Reverb Stealth Produktbild
Gut (1,7)
10 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Vario-​Sat­tel­stütze
Mehr Daten zum Produkt

Rock Shox Reverb Stealth im Test der Fachmagazine

  • Note:2,35

    11 Produkte im Test

    „DIE Variostütze der vergangenen Jahre! Für die Montage ist Spezialwerkzeug zum Entlüften und Kürzen der Leitung notwendig, zusätzlich kosten Hebel und der hohe Bauraum Punkte.“

  • „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 10

    „Rock Shox hat der Reverb Stealth für 2017 ein neues Innenleben sowie eine Variante mit satten 170 mm Hub spendiert. Für große Biker ein Gewinn. Der Hebel lässt sich beidseitig montieren. Er liegt gut am Daumen, ist aber eher schwergängig. Sobald das Ventil offen ist, fährt die Stütze sehr geschmeidig und mit angenehmem Speed nach oben. Ausgefahren zeigt die Reverb leichtes Horizontalspiel am Sattel. ...“

  • ohne Endnote

    „Testsieger“

    10 Produkte im Test

    „Weiterhin auf Erfolgskurs: Die Rock Shox Reverb Stealth bietet breite Einstellmöglichkeiten in der Montage und Bedienung, sowie nach wie vor eine klasse Funktion.“

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: 170 mm Absenkung ermöglichen viel Spielraum und Bewegungsfreiheit; Hohe Ausfahrgeschwindigkeit; Ruckelfreies Ein-/Ausfahren.
    Minus: Entlüften ist relativ umständlich,
    muss aber hin und wieder sein.“

  • „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 8

    „... Der schöne Remote-Druckknopf lässt sich sehr gut an der Ober- oder Unterseite des Lenkers fixieren. Die Betätigung ist einfach, die Stütze fährt betont sanft ab und auf - wie ein Bürostuhl. Auch wenn die Geschwindigkeit am Hebel regulierbar ist: Bei Kälte agiert sie träge.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • Note:1,6

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 12

    Die Zeitschrift „bike sport“ beurteilt die Rock Shox Reverb Stealth als eine der interessantesten Fahrradsattelstützen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, und verleiht ihr die Note 1,6. Die Tester überzeugt vor allem das Verhalten der hydraulischen Sattelstütze in der Praxis und ihr geschmeidiges Ein- und Ausfederverhalten. Auch die gute Dichtung fällt positiv auf. Dagegen empfinden die Tester die Montage der Reverb Stealth als zeitaufwendig.
    Die Sattelstütze von Rock Shox ist das einzige hydraulische Modell im Test des Magazins. Das Kürzen und Entlüften des Zuges erweist sich dabei als überraschend leicht. Außerdem ist der Bedienhebel Matchmaker-kompatibel. Insgesamt eignet sich die Fahrradstütze für Profis und Vielfahrer genauso wie für Hobbyfahrer.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test


    Info: Dieses Produkt wurde von Enduro Mountainbike Magazin in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Rock Shoxs Vario-Stütze ist zusammen mit der Kind Shock die Referenz in Sachen Funktionalität und Bedienung. Bei der Reverb stört lediglich die ‚wandernde‘ Leitung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe Sonderausgabe Gravity 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Das hydraulische System sorgt für eine sehr geschmeidige Funktion. Die Geschwindigkeit des Ausfahrens kann individuell eingestellt werden, könnte jedoch beim Kampf und Sekunden durchaus einen Tick schneller sein. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Rock Shox Reverb Stealth

Passende Bestenlisten: Sattelstützen

Datenblatt zu Rock Shox Reverb Stealth

Gewicht 569 g
Länge 420 mm
Typ Vario-Sattelstütze
Durchmesser 30,9 mm
Durchmesser
  • 30,9 mm
  • 31,6 mm

Weiterführende Informationen zum Thema RockShox Reverb Stealth können Sie direkt beim Hersteller unter sram.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: