Gut (2,3)
5 Tests
Sehr gut (1,4)
325 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 160 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer VSX-934 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 6 von 9

    Verstärker (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Empfang (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,0);
    Umwelteigenschaften (20%): „gut“ (2,2);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

  • „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    10 Produkte im Test

    Messlabor: „befriedigend“ (16 von 25 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (30 von 40 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten).

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,0); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „Der Pioneer VSX-934 ist ein sehr überzeugender AV-Receiver geworden. Er ist super ausgestattet, lässt sich gut bedienen und bietet Stereo wie Mehrkanal einen absolut beeindruckenden Klang. Seine Streaming- und Multiroomtalente sind vielfältig, sodass er sich ideal als Mittelpunkt in einer modernen Wohn- und Heimkinoumgebung anbietet.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Preistipp“

    Stärken: satter Tiefton, klare Mitten und Höhen; Bass- und Höhenregelung über Fernbedienung; simple und schnelle Inbetriebnahme; Unterstützung aktueller Streaming- und Drahtlos-Technologien; Phono-In für Plattenspieler; Wiedergabe von 3D-Sound ohne zusätzliche Höhenboxen; alle gängigen HDR-Formate werden durchgereicht.
    Schwächen: Front aus Kunststoff und nicht aus Metall. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (69 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Dolby Atmos und DTS:X, Virtual 3D-Surround; volle 4K/60p-Videoverarbeitung samt Dolby Vision; klarer, räumlicher Klang.
    Minus: maximal 7.2- bzw 5.2.2-Boxen-Setups möglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Pioneer VSX-933-B 7.2-Kanal Netzwerk AV Receiver, schwarz
  • Pioneer SC-LX 704 *schwarz* 9.2 AV-Receiver mit IMAX Enhanced und Dolby Atmos
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (325) zu Pioneer VSX-934

4,6 Sterne

325 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
250 (77%)
4 Sterne
49 (15%)
3 Sterne
10 (3%)
2 Sterne
10 (3%)
1 Stern
7 (2%)

4,6 Sterne

325 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

VSX-934

Spiel fast alles, und das mehr­fach

Stärken
  1. kompatibel mit mehreren Multiroom-Systemen
  2. extrem viele Anschlüsse
  3. großer Funktionsumfang
Schwächen
  1. kein Digitalradio

Das 7.2-System für ansprechenden Surround-Klang und sechs HDMI-Eingänge, die bis hin zu Dolby Vision alles unterstützen, sind exzellente Grundvoraussetzungen für die Heimkinoanlage. Dazu kommt ein zweiter Video-Ausgang inklusive separater Tonausgabe für einen weiteren Fernseher in einem weiteren Raum. Der AV-Receiver lässt sich per Kabel oder Funk ins Heimnetzwerk integrieren und mit Streamingdiensten verbinden. Viel wichtiger ist, dass zumindest auch Apple-, Sonos- und Amazon-Geräte angesteuert werden können. Das ist mehr als bei vielen anderen Multiroom-Systemen, auch wenn hier Google oder UNDOK fehlen. Fast alles kann abgespielt, übertragen und gestreamt werden – und das gleich mit doppeltem Ausgang -, nur ein Digitalradio mit DAB+ wurde vergessen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer VSX-934

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
AirPlay 2 vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect vorhanden
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
  • DTS-ES
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • DTS Virtual:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 160 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 37,05 cm
Höhe 17,3 cm
Gewicht 9,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer VSX-934 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rotel Royal

video - Solche Eigenwilligkeiten ließ der RSX 1055 im Hörtest schnell vergessen. Denn hier zeigte sich, dass der Rotel genau das beherrscht, was viele seiner Mitstreiter nicht können. NämlichTöne erzeugen: EinigeAV-Receiver klingen kräftig und voluminös, andere wiederum gestochen scharf und detailreich. Doch nur ganz wenigen gelingt die randscharfe und trotzdem gehaltvolle Ausbildung von Klängen und Lauten, beispielsweise dem Vokal „A“. …weiterlesen

Eisbrecher

video - Konturen zeichnete er deutlich ohne extreme Schärfen; weit gefächerte Sound-Landschaften in Filmen reduzierte er nicht einfach zu Geräuschkulissen, sondern er zauberte Tongebilde mit viel Atmosphäre. Mit ihm klangen die hektischen Kommandos auf dem Zerstörer in „U 571“ nicht wie mit anderen AV-Receiver als quäkende Megaphon-Kakofonie; er brachte Menschen aus Fleisch und Blut zu Gehör. Auch mit highfideler CD-Kost verwöhnte der Sony dank seines majestätischen Klangbilds. …weiterlesen

TV ohne Grenzen

PC Magazin - Leider fand, zumindest in Deutschland, der CI-Standard keine (offizielle) Unterstützung, zudem verbieten es die AGBs der meisten Anbieter, die Pay-TV-Karte in einem anderen Receiver zu verwenden als dem, den der Inhalteanbieter zur Verfügung stellt. Ob die Karte letztendlich wirklich nur im Original-Receiver verwendet wird, kann der Inhalteanbieter natürlich nicht überprüfen. Sky (ehemals Premiere) setzt zwei unterschiedliche Verschlüsselungssysteme ein: Nagra 3 und NDS Videoguard. …weiterlesen