Rotwild R.X2 FS Evo 27.5" (Modell 2017) im Test

(MTB-Fully)
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,7 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rotwild R.X2 FS Evo 27.5" (Modell 2017)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (215 von 250 Punkten)

    „Plus: Sehr hochwertige Ausstattung; Bringt viel Vortrieb auf dem Trail; Sitzposition komfortabel und zentral.
    Minus: Bei flachem Lenkwinkel: kipplig im Langsamen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rotwild R.X2 FS Evo 27.5" (Modell 2017)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,7 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT Di2
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Rotwild RX2 FS Evo 27.5" (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter rotwild.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bremsen & Lenkerband

RennRad 11-12/2012 - 1 Da die Bremszüge bereits in der RennRad-Ausgabe 6_2012 verlegt wurden, benötigen wir nur noch zwei Endkappen. Um das Lenkerband zu wickeln, braucht man ein Lenkerband, Abschlusstapes und ein Isolierband. 2 Das Werkzeug unserer Wahl: 3er-, 4er- und 5er-Inbusschlüssel sowie ein Seitenschneider für die Bremse. Eine Schere brauchen wir für das Lenkerband. 3 Als Erstes richten wir die Bremse grob in der Mitte aus. Das lässt sich über die Befestigung am Steg der Hinterbaustreben machen. …weiterlesen

E-Bikes mit Autofokus

velojournal 1/2012 - Diese misst die Trittfrequenz und passt die Übersetzung laufend an. Den Strom bezieht das System aus dem Akku des Elektrovelos. Damit ist die wich tigste Einschränkung genannt: Die «Harmony» ist nur in Kombination mit einem neuen Elektro velo erhältlich. Für die Bedienung bietet NuVinci zwei verschie dene Lenkerschalter an: Die einfachere Version nennt sich «Basic Rider Controller». Hier kann über Tasten zwischen drei vorgegebenen Trittfre quenzen gewählt werden. …weiterlesen