Salomon S-Lab X-Series Test

(Lightweight-Schuh)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Benutzertyp: Neutralfußläufer
  • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe
  • Einsatzbereich: Wettkampf
  • Eigenschaften: Atmungsaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Salomon S-Lab X-Series

    • RUNNING

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 36 Produkte im Test
    • Seiten: 21
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... auf unwegsameren Pfaden fehlte ... der Grip. ... Der Schuh fühlt sich auf harten Untergründen zu Hause, ist ein echtes Leichtgewicht und dynamisch unterwegs. Durch die Acht-Millimeter-Sprengung bietet er ein angenehmes und recht bodennahes Feeling. Fazit: Nach der Eingewöhnungsphase erweist er sich als ein tolles Produkt für das Training und Wettkämpfe auf der Straße. Auch barfuß laufbar.“

    • tri2b.com

    • Erschienen: 04/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Salomon S-Lab X-Series

  • Salomon Sonic RA Pro 2 Women's Laufschuhe - AW19-38.7

    Salomon Sonic RA Pro 2 Women's Laufschuhe - AW19 - 38. 7

Kundenmeinungen (5) zu Salomon S-Lab X-Series

5 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Salomon SLab XSeries

Ideal für Asphalt und Trail

Beim S-Lab X-Series von Salomon handelt es sich um einen Laufschuh für Fortgeschrittene und Profisportler, die Wettkämpfe bestreiten und dabei sowohl auf der Straße als auch abseits von Wegen unterwegs sind.

Grip und Dämpfung

Der vorliegende Runningschuh ist ein hochwertiges Modell, deren Stärken vor allem bei der Griffigkeit der Außensohle sowie den Absorptionsfähigkeiten und der damit verbundenen Kraftübertragung liegen. Außerdem ist der Citytrail-Schuh mit seinen 237 Gramm ein absolutes Leichtgewicht. So dürfte sich der Schuh besonders angenehm tragen. Für das bequeme Tragegefühl sind zusätzlich die EVA-Elemente in der Mittelsohle sowie das luftige Mesh-Obermaterial verantwortlich. Zahlreiche weitere Technologien machen den Laufschuh zu einem Spitzenmodell, um Bestleistungen auf der Strecke zu erzielen. So ist der Schuh mit einem sogenannten Racing-Leisten ausgestattet, der für ein dynamisches Laufverhalten und hohes Tempo sorgen soll. In Kombination mit der 3D Profeel Platte sowie den Endofit- und Sensofit-Systemen sollte ein optimaler Kompromiss aus Straßenlaufschuh und Trailrunningschuh gegeben sein. Die Contagrip-Außensohle gewährleistet mit ihrem Gummimix sicheren Halt auf hartem Untergrund und abseits gut ausgebauter Wege. Praktisch: Das dehnbare Lycra-Material erleichtert das An- und Ausziehen und sichert eine gute Passform. Die relativ große Sprengung von acht Millimetern dämpft die Aufprallkräfte und garantiert effiziente Kraftübertragung.

Wettkampfschuh vom Trail-Experten

Durch die jahrzehntelange Erfahrung im Bergsport gilt Salomon als Experte für Trailrunningschuhe und Bergläufe. Mit der vorliegenden Variante kombiniert der Hersteller die Vorteile eines Traillaufschuhs mit einem Runningschuh für Straßenwettkämpfe. Wer also auf der Suche nach einem Wettkampfschuh für Citytrails ist, sollte sich den Schuh einmal genauer ansehen. Die Eigenschaften sind vielversprechend und das Design ist schnittig. Interessierte Läufer können den Trailrunningschuh für rund 120 EUR bei Amazon erwerben.

Datenblatt zu Salomon S-Lab X-Series

Benutzertyp Neutralfußläufer
Eigenschaften Atmungsaktiv
Einsatzbereich Wettkampf
Geeignet für Damen, Herren
Material Innenschuh EVA
Obermaterial Mesh, Synthetik
Typ Lightweight-Schuhe, Trailrunningschuhe
Verschluss Schnellschnürsystem

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Salomon S-Lab X-Series tri2b.com 4/2015 - Geprüft wurde ein Laufschuh anhand der Kriterien Triathlon-Einstieg, Abroll-/Abdruckverhalten, Dämpfung Vor- und Rückfuß sowie Barfuß-Komfort und Grip Laufsohle. Eine Notenvergabe erfolgte nicht. …weiterlesen