• Gut 1,7
  • 18 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Geräteklasse: Spit­zen­klasse
Displaygröße: 6,7"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy Z Flip im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Pro: kompaktes, handliches Klappdesign; hervorragendes Display; sehr gute Leistung.
    Contra: mittelmäßige Akkulaufzeiten; schlechter Lautsprecher-Sound; unpraktischer Fingerprintreader; durchschnittliche Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Pflegehinweise beim Öffnen der Schachtel weckten böse Befürchtungen: bloß nicht zu fest drücken und ja nichts einklemmen! Und nein, das Z Flip ist auch in keiner Weise vor Wasser und Staub geschützt. Ein Feature, das man bei einem Gerät, das 1480 Euro kostet, schon erwarten darf. ... Aufgeklappt wird dann die ganze Magie von Falt-Handys deutlich: Wir blicken nämlich auf ein großes OLED-Display ...“

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 3 von 3

    Grundfunktionen (30%): „gut“ (2,2);
    Kamera (20%): „befriedigend“ (2,6);
    Display (15%): „sehr gut“ (1,3);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,0);
    Akku (15%): „ausreichend“ (3,6);
    Stabilität (5%): „mangelhaft“ (5,0).

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ausgeklappt bietet das Galaxy Z Flip ein gewohnt großes - und vor allem helles - Display, in der Tasche nimmt es weniger Platz als ein herkömmliches Smartphone ein. ... preislich auf dem Niveau aktueller High-End-Smartphones ... ist die Ausstattung ... leicht angestaubt. ...“

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Zugeklappt ist das Phone mit 87 x 74 Millimetern fast quadratisch und extrem handlich. Haptik und Verarbeitung sind hervorragend. Selbst der Faltmechanismus macht einen sehr soliden Eindruck. ... Die Faltstelle in der Mitte des Phones fällt, je nach Betrachtungswinkel, nur bei dunklen Bildinhalten auf ... Die Systemleistung ist der Oberklasse ... definitiv würdig ...“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Auf der einen Seite besticht das Falt-Phone durch seine schöne Handlichkeit und dem Coolness-Faktor. Dem gegenüber steht der hohe Preis von 1480 Euro, der in keiner Relation zur Ausstattung steht.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (409 von 500 Punkten)

    „Plus: zugeklappt sehr handlich, aufgeklappt mit großem 6,7-Zoll-OLED; stufenloses Aufklappen bietet interessante Möglichkeiten; trotz kleinen Akkus sehr lange Ausdauer; durchweg gute Empfangswerte und Akustik; Systemleistung wie ein Topgerät.
    Minus: Fotoqualität bei Dunkelheit befriedigend; Software könnte noch durchdachter sein; Display im normalen Gebrauch etwas leuchtschwach; sehr hoher Preis.“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Die Ausstattung ist zwar gut, zu etwas Besonderem macht das Galaxy Z Flip jedoch erst der faltbare Bildschirm. Zusammengeklappt punktet das Smartphone mit dem kompakten Format, dank dem das Handy selbst in kleineren Hosentaschen Platz findet. Nachteile sind der hohe Preis und das empfindlichere Display. ...“

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,20)

    Pro: sehr gute Performance; lange Akkulaufzeiten; überzeugendes Display (v.a. Helligkeit, Farbdarstellung, Kontrast).
    Contra: hoher Kaufpreis; etwas lange Ladezeiten; empfindliches Gehäuse; kein Wasserschutz; nur durchschnittliche Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (94%)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Mit dem Galaxy Z Flip ist Samsung ein Schritt in die richtige Richtung geglückt. Der Weg hin zu einem kleinen Faltphone ist gut gewählt und die Faltbarkeit macht dahingehend Sinn, als es zusammengeklappt nur etwa so groß wie eine Puderdose ist. Ob das Gerät die Kinderkrankheiten des Fold aus dem Vorjahr überwunden hat, muss es freilich erst beweisen.“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    78%; 4,5 von 5 Sternen

    Stärken: innovatives Konzept; starke Systemleistung; hohe Ausdauer des Akkus; gute Sprachqualität beim Telefonieren; guter Klang über die Lautsprecher.
    Schwächen: sehr teuer; auffälliger Bildschirmknick; es gibt bessere Kameras in dieser Preisklasse; kniffliges kabelloses Laden; Speicher nicht erweiterbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: stabile Bauweise; hochwertige Verarbeitung; innovatives Faltdisplay.
    Contra: hoher Kaufpreis für technisch mittelmäßige Ausstattung (Prozessor, Akku, Kameras); fehlender Staub- und Wasserschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    Pro: stylishes Design; gut umgesetzte Falttechnik; starke Leistung; praktischer Split-Screen; kabellose Lademöglichkeit.
    Contra: hoher Kaufpreis; empfindliche Displayoberfläche; durchschnittliche Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: edles und wertiges Gehäuse; robustes Displayscharnier; flüssige Performance; überzeugende Displayqualität (v.a. Auflösung, Helligkeit, Farbdarstellung, HDR10+); solide Kameraqualität bei Tageslicht.
    Contra: hoher Kaufpreis für durchschnittliche Leistung; schmutz- und kratzanfällige Display-Kunststoffbeschichtung; stark bearbeitete Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Innovation Award“

    Pro: sehr schönes Design; guter Klappmechanismus; ordentliche Hardwareausstattung.
    Contra: die Kamera kann mit der Konkurrenz nicht mithalten; teuer; keine Unterstützung von WiFi 6 (ax-WLAN). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Galaxy Z Flip

  • SAMSUNG Galaxy Z Flip 256 GB Mirror Black Dual SIM
  • Samsung Galaxy Z Flip Smartphone (17,03 cm/6,7 Zoll, 256 GB Speicherplatz,
  • Samsung Galaxy Z Flip 8GB/256GB Dual SIM Smartphone ohne Vertrag, lila (Android)
  • Samsung Galaxy Z Flip, mirror_black, 256 GB, ohne Vertrag
  • Samsung Galaxy Z Flip 256GB Dual-SIM Mirror Black [17,03cm (6,7") OLED Display,
  • Samsung Galaxy Z Flip (8/256GB, schwarz) - EU Modell
  • Samsung Galaxy Z Flip EU (256GB, Black Mirror, 6.70", SIM + eSIM, 12Mpx, 4G)
  • Samsung Galaxy Z Flip 6,7"" 256 GB mirror black
  • Samsung Galaxy Z Flip 256GB Mirror Black 256 GB (SM-F700FZKDDBT)
  • Samsung Galaxy Z Flip mirror purple 8+256GB
  • Wie neu: Samsung Galaxy Z Flip 4G | 256 GB | Dual-SIM | mirror black
  • Samsung Galaxy Z Flip
  • Samsung Galaxy Z Flip SM-F700FDS Dual Sim 256GB Mirror B...MwSt nicht ausweisbar
  • Samsung Galaxy Z Flip 256GB Dual-SIM Mirror Black - Akzeptabler Zustand
  • Samsung F700F Galaxy Z Flip DualSim schwarz 256GB LTE Android 6,7" faltbar 12MP
  • Samsung F700F Galaxy Z Flip DualSim lila 256GB LTE Android 6,7" Display faltbar
  • Samsung F700F Galaxy Z Flip DualSim schwarz 256GB LTE Android 6,7" faltbar 12MP
  • Samsung F700F Galaxy Z Flip DualSim lila 256GB LTE Android 6,7" Display faltbar
  • Samsung Z Flip | 256GB | Kein Vertrag | Kein Simlock | Bestpreis | WOW
  • Samsung Galaxy Z Flip F700F/DS schwarz - TOP ZUSTAND – DEUTSCHER HÄNDLER

Kundenmeinung (1) zu Samsung Galaxy Z Flip

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

3,0 Sterne

1 Meinung bei Otto.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Z Flip

Obwohl es klappt, klappt es doch noch nicht

Stärken
  1. tolle AMOLED-Displays vorne und hinten
  2. sehr potente Hardware
  3. ausreichender Akku
Schwächen
  1. Klapp-Display sehr schadanfällig
  2. horrender Preis
  3. wirkt zusammengeklappt sehr dick
  4. relativ breite Display-Ränder

Mit dem Galaxy Z Flip versucht es Samsung nach dem mäßigen Erfolg des Galaxy Fold erneut, die neuartige Smartphone-Bauform, die man üblicherweise Foldables nennt, voranzutreiben. Der Unterschied ist, dass Sie das Gerät nicht entlang der langen Kante, sondern ganz wie ein klassisches Klapphandy entlang der kurzen Kante falten. Ermöglicht wird dies durch ein biegsames OLED-Display, welches im Vergleich zu anderen Foldables eine Glasoberfläche besitzt. Eine Falz ist deshalb nicht sichtbar und laut erster Hands-On-Berichte fühlt sich das Display nicht unbedingt sehr hochwertig an. Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um ein Highend-Smartphone, das preislich kaum noch teurer geht. Sie müssen mindestens 1.500 Euro für das Modell berappen. Dafür erhalten Sie aber auch ein knackscharfes, 6,7 Zoll großes AMOLED-Display, welches im ungewöhnlich langen 22:9-Format daherkommt. Um das Display schlängelt sich ein solider Aluminiumrahmen, der leider ziemlich dick geraten ist.

Für Ihre Schnappschüsse sorgt eine fähige Dual-Kamera, die dank einer Blende von f/1,8 recht lichtstark ist und auch im Dunkeln für vorzeigbare Fotos sorgt. Für viel Leistung sorgt ein Highend-Chipsatz von Qualcomm, namentlich der Snapdragon 855+, der eine flotte 2,41-GHz-CPU mit acht Kernen nutzt. Im Zusammenspiel mit 8 GB Arbeitsspeicher gibt es keine Anwendung, die das Z Flip ansatzweise ausreizen könnte. Glücklicherweise lernt Samsung aus den Fehlern der Konkurrenz: Motorola hat bei seinem Razr (2020) einen desaströs kleinen 2.510-mAh-Akku verbaut – das Z Flip nutzt immerhin einen Akku mit einer Kapazität von 3.300 mAh. Das reicht locker für einen vollen Tag. Zusammengeklappt wird das Z Flip quadratisch und sehr kompakt – ideal für jede Hosentasche. Das einzige Manko ist dabei die Tatsache, dass es auch doppelt so dick wird. Samsung hat glücklicherweise mitgedacht und dem Foldable ein kleines 1,1 Zoll großes AMOLED-Display auf seiner Rückseite spendiert. Dieses dient im zugeklappten Zustand als Mini-Display für die Uhr und Benachrichtigungen.

Die Vergangenheit holt Samsung ein

Im Gegensatz zum Akku scheint man bei Samsung wenig aus der Vergangenheit gelernt zu haben. Denn ersten Berichten zufolge ist auch das Z Flip bruchanfällig – und zwar genau dort, wo Sie das Display einklappen. Es besteht ein Risiko, dass sich das Display vom Gehäuse löst und entlang der Falz bricht. Zudem wurde bereits von mehreren Quellen bestätigt, dass es sich beim Display nicht, wie von Samsung behauptet, vollständig um extrem dünnes Glas handelt. Sicherlich besteht das biegsame OLED-Display auch aus einer dünnen Schicht, die Glas ähnelt – wichtig für Sie ist jedoch, dass die oberste Schicht aus Kunststoff besteht. Haptisch fühlt sich der Touchscreen also nicht nach Glas an, wobei Samsung an der Kratzfestigkeit im Vergleich zum Vorgänger gearbeitet und diese erhöht hat.

Das Auf- und Zuklappen wirkt ersten Berichten zufolge sehr viel zuverlässiger und hochwertiger, als dies noch bei der Konkurrenz oder dem Galaxy Fold der Fall war. Ein durchaus stimmiges Gesamtkonzept, das preislich jedoch ordentlich zu Buche schlägt. Aufgrund des nach wie vor sehr schadanfälligen Klapp-Displays bleibt immer noch die Frage offen, wann Foldables endlich zuverlässig werden. Mit dem Samsung Z Flip scheint dies jedenfalls noch nicht der Fall zu sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy Z Flip

Bauform Klapp-Handy
Display
Displaygröße 6,7"
Displayauflösung (px) 2636 x 1080
Pixeldichte des Displays 425 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel (27 mm), Ultraweitwinkel (12 mm)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 60 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 10 MP
Blende Frontkamera 2,4
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel (26 mm)
Max. Videoauflösung Frontkamera 3840 x 2160 px, 60 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 8 GB
Arbeitsspeicher 8 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Interner Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,96 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor
  • Nano-SIM
  • eSIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3300 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 73,6 mm
Tiefe 7,2 mm
Höhe 167,3 mm
Gewicht 183 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-F700FZKDDBT, SM-F700FZPDDBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Z Flip können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Xiaomi Redmi 8ZTE Nubia Red Magic 3SRealme X2 ProSamsung Galaxy S10 LiteSamsung Galaxy Note 10 LiteMotorola Moto G8 PowerOppo A5 (2020)Oppo Reno2Samsung Galaxy S20Samsung Galaxy S20+

Der neueste Test erschien am 11.08.2020.