Impulse iR HS - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2013) Produktbild
  • Mangelhaft 4,6
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Mangelhaft (4,6)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 396 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Raleigh Impulse iR HS - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (4,6)

    Platz 8 von 16

    Fahren (40%): „gut“;
    Sicherheit/Haltbarkeit (20%): „mangelhaft“;
    Antriebssystem und Motor (20%): „gut“;
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Schadstoffe in den Griffen: „sehr gut“.

  • „mangelhaft“ (4,6)

    Platz 8 von 16

    „Stört extrem. Mangelhaft wegen extrem starker elektromagnetischer Strahlung. Die kann den Funkverkehr unter anderem von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten stören. Fährt gut, auch mit Gepäck. Bequem, wendig, einfach zu schalten. Sehr große Reichweite. LED-Anzeigen blenden.“

  • „nicht zufriedenstellend“ (18%)

    Platz 8 von 15

    „Größte Reichweite (80 km), hohes zulässiges Gesamtgewicht von 170 kg, ‚gute‘ Werte im Praxistest, Motor zieht gut durch, zusätzlich Rücktrittbremse, Rücklicht funktioniert auch als Bremslicht. Wegen starker elektromagnetischer Strahlung abgewertet. Steuerkopf angerissen, Pedale drehen bei Schiebehilfe mit.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Raleigh Impulse iR HS - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2013)

Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Bremsen
Rücktrittbremse vorhanden
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 396 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 50 / 55 / 60 cm, Damen: 46 / 50 / 55 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Raleigh Impulse iR HS - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2013) können Sie direkt beim Hersteller unter raleigh-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Städter & Ausflügler

ElektroRad Nr. 2 (Mai/Juni 2012) - E-Stadträder gibt es meist als Tiefeinsteiger für angenehmen Ein- und Ausstieg. Butzerfreundlich ausgelegt sind auch die Antriebe von zahm bis kräftig. Deshalb taugen einige sogar für kleine Touren.Testumfeld:Getestet wurden 10 Elektrofahrräder. Sie erhielten folgende Bewertungen: 3 x „sehr gut“, 2 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Die Testkriterien waren das Fahrrad an sich und der Antrieb. …weiterlesen

Rahmenriss und Lenkerbruch

ADAC Motorwelt 6/2013 - Katastrophales Ergebnis des ADAC Pedelec-Tests: Von 16 Bikes fallen neun durch. Schuld sind gebrochene Lenker und Rahmen oder schlechte Bremsen.Testumfeld:Im Vergleich waren 16 E-Bikes, die Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“ erhielten. Als Testkriterien dienten Fahren, Sicherheit/Haltbarkeit, Antriebssystem und Motor sowie Handhabung und Schadstoffe in den Griffen. …weiterlesen

Das Risiko fährt mit

Stiftung Warentest 6/2013 - Elektrofahrräder: Rahmenbruch, Bremsversagen, Funkstörungen: Räder für mehr als 2000 Euro machen im Test schlapp. Gleich 9 der 16 Elektrofahrräder fallen durch. Nur 2 kommen gut ins Ziel.Testumfeld:Im Gemeinschaftstest der Stiftung Warentest und des ADAC waren 16 Elektrofahrräder (Pedelecs) mit Aluminiumrahmen, die der Produktgruppe Komforträder mit tiefem Rahmendurchstieg (Waverahmen) angehören. Die Bewertungen reichten von „gut“ bis „mangelhaft“. Bewertet wurden die Kriterien Fahren (Fahrverhalten / mit Gepäck, Komfort / Wendigkeit / Schalten, Fahren / Anfahren ohne Motorunterstützung), Antriebssystem und Motor (Reichweite, Ansprechverhalten und Motorunterstützung, Ladedauer des Akkus, Fahrgeräusche) sowie Handhabung (Tragen / Reparieren ...), Sicherheit / Haltbarkeit (Bruchsicherheit, Bremsen / Licht, elektrische Sicherheit, Verarbeitung ...) und Schadstoffe in den Griffen. War Sicherheit und Haltbarkeit „ausreichend“ oder schlechter, konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. Bei „mangelhaftem“ Antriebssystem und Motor konnte das Qualitätsurteil nicht besser ausfallen. …weiterlesen