• Gut 2,4
  • 9 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Ricoh CX4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „Handlich kompakte Superzoomkamera für starke Nahaufnahmen.“

  • „sehr gut“ (87,9 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Die kleine Ricoh ist kein Überflieger, aber sie liefert insgesamt eine sehr gute Leistung in den einzelnen Testdisziplinen. Schneller Autofokus, präziser automatischer Weißabgleich und niedriges Rauschen sprechen für die CX4. Die Abbildungsleistung verändert sich etwas im Bildfeld und mit dem Zoombereich, aber die Bilder sind
    weitgehend in Ordnung.“

  • „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „PLUS: kurze Auslöseverzögerung; großes optisches Zoom; einfache Bedienung.
    MINUS: -.“

  • „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 9 von 10

    „Plus: Sehr kurze Auslöseverzögerung; Sehr hoch auflösender Bildschirm.
    Minus: Zu niedrige und ungleichmäßige Auflösung; Dynamikumfang viel zu niedrig.“

  • „befriedigend“ (2,56)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 3 von 16

    „Die Ricoh macht einen hochwertigen Eindruck und ist solide verarbeitet. Dank Drehrad für die wichtigsten Funktionen, praktischem Steuerknopf (Joystick) und klaren, übersichtlichen Menüs ist ihre Bedienung ein Kinderspiel. Zudem bietet sie alle wichtigen Automatiken sowie manuelle Einstellmöglichkeiten für Schärfe, ISO und Weißabgleich. ... “

  • „sehr gut“ (73%)

    „Preistipp“

    Platz 6 von 7

    „Außer bei der Geschwindigkeit kann die CX4 nicht ganz mit den deutlich teureren Modellen im Test mithalten. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt aber: Preistipp!“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,28)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Die Ricoh CX4 bietet einige Vorzüge wie die schnelle Arbeitsgeschwindigkeit und der tolle Bildschirm. Allerdings ließ die Bildqualität zu Wünschen übrigen, was vor allem an der gemessenen Auflösung liegt: Sie war viel zu niedrig. Dafür lässt sich im Menü der Kamera einiges einstellen, was das Fotografieren erleichtert.“

  • ohne Endnote

    45 Produkte im Test

    „Die gut ausgestattete Kamera bietet verbesserte Bildstabilisation, intelligente Automatiken, einen Nacht-Modus für rauscharme Bilder - kombiniert aus vier Bildern - und Bilder mit erweitertem Dynamikbereich.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten (84%)

    „Die CX4 hat einige Verbesserungen erfahren und löst damit zurecht die CX3 ab. Nach wie vor eignet sich die Kamera für alle Kenntnisstufen, da sie sowohl Automatiken bietet, die dem Fotografen alle Arbeit abnehmen, als auch sehr zahlreiche Einstellmöglichkeiten. ... Hat man erst mal Übung bei der Anwendung, lässt die CX4 kaum Wünsche offen und ermöglicht ein enorm kreatives Arbeiten. Die Arbeit an der Rauschunterdrückung hat sich gelohnt, die Laborwerte fallen fast durchweg besser aus als beim Vorgängermodell.“

zu Ricoh CX 4

  • Ricoh CX4 Digitalkamera (10 Megapixel, 10-fach opt.

    Digitalkamera mit 10 Megapixel CMOS - Sensor 10, 7x optisches Zoom, 4, 8x Digitalzoom, 28 - 300 mm Brennweite und ,...

Kundenmeinungen (27) zu Ricoh CX4

3,2 Sterne

27 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (26%)
4 Sterne
4 (15%)
3 Sterne
9 (33%)
2 Sterne
4 (15%)
1 Stern
4 (15%)

3,2 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,2 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • katastrophale bilder - defekt ???

    von jkDUS
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Displaybeleuchtung, großer Sensor, gutes Display
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab

    habe die ricoh cx4 zu Weihnachten als "Ersatz" für meine uralte Canon Powershot G5 bekommen. Die Makroaufnahmen sind super, aber die Kinderphotos katastrophal: unscharf, pixelig, vielfarbige weisse Wände, Gesichter wie mit Weichzeichner-Make-up. Kurzum indiskutabel. Habe die normale Funktion, S-Auto, und Portrait getestet - hat jemand einen Tipp, oder sollte ich sie direkt zurückgeben ???

    Antworten
  • Tolle Kamera zum guten Preis

    von Toni Knopf
    • Vorteile: einfache Bedienung, gute Auflösung, gute Displaybeleuchtung, gute Bildbearbeitungsmöglichkeiten, großer Sensor, gutes Display, ersetzt fast ne Spiegelreflex
    • Nachteile: Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab
    • Geeignet für: Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Habe die Kamera heute bekommen und muss sagen sie ist wirklich gut macht auch im dunklen Räumen gute Bilder und draussen auch schärfe ist gut. Das einzige Manko ist bis jetzt das relativ laute Objektiv sonst is sie top. Das Display ist der Hammer super Farben und gute Details, die Geschwindigkeit ist mehr als ausreichend. Der HD-Videomodus reicht (ist halt ne Digitalkamera und kein Camcorder) KAUFTIP.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ricoh C X 4

Kom­pakt­ka­mera für aus­ge­spro­chen scharfe Bil­der

Ricoh verbaut in die neue Kompaktkamera CX4 ein verbessertes Bildstabilisierungssystem, das Verwacklungen bei der Arbeit ohne Stativ durch die Verschiebung des Bildsensors ausgleicht. Auf dieser Weise sind klare, scharfe Fotos selbst unter schwierigen Lichtverhältnissen und im Telebereich problemlos möglich.

Darüber hinaus glänzt die Kamera mit einem neuartigen BSI-Sensor, den andere namhafte Fotohersteller in aktuellen DSLR-Modellen verwenden. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Sensoren wird der 10 Megapixel CMOS-Chip der Ricoh CX4 von der Rückseite her beleuchtet. Dies erhöht seine Lichtempfindlichkeit und erlaubt es, auch bei schwachem Licht ein Rauschen zu verhindern.

Im sogenannten Nachtlandschaft-Mehrbild-Modus vereint die CX4 vier Bilder zu Einem, wodurch schöne, verwacklungsfreie Aufnahmen entstehen. Der 3 Zoll große LCD-Bildschirm hat eine extrem hohe Auflösung von 920.000 Punkten, die eine naturgetreue Farbwiedergabe und sehr gute Kontraste ermöglicht. Die meisten Kompaktkameras und sogar manche aktuelle DSLR, wie zum Beispiel die neulich vorgestellte Nikon D3100, bieten eine Display-Auflösung von nur 230.000 Pixeln.

Wer viel Wert auf eine solide Ausstattung und moderne Technologien legt, der sollte bei der Premiere auf jeden Fall einen Blick auf die Kamera werfen. Laut Datenblatt hat die CX4 nämlich so gut wie keine Schwächen und stellt sogar eine mögliche solide Alternative für eine große und komplizierte Spiegelreflexkamera dar. Auf den Markt soll die Kamera Ende September 2010 kommen. Den Anschaffungspreis hat der Hersteller allerdings noch nicht mitgeteilt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ricoh CX4

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CMOS
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Lächelerkennung
Sensor
Auflösung 10,0 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-300mm
Optischer Zoom 10,7x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 184 g

Weiterführende Informationen zum Thema Ricoh CX 4 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

DAS KLEINE macht den Unterschied

FOTOTEST 2/2011 - Die Ricoh CX4 ist kaum größer als eine Zigarettenschachtel, bietet aber eine üppige Ausstattung und ein praxisgerechtes Bedienkonzept. Das 10,7-fache Zoom deckt den Brennweitenbereich von 28-300 mm bei einer variablen Anfangsöffnung von 3,5-5,6. Damit ist das Zoom noch relativ lichtstark für eine Kompakte. Der Weitwinkelbereich endet aber bei 28 mm, während die Fujifilm F300EXR immerhin 24 mm bietet. …weiterlesen