• Gut 2,1
  • 6 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 6,7"
Technologie: OLED
Auflösung Hauptkamera: 48 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy A90 5G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,9)

    Pro: sehr lange Akkulaufzeiten; kurze Ladezeiten; flüssige Performance; farb. und kontraststarkes OLED-Display.
    Contra: hoher Kaufpreis; magere Ausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „Plus: formidable Verarbeitung; 6,7-Zoll große OLED-Anzeige; starke Hardware-Performance; Dreifach-Kamera mit guter Bildqualität im Hellen; optischer Fingerabdrucksensor im Display; überragende Ausdauer; 5G-Unterstützung; überzeugende Akustik- und Funkeigenschaften im Labor.
    Minus: Monolautsprecher; Klinkenbuchse, Dual-SIM- und WiFi-6-Unterstützung fehlen; keine IP-Zertifizierung; recht hoher Preis.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (2,30)

    Stärken: gutes und großes AMOLED-Display; starke Performance; mit 5G-Funktionalität, ...
    Schwächen: ... die aber in Deutschland noch nicht sehr verbreitet ist; kein Schutz vor Wasser; kein kabelloses Laden. mäßige Kameraqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: 5G-Konnektivität; erstklassiger Chipsatz verbaut; großes Display.
    Contra: wenig überzeugende Nachtaufnahmen; schwache Ultraweitwinkelkamera für die Preisklasse; kein Zoom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Value“

    Pro: ausgezeichnete Akkulaufzeit; sehr hohe Verarbeitungsqualität; 5G-Modell zu einem guten Preis; DeX ist ein hilfreiches Arbeitstool.
    Contra: schlechte Kameras; biometrische Funktionen nicht ausgereift. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: fast so gut wie das Galaxy S10; aktuell das preiswerteste 5G-Smartphone; großartiges Design; toller Bildschirm.
    Contra: 5G noch wenig verbreitet; lausige Video-Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samsung Galaxy A90 5G

  • SAMSUNG Galaxy A90 5G Vodafone 128 GB Classic Black

    Art # 2605883

  • SAMSUNG Galaxy A90 5G Telekom Smartphone - 128 GB - Modern White, Modern White

    (Art # 2605881)

  • Samsung Galaxy A90 (5G) Smartphone (17,03 cm/6,7 Zoll, 128 GB Speicherplatz,

    Verbraucherhinweise IMEI - Information , Dein gekauftes Produkt wird mit einem RFID - Chip versehen, ,...

  • Samsung Smartphone A90 17cm (6,7 Zoll), 6BG RAM, 128GB Speicher, Farbe: Schwarz

    Samsung Smartphone A90 17cm (6, 7 Zoll) , 6BG RAM, 128GB Speicher, Farbe: Schwarz

  • SAMSUNG SM-A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz

    schwarz

  • Samsung SM-A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz (480579)

    (Art # 480579) : : Betriebssystem: Android 9. 0 : : Display: 6. 7", 2400x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, ,...

  • SAMSUNG SM-A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz

    schwarz

  • Deutsche Telekom TELEKOM Samsung Galaxy A90 5G schwarz Schwarz (99929813)
  • Samsung Galaxy A90 5G - Smartphone - 5G NR - 128 GB - microSDXC slot - GSM -

    (Art # 5973149)

  • SAMSUNG Galaxy A90 5G Telekom, 128 GB, Modern White

    SAMSUNG Galaxy A90 5G Telekom, 128 GB, Modern White

  • SAMSUNG SM-A908B Galaxy A90 5G ohne Vertrag schwarz

    schwarz

  • SAMSUNG Galaxy A90 5G 6GB / 128GB Schwarz SM-A908B

    SAMSUNG Galaxy A90 5G 6GB / 128GB Schwarz SM - A908B

Kundenmeinungen (5) zu Samsung Galaxy A90 5G

4,4 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (40%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy A90 5G

Solides Oberklasse-Gerät mit toller Kamera, solange es hell ist

Stärken

  1. schickes Design mit großem Randlos-Display
  2. sehr gute Speicherausstattung (128 GB & 6 GB RAM)
  3. hohe Leistung auch bei Games
  4. Schnellladen (bis zu 25 W)

Schwächen

  1. lichtschwache Kamera
  2. 20:9-Format teils unhandlich lang
  3. Akku nicht kabellos aufladbar
  4. 5G mangels Netzverfügbarkeit in Deutschland noch ohne Mehrwert

Das Galaxy A90 trägt das "5G" als Namenszusatz nicht grundlos, denn Samsung hat dem Oberklasse-Gerät ein 5G-Modem für den zukünftigen, aber in Deutschland noch nicht verfügbaren Mobilfunkstandard verpasst. Das Gerät richtet sich vor allem an alle, die die gehobene Ausstattung eines Galaxy-Smartphones der S-Klasse schätzen, aber nicht gewillt sind, die hohen Preise der aktuellen S-Modelle zu bezahlen. Für unter 750 Euro erhalten Sie einen wirklich starken Chipsatz, der mit allen erdenklichen Aufgaben mühelos klarkommt. Dank großem Arbeitsspeicher können Sie auch intensives Multitasking betreiben, ohne dass das Gerät in die Knie geht. Mit dem Display bringt das Samsung eine solide Grundlage: Full HD sorgt für Schärfe, 6,7 Zoll sorgen für eine große Anzeigefläche. Da das Display im 20:9-Format daherkommt, wirkt das A90 5G sehr lang in der Hand.

Kameratechnisch möchte das Samsung mit den Zahlen protzen und wirbt mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera. Diese hohe Auflösung bringt Ihnen allerdings recht wenig, wenn eine recht lichtschwache Blende von f/2 verwendet wird. So werden Fotos bei schlechteren Lichtverhältnissen – etwa bei Dämmerung oder Kerzenschein – schnell verrauscht und dadurch unansehnlich. Das ist schade, denn schon Smartphones für 500 Euro weniger bringen teilweise lichtstärkere Blenden von f/1,8. Geladen wird der recht große Akku mit seiner Kapazität von 4.500 mAh über USB-C, das sogar Schnellladen mit bis zu 25 Watt erlaubt. So ist der Akku in 1-2 Stunden vollgeladen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy A90 5G

Display
Displaygröße 6,7"
Displayauflösung (px) 2400 x 1080
Pixeldichte des Displays 393 ppi
Technologie OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel (26 mm), Ultraweitwinkel (12 mm), Tiefensensor
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 60 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 32 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,84 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,4 mm
Tiefe 8,4 mm
Höhe 164,8 mm
Gewicht 206 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-A908BZKADTM, SM-A908BZWADTM

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy A90 5G können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das ist Samsungs Galaxie

Computer Bild 3/2018 - Der kleinste Vertreter, das Galaxy J3 (2017), ist schon für 160 Euro erhältlich und damit das günstigste aktuelle Samsung-Handy. Billig wirkt bei dem "Mini"-Galaxy aber nichts: Die Aluhülle fühlt sich gut an, ist nicht so zerbrechlich wie die Glasgehäuse der A- und S-Klasse. Das J3 liegt dank kompakter Maße gut in der Hand. Der Akku bietet mit über 13 Stunden genug Laufzeit, die gemächliche Arbeitsleistung reicht für Einsteiger. …weiterlesen

Für Ästheten

connect 9/2016 - In Deutschland ist das XA in den Farben Gold, Rosé-Gold, Schwarz und Weiß erhältlich. Egal, für welche Variante man sich entscheidet - in jeder ist das Smartphone ein Hingucker. Doch Schönheit hat bekanntlich ihren Preis: Weil das Display bis an den Gehäuserand reicht, ist kein Platz für einen Fingerabdrucksensor, den Sony normalerweise rechtsseitig in den Rahmen integriert - die meisten Konkurrenten in dieser Preisklasse sind mit diesem praktischen Sensor ausgestattet. …weiterlesen

Eine Sache der Ehre

E-MEDIA 12/2015 - Ein weiteres Highlight ist die Zwei-Linsen-Kamera ("Eagle-Eye-Cam"), die die doppelte Menge an Licht erfasst und sogar bei schlechten Lichtverhältnissen beeindruckende Bilder zaubert. Allerdings wurden im Test mit aktivem LED-Blitz Objekte unter 3 Metern zu sehr ausgeleuchtet. Lobenswert dagegen ist, dass man mit dem Flaggschiff von Honor gleich zwei SIM-Karten nutzen und die ohnehin schon große Speicherkapazität von 32 GB mit microSD auf 128 GB erweitern kann. …weiterlesen

Die besten Smartphones unter 200 Euro

E-MEDIA 7/2015 - An Speicher gibt es 8 GB, die problemlos per SD-Karte ergänzt werden können. Das Wiko Getaway ist mit einem Listenpreis von 199 Euro gerade noch so in das Testfeld hineingerutscht. Der Preis ist gerechtfertigt: Von der Ausstattung und der Wertigkeit ist es nämlich schon ein Mittelklassehandy. EDEL. Mit seinem Metallrahmen und der gebürsteten Metallfläche am unteren Display-Rand macht das Wiko einen sehr gediegenen Eindruck. …weiterlesen

Smarte Österreicher

E-MEDIA 19/2014 - Gut auch die Leistung: Der Octa-Core-Prozessor des Geräts ist kaum in Verlegenheit zu bringen, in den Benchmarks liegt das Gerät sogar knapp vor dem Samsung S4. Das Navigieren durch die Menüs und das Surfen im Netz geht flüssig und ohne sichtbare Ruckler von der Hand. Die Musikwiedergabe des A84 ist mit Headset ordentlich, über die eingebauten Lautsprecher eher nicht. Die winzigen Schallöffnungen werden durch das liegende Gerät abgedeckt, der Ton ist dann zu leise und verzerrt. …weiterlesen

Billigsdorfer aus Amerika

E-MEDIA 11/2014 - Dies ist ein Feature, das vor allem auch in technologisch weniger entwickelten Ländern geschätzt wird: Die doppelte SIM-Karte gibt Verbindungssicherheit und hilft auch mit, Mobilfunkdienste möglichst günstig zu nutzen. Funktechnisch ist das Yezz nicht ganz auf der Höhe: LTE fehlt ganz, im UMTS-Netz beträgt die maximale Download-Geschwindigkeit 21 Mbit/s pro Sekunde. Immerhin gibt es Bluetooth 3.0 und auch WLAN n ist mit dabei. …weiterlesen

Motorola bringt Smartphone mit 2-GHz-Prozessor

Der US-Handy-Hersteller Motorola plant für Ende 2010 ein Smartphone mit einem 2 GHz starken Prozessor. Dies hat der Chef der Handy-Sparte von Motorola, Sanjay Jha, laut dem Blog „Conceivablytech“ auf einer Veranstaltung in Chicago angekündigt. Allerdings wollte er auch auf Nachfrage nicht mehr verraten, als dass es sich dabei um ein weiteres Android-Modell handle. Dafür war dem Bericht zufolge aber ein anderer Mitarbeiter von Motorola gesprächiger.

It's a Sony!

connect android 2/2013 - Die Bedienung klappt übrigens flott, auch wenn das L kein echter Flitzer ist. Die Software scheint gut auf die Hardware abgestimmt zu sein und die Xperia-Oberfläche, die Sony über Android legt, wirkt übersichtlich. Das Xperia L kann mit seinem markanten Design und guten Multimedia-Funktionen punkten. Hinzu gesellen sich eine bärenstarke Akkulaufzeit auf High-End-Niveau sowie grundsolide Funkeigenschaften. Chapeau: Mission erfüllt. …weiterlesen