• Gut 2,5
  • 12 Tests
66 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 3 MP
Akkukapazität: 1200 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy 551 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    48 Produkte im Test

    „Die Tastatur des Galaxy 551 erinnert stark an die Variante des Bada-Modells Wave 533: Auch hier übernehmen gummierte und perfekt hell ausgeleuchtete Drücker die Eingabe der Texte. ... Alles in allem hinterlässt die Tastatur des Galaxy 551 einen guten Eindruck. Vielchreiber werden dennoch die wenig ausgeprägten Druckpunkte und die kaum spürbare Abgrenzung der Tasten bemängeln. ...“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer als Vielschreiber ein günstiges Android-Phone sucht, ist mit Samsungs Galaxy 551 sicherlich gut bedient. Es ist flott und trotz Tastatur noch sehr kompakt.“

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 4

    „Plus: Gute Tastatur; Annehmbare Arbeitsgeschwindigkeit.
    Minus: Grobe Displayauflösung; Etwas klapprige Verarbeitung.“

  • ohne Endnote

    27 Produkte im Test

    Foto: 2 von 5 Sternen;
    Internet: 4 von 5 Sternen;
    Telefon: 4 von 5 Sternen;
    Musik: 4 von 5 Sternen.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Das Hauptargument für das Samsung Galaxy 551 heißt: QWERTZ-Tastatur. Zusammen mit den Möglichkeiten, per HSDPA und WLAN ins Netz zu kommen, ist es ein tolles Gerät zum Mailen und Netzwerken. Und auch zum News lesen eignet es sich mit seinem 3,2-Zoll-Touchscreen. Doch das Samsung Galaxy 551 hat auch ein paar Schwächen: Die Kamera liefert nur 3,2 Megapixel Auflösung und muss ohne Blitz auskommen. Dafür sind immerhin MP3-Player und UKW-Radio integriert. Insgesamt stimmt das Preis-Leistungsverhältnis also.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (317 von 500 Punkten)

    „Tolle Tastatur, nur leider sind die Schriften winzig. Außerdem schneiden Fotokamera und Musiksound jeweils nur mit ‚ausreichend‘ ab. Wer sich damit arrangieren kann, findet für rund 200 Euro ohne Vertrag ein solides, ordentlich ausgestattetes Smartphone mit passabler Android-Oberfläche.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Samsung Galaxy 551 ist ein echtes Tastatur-Schnäppchen: In der Preisklasse um 350 Euro gibt es praktisch keine Alternative. Alle, die viel bloggen, mailen oder facebooken, werden die gut ausgeleuchtete Tastatur mit ihrem sicheren Druckpunkt genauso schätzen wie die guten Möglichkeiten, per HSDPA und WLAN ins Netz zu kommen. Zum News schmökern kann man das Handy noch heranziehen, obwohl die Schärfe auf dem 3,2-Zoll-Display ein wenig zu wünschen übrig lässt. ...“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Das Hauptargument für das Samsung Galaxy 551 heißt: QWERTZ-Tastatur. Zusammen mit den Möglichkeiten, per HSDPA und WLAN ins Netz zu kommen, ist es ein tolles Gerät zum Mailen und Netzwerken. Und auch zum News lesen eignet es sich mit seinem 3,2-Zoll-Touchscreen. Doch das Samsung Galaxy 551 hat auch ein paar Schwächen: Die Kamera liefert nur 3,2 Megapixel Auflösung und muss ohne Blitz auskommen. Dafür sind immerhin MP3-Player und UKW-Radio integriert. Insgesamt stimmt das Preis-Leistungsverhältnis also.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Pro: Volltastatur & Touchscreen; Gutes Preis-/Ausstattungsverhältnis; Gute Rufbereitschaft.
    Contra: Tastatur ohne Umlaute; Mäßige Displayqualität; Billig wirkende Plastikhaube.“

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Für Vielschreiber, die keine Unsummen für ihr Telefon ausgeben wollen, ist das Galaxy 551 eine Option. Die niedrige Displayauflösung stört jedoch beim Surfen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe Smartphones-Spezial (2/2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: ordentliche Verarbeitung; handliches Format; flottes Arbeitstempo; gute Schreibmaschinentastatur; UMTS; HSDPA (7,2 Mbit/s); EDGE; WLAN im n-Standard; GPS; Google-Navigation; Task-Manager; 3,2-MP-Kamera.
    Contra: hoher Preis; pixeliges Display; kein HSUPA; keine Videotelefonie.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Satte 260 Euro kostet das Samsung weniger und damit fast nur die Hälfte des HTC. Da muss man sich schon genau anschauen, ob sich dafür nicht vielleicht doch auf einige Ausstattungspunkte verzichten lässt. Die Displays sind zwar in etwa gleich groß, allerdings kann der Touchscreen des Samsung qualitativ nicht mit dem Super-LCD des HTC mithalten. ... Für Kunden, denen es nicht so sehr auf Kamera und Super-Display ankommt, ist das Samsung Galaxy 551 also durchaus eine möglich Alternative. Das Problem des Speichers lässt sich mit einer MicroSD-Karte günstig lösen - acht Gigabyte sind für rund zwölf Euro zu haben.“

zu Samsung i5510

  • Samsung Galaxy 551 I5510 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen und QWERTZ-

    Großer 8, 1 cm (entspr. 3, 2 Zoll) Touchscreen und ausziehbare QWERTZ - Tastatur Grenzenlose Vielfaltdank Android 2. ,...

Kundenmeinungen (66) zu Samsung Galaxy 551

3,3 Sterne

66 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (35%)
4 Sterne
24 (36%)
3 Sterne
7 (11%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
7 (11%)

3,3 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung i5510

Teu­rer QWERTZ-​Sli­der mit klei­nem Dis­play

Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung hat das erstmals auf der IFA 2010 gesichtete i5510 nun offiziell als Galaxy 551 vorgestellt. Wie bereits berichtet besitzt das Mobiltelefon als erstes, in Deutschland verkauftes Android-Handy von Samsung eine seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur, die sich dank ihres vierzeiligen Layouts gut bedienen lassen sollte. Zudem ist die oberste Tastenreihe weit genug vom Bildschirmrand entfernt, so dass sie auch durch größere Finger gut getroffen werden sollten.

Bei der Ausstattung muss der Käufer dagegen genügsam sein. Das Samsung Galaxy 551 bietet eine eher schlichte Ausstattung, zu der unter anderem ein 3,2 Zoll kleines Display mit der niedrigen Auflösung von 240 x 400 Pixeln und ein mit 667 MHz mäßig schneller Prozessor gehören. Auch die integrierte Kamera kann mit ihren 3 Megapixeln Auflösung nicht vom Hocker reißen, zudem stehen intern magere 160 Megabyte als Speicher zur Verfügung. Apps können ab der Android-Version 2.2 zwar auch auf Speicherkarten installiert werden, die Programme müssen aber auch auf die neue Version angepasst werden.

Die restliche Ausstattung kann dagegen durchaus überzeugen. Dazu gehören ein GPS-Modul, HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s, Bluetooth und ein WLAN-Modul mit DLNA-Unterstützung. Zudem kann das Handy mit dem integriertem Media Player DivX-Filme wiedergeben. Doch angesichts der insgesamt eher mäßigen Ausstattung verwundert der enorme Preis des Samsung Galaxy 551: Er soll 389 Euro betragen. Ursprünglich waren hinter vorgehaltener Hand eher Kosten um rund 200 Euro erwartet worden, was auch deutlich angemessener gewesen wäre.

Samsung i5510

QWERTZ-​Andro­ide für die Mit­tel­klasse

Die derzeitige Schwemme an Android-Handys macht auch vor der Elektronikmesse IFA 2010 nicht halt. Neben Ankündigungen für verschiedene neue Topmodelle fanden sich auf der Veranstaltung auch einige bislang unbekannte Smartphones, die bereits von den Besuchern ausprobiert werden konnten. Dazu gehörte auch das Samsung Galaxy (i5510), ein solides Mittelklassemodell mit seitlich ausziehbarer QWERTZ-Tastatur. Es richtet sich naheliegenderweise an die Freunde mobiler E-Mails und sozialer Netzwerke.

Optisch hält sich das Gerät zwar stark zurück, dafür kann die Ausstattung durchaus überzeugen. Neben der vollwertigen, vierzeiligen Tastatur und dem Touchscreen bietet das Smartphone WLAN, HSPA und Bluetooth 3.0. Ergänzt wird dies um einen Media Player und eine 5-Megapixel-Kamera für Multimedia-Fans, wobei letztere allerdings auf ein Blitzlicht verzichten muss. Eine microSD-Schnittstelle erlaubt zudem die Erweiterung des internen Speichers, dessen Größe bislang leider unbekannt ist.

Erfreulich ist, dass Samsung sein Galaxy (i5510) gleich mit der aktuellen Android-Version 2.2 ausliefern möchte, was längst nicht bei allen Mittelklasse-Androiden der Fall ist. Als Preis werden 200 bis 300 Euro ohne Vertragsbindung erwartet, bekannt geben wollte der Hersteller einen solchen aber noch nicht.

Samsung i5510

Ers­ter Sam­sung-​Andro­ide mit Aus­ziehta­sta­tur?

Es geschieht nicht gerade häufig, dass die Hersteller ihre Kunden noch mit neuen Handy-Modellen überraschen können. Samsung ist dies mit dem i5510 genannten Android-Smartphone gelungen. Das Mobiltelefon wurde just auf dem IFA-Stand des Providers Vodafone entdeckt, wo es mehr oder weniger unbeachtet neben diversen anderen Handys aus dem Vodafone-Programm lag. Dabei ist das Samsung i5510 definitiv einen Blick wert: Es könnte der erste Samsung-Androide mit Ausziehtastatur auf dem europäischen Markt werden.

Da das Handy zwar am Vodafone-Stand mit einigen knappen Angaben zur Ausstattung ausgestellt, aber bislang nicht offiziell angekündigt wurde, ist die Informationslage noch entsprechend dürftig. Bekannt ist nur, dass das Gerät mit Android 2.2 läuft, 3G-Netze unterstützt und mit WLAN sowie Bluetooth ausgestattet ist. Die seitlich hervorziehbare QWERTZ-Tastatur hat ihre Tasten in vier Zeilen angeordnet und ist mit Pfeiltasten zur einfacheren Navigation in Menüs und Texten ausgestattet. Darüber hinaus ist auf der Rückseite des Handys eine Kamera mit unbekannter Auflösung zu erkennen.

Wann das Samsung i5510 auf den Markt kommt, ist noch unbekannt. Als Preiskategorie werden aber bereits hinter vorgehaltener Hand rund 200 Euro genannt, zudem gilt Vodafone naheliegenderweise als wahrscheinlichster Erstverkaufskandidat. Andere Provider dürften aber sicherlich bald nachziehen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy 551

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Android 2
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1200 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Ausstattung
Bedienung
  • QWERTZ-Tastatur
  • Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GT-i5510XKADBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung i5510 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung Galaxy 551

connect 3/2011 - Das Galaxy überzeugt mit guter Ausstattung und schreibfreundlicher Tastatur. Der Preis ist allerdings recht hoch. …weiterlesen

Samsung Galaxy 551: Günstiges Tastatur-Smartphone

Notebookjournal.de 4/2011 - Ein Android-Smartphone mit Tastatur war bislang richtig teuer. Damit macht das Samsung Galaxy 551 jetzt Schluss. Stärken und Schwächen des kompakten Androiden enthüllt der Test. …weiterlesen