Aficio SP C240DN Produktbild
  • Befriedigend 3,5
  • 2 Tests
344 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Automatischer Duplexdruck: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Ricoh Aficio SP C240DN im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,01)

    Platz 7 von 8

    „Die Toner-Kartuschen im günstigen Ricoh sind leer? Einfach einen neuen Drucker kaufen, denn der ist viel billiger als ein neuer Satz Kartuschen ... Das ist ökologischer Wahnsinn. Genauso wie die hohe Belastung durch die mikroskopisch feinen Partikel und der höchste Stromverbrauch im Test.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

zu Ricoh Aficio SPC240DN

  • Ricoh Aficio SP C240DN Farblaserdrucker (2400x600 dpi, Ethernet 10 Base-
  • Ricoh Aficio SPC240DN SP C240 DN SP 240 Farblaser NEUWARE in Originalverpackung
  • Ricoh Aficio SP C240DN A4 Duplex Farblaserdrucker USB LAN Farblaser C240 DN
  • Ricoh Aficio SP C240 DN Laserdrucker NEU Farblaserdrucker Duplex LAN-Anschluss
  • Ricoh Aficio SP C240DN Laserdrucker NEU Farblaser drucker Duplex LAN Anschluss
  • Ricoh Aficio SP C240 DN Laserdrucker NEU Farblaserdrucker Duplex LAN + 1XL Toner
  • Ricoh Aficio SP C240DN Laserdrucker NEU Farblaser drucker Duplex (ohne Toner)

Kundenmeinungen (344) zu Ricoh Aficio SP C240DN

3,5 Sterne

344 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
132 (38%)
4 Sterne
59 (17%)
3 Sterne
58 (17%)
2 Sterne
27 (8%)
1 Stern
64 (19%)

3,5 Sterne

338 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,8 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ricoh Aficio SPC240 DN

Farbla­ser für kos­ten­be­wusste Unter­neh­men

Auch Ricoh folgt dem seit einiger Teit anhaltenden Trend zu immer günstigeren Farblaserdruckern. Der Hersteller wird demnächst mit dem Afico SP C240DN ein Modell anbieten, das sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb für kostenbewusste Unternehmen einen interessanten Kandidaten abgibt.

Farblaserducker sind mittlerweile für unter 300 Euro erhältlich, ein Preis also, der vor noch gar nicht so langer Zeit vollkommen undenkbar gewesen wäre. Der neue Ricoh wird ebenfalls unter dieser Schwelle bleiben und rund 280 Euro kosten. Dabei stellt sich das Gerät als solides Arbeitspferd vor, das gerade in kleineren Unternehmen, in denen Farbausdrucke keine Seltenheit sind, Druckaufträge recht zügig abarbeitet. Denn die Druckgeschwindigkeit erreicht mit 16 Seiten pro Minute (S/W, Farbe) zwar keinen Spitzenwert, ist gemessen an der Geräteklasse jedoch ordentlich. Der Drucker registriert dabei permanent den Toner-Verbrauch und zeigt den Reststand an, auf Wunsch werden von ihm auch Ersatztoner sogar rechtzeitig bestellt. Die Toner selbst haben eine vergleichsweise große Reichweite: Erst nach 2.300 Seiten ist die Kassette leer.

Der Ricoh kann ferner mit einer Duplexeinheit für den automatischen beidseitigen Druck aufwarten sowie in eine Netzwerk integriert werden – beides Grundvoraussetzungen, um sinnvollerweise als Arbeitsplatzdrucker in einem Büro eingesetzt werden zu können. Ferner hat es der Hersteller auch geschafft, den Energieverbrauch drastisch zu drosseln – eine notorische Schwachstelle von Laserdruckern – und zwar um bis zu einem Drittel. Die Papierkassette kann mit 250 Blatt befüllt werden, und zusätzlich zur Ethernet-/USB-Schnittstelle lassen sich via PictBridge sogar Fotos von eine DigiCam ausdrucken – wobei dies, selbst bei der von Ricoh genannten Auflösung von 2.400 x 600 dpi, vermutlich wohl kaum zu empfehlen ist, zumindest nicht dann, wenn es hochwertige Fotodrucke sein sollen.

Letztendlich ist der Drucker dafür aber auch nicht konzipiert. Seine Stärken liegen, wie bei allen Lasern, vor allem im Text- / Text-Grafik-Bereich sowie im flotten Arbeitseifer bei größeren Druckaufträgen. Allerdings handelt es sich bei dem Gerät um einen GDI-Drucker. Die veranschlagten 285 Euro sind für den Farblaser trotzdem ein faires Angebot.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ricoh Aficio SP C240DN

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Schnittstellen
LAN vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 751 Blätter
Maximale Papierstärke 160 g/m²
Format
Medienformate A4
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SP C240DN

Weiterführende Informationen zum Thema Ricoh Aficio SP C240 DN können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Farblaserdrucker: Ricoh Aficio SP C240DN im Test

PC-WELT Online 5/2012 - PC-WELT Online nahm einen Drucker näher in Augenschein und befand ihn für „befriedigend“. Zu den Wertungskriterien zählten Qualität, Geschwindigkeit, Verbrauch, Handhabung, Ausstattung und Service herangezogen. …weiterlesen