ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
29 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​10510U
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Galaxy Book Ion 15,6"

  • Galaxy Book Ion 15,6 Galaxy Book Ion 15,6" (i7-10510U, Geforce MX250, 16GB RAM, 512GB SSD)

Samsung Galaxy Book Ion 15,6" im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Galaxy Book Ion 15,6" (i7-10510U, Geforce MX250, 16GB RAM, 512GB SSD)

    Stärken: schlankes Design und leicht im Gewicht; die Eingabegeräte erlauben komfortables Arbeiten; großer Bildschirm, ...
    Schwächen: ... der aber blaustichig wirkt; Gehäuse ist nicht verwindungssteif. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Galaxy Book Ion 15,6"

  • Samsung Galaxy Book ION 39,62 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5-10210U,
  • Notebook »Galaxy Book Ion« 15,6 Zoll silber, Samsung, 35.61x22.8x1.49 cm
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion, Notebook mit 15,6 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor,
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion, Notebook mit 15,6 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor,
  • Samsung NP950X Galaxy Book Ion 15'' Notebook (39,62 cm/15,6 Zoll,
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion NP950XCJ-K01DE Notebook 39,6 cm (15,6 Zoll)
  • Samsung Galaxy Book Ion Aura Silver - 15,6" (39,62cm) FHD QLED, i5-10210U,
  • HP Galaxy Book Ion (15.6" FHD, i5U, 8GB, 256GB SSD, Intel UHD, W10H, DE-Layout)
  • Samsung Galaxy Book Ion NP950XCJI
  • Samsung Galaxy Book Ion NP950XCJI - Core i5 10210U / 1.6 GHz -
  • Samsung Galaxy Book ION 39,62 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7-1065G7,
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion, Notebook mit 15,6 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor
  • Samsung NP950XCJ I5-10210U/8GB+256GB SSD - !NEU & OVP!
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion Notebook mit 15.6 Zoll Display Core i5 Prozessor
  • SAMSUNG Galaxy Book Ion Notebook mit 15.6 Zoll Display Core i7 Prozessor

Kundenmeinungen (29) zu Samsung Galaxy Book Ion 15,6"

4,2 Sterne

29 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (69%)
4 Sterne
2 (7%)
3 Sterne
3 (10%)
2 Sterne
2 (7%)
1 Stern
1 (3%)

4,2 Sterne

29 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Book Ion 15,6"

QLED-​Dis­play­pracht und der starke Akku wis­sen zu beein­dru­cken

Stärken
  1. sehr gutes Display mit QLED
  2. hohe Akkukapazität
  3. topaktueller WLAN-Standard
  4. kabellose Ladefunktion für Smartphones
Schwächen
  1. ungünstig platzierter Fingerabdrucksensor
  2. keine dedizierte Grafikkarte

Das Galaxy Book Ion ist ein Oberklasse-Notebook für alle, die viel Wert auf Displayqualität und Akkulaufzeiten legen, dafür aber keine Highend-Leistungsfähigkeit erwarten. Das Gerät kostet in seiner Basisversion mit 256 GB SSD und 8 GB Arbeitsspeicher rund 1.300 Euro, was angesichts der gebotenen Technik durchaus gerechtfertigt sein dürfte. Samsung verbaut beim Display ihre von Fernsehern bekannte QLED-Technologie. Diese Hintergrundbeleuchtung verleiht dem Bildschirm ein besonders starkes Kontrastverhältnis und ist zudem recht sparsam im Energieverbrauch. Letzteres harmoniert sehr gut mit dem großzügig bemessenen Akku. Sie können Laufzeiten von locker einem ganzen Tag von morgens bis abends erwarten. Das 15-Zoll-Modell kommt mit einer Volltastatur, die beleuchtet und mit einem Ziffernblock ausgestattet ist. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf Höhe der Pfeiltasten, was anfangs sicher gewöhnungsbedürftig sein dürfte.  Der Core-i7-Prozessor macht dem Gerät ordentlich Beine, auch wenn es mangels dedizierter Grafikkarte nicht für anspruchsvolle Grafikanwendungen oder gar aktuelle Games reicht. Bei Alltagsanwendungen und einfacheren Medienbearbeitungstools macht sich das Ion aber gut.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy Book Ion 15,6"

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp VAinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Displayhelligkeit 600 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-10510U
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 1,8 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel UHD Graphics
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x HDMI, 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 69,7 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,61 cm
Tiefe 22,8 cm
Höhe 1,49 cm
Gewicht 1190 g

Weitere Tests & Produktwissen

Flexibel und stark

Stiftung Warentest - Längst sind die Zeiten vorbei, in denen wir uns auf einen Bürostuhl setzen mussten, um im Internet zu surfen, Fotos zu bearbeiten oder eine E-Mail zu tippen. Dank mobiler Computer können wir Youtube-Videos auf der Couch betrachten, E-Mails im Bus verfassen, Fotos im Zug verschönern. All das funktioniert auch mit einem Smartphone. Für anspruchsvollere Arbeiten sind ein größerer Bildschirm und eine Tastatur aber fast unverzichtbar. …weiterlesen

Volle Power

E-MEDIA - Plus 128 GB SSD und 2 TB HDD. Highend vom Feinsten also. Auch optisch ist gleich klar, dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen Laptop handelt. Der Predator 15 kommt recht wuchtig daher, das Gewicht liegt bei 3,4 Kilo. Aber der Gaming-Bolide soll ohnehin nicht täglich in die Arbeit oder zur Uni mitgenommen werden. Dafür ist das Gerät sehr gut verarbeitet und ebenso stabil - wichtig, wenn es beim Gaming mal etwas heißer hergeht. …weiterlesen

Der große Windows-10-Test

Computer Bild - Die erste Überraschung im Test: Schon im Starttest entpuppte sich Windows 10 auf allen drei Geräten als lahme Ente. Auf dem günstigen Medion ging die Startzeit von 35,2 Sekunden bei Windows 7 auf zähe 49 Sekunden hoch. Beim Arbeiten mit Büroprogrammen oder dem Laden von Bildern in PhotoShop brachte Windows 10 keine Verbesserungen, im Gegenteil: Je nach Notebook brauchte es für diese Aufgaben sogar länger. Beim Mittelklasse-Notebook waren das bis zu 6 Prozent. …weiterlesen

Dreh doch mal um

trenddokument - Man könnte jetzt eine Docking-Station mit integriertem Akku und Tastatur bevorzugen, doch dann steckt immer noch die meiste Technik unterm Screen, was die ganze Chose oft recht kopflastig macht. Auftritt der gelenkigen Verwandlungskünstler, und zu dieser nicht ganz neuen, aber inzwischen weiter verbreiteten Gattung gehört das Toshiba Satellite Radius 11. …weiterlesen

Grosse Klappe

Computer Bild - Den meisten Spielern dürfte das allerdings egal sein. Und mit einem Headset das eine deutlich bessere Klar, ein Tablet ist viel leichter aufgelöste g Filme knack- scharf sehen will, braucht aber mehr: Schon in der mittleren Preisklasse kommen vier Notebooks mit Full HD (1920 x 1080 Pixel); bei den teuren Geräten ist es Standard. …weiterlesen

Arbeit und Spass

HomeElectronics - Lässt man die Cover-Tastatur via Magnet an das Tablet anschnappen und klappt den integrierten, variablen Ständer aus, wird aus dem Tablet ein richtiges Notebook. Wer maximale Leistung benötigt, kann das Surface mit i7-Prozessor, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 512 Gigabyte grosser SSD-Festplatte ausrüsten. Der Akku dieses Arbeitstiers reicht dann immer noch für bis zu 8 Stunden Arbeit aus. Dank Windows 8.1 Pro lassen sich alle aus der Heim- und Business-Welt bekannten Programme wie gewohnt nutzen. …weiterlesen

MSI GT72 2PE Dominator Pro

PC Games Hardware - Um die Hörer anzutreiben, besitzt das GT72 einen Kopfhörerverstärker, zudem bietet die "Audio Boost"-Software dank Creative-Lizenz eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten über das SBX Pro Studio. Sehr umfangreich ist wie schon angeschnitten das Zubehör und reichhaltig die Ausstattung: Das schon erwähnte Steelseries-Headset macht nur einen Teil der Kooperation zwischen den Herstellern aus, dem Notebook liegt außerdem eine Kinzu-V2-Maus bei. …weiterlesen

Tragbare Schätzchen

PC Games Hardware - Fazit: Federleichtes, handwerklich ausgefeiltes Gerät mit einem sehr hohen Anschaffungspreis. Lenovo Thinkpad Edge 13: Flinkes Gerät für Multimedia und Büro. Le- novos Thinkpad-Reihe genießt unter anderem wegen der Spezialtasten und schlichten Qualität einen sehr guten Ruf. …weiterlesen

Das kleine Schwarze

Computer Bild - Das Aspire arbeitet mit dem neuen Prozessor Intel Atom N455 und DDR3}(S.31) 01 -Speicher. Bei der Geschwindigkeit konnte es aber keinen nennenswerten Vorsprung gegenüber den Modellen mit Atom N450 und DDR2 herausholen. Die Ausstattung ist für ein 329-Euro-Netbook recht ordentlich: Das Aspire One 533 bietet drei USB-Buchsen, schnelles WLAN, Bluetooth und eine 233-Gigabyte-Festplatte. Tastatur und Mausersatz lassen sich angenehm bedienen. …weiterlesen

Facebook & Co. besser nutzen

MAC LIFE - Die Lösung: in die eigene Chronik wechseln und rechts am Rand in der Zeitleiste auf "Geburt" klicken. Damit ist man automatisch ganz unten angelangt und kann bequem den "Seite erstellen"-Verweis klicken. Alternativ kann auch dieser Link eingegeben werden: www.facebook.com/pages/create.php. Mobil auf Pinterest teilen Pinterest, das derzeit am schnellsten wachsende soziale Netzwerk, ermöglicht es, beliebige Fotos von Internetseiten zu teilen. Das funktioniert auch mit dem Mobil-Safari von iOS. …weiterlesen

Tipps & Tricks Troubleshooting

Macwelt - Auch manche Hilfspro gramme wie beispielsweise Tinkertool System bieten eine Option, die unsichtbaren DS_Store-Dateien zu löschen. System Rechte erweitern Als normaler Benutzer im Terminal als Administrator arbeiten Problem: Um im Terminal einen Befehl zu ver wen den, der die Eingabe von "sudo" zur Erlangung der er weiter ten Administratorrechte erfordert, muss man am System als Adminis trator angemeldet sein. …weiterlesen

„Gründlich entrümpelt“ - 4:3-Displays

Stiftung Warentest - Wenig Spa� f�r Spielernaturen Spielernaturen jedoch, die virtuell chromblitzende Boliden �ber die Rennstrecke oder Monster im dunklen Kerker jagen wollen, m�ssen noch zu den Dinosauriern der Computerwelt greifen – den grauen Kisten, PC genannt. Das gilt selbst bei den im Pr�fpunkt 3D-Spiele „guten“ Notebooks von Gericom, Fujitsu Siemens, Targa, Toshiba und Yakumo. Sie taugen zwar f�r heutige Spiele – doch den demn�chst folgenden ist das Notebook nicht gewachsen. Anders beim PC. …weiterlesen