Phonar Veritas p4 NEXT 4 Tests

(Standlautsprecher)

Ø Gut (2,2)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,2

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Phonar Veritas p4 NEXT im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 9

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wertarbeit mit schlauen Details, etwa die effektive Hochton-Anpassung. Die p4 ist erstaunlich dynamikfreudig und braucht keinen Schongang. Man kann sie mit feinen Röhren-Amps genießen. Sie hat die größten Monitor-Qualitäten im Test.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 24

    Klangurteil: 83 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Top-Verarbeitung, schlankes Design, erwachsener Klang, sehr hohe Pegelreserven.
    Minus: Kann je nach Amp etwas bedeckt klingen.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • 3 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 64%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Die P4 ist ein geschmeidiger, audiophiler Lautsprecher mit in dieser Klasse überragender Detailauflösung und tollem Timing sowie knackigem, überraschend tiefem, stets sauberem Bass. Zudem kommt sie aufgrund ihrer Kompaktheit auch für kleinere Räume noch in Frage. Wieder ein akustisch gelungener - und bildschöner - Wurf aus Tarp.“  Mehr Details

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 07/2012

    ohne Endnote

     Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Phonar Veritas p4 NEXT

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Veritas p4 NEXT

Chassis von Peerless & Scan Speak

Phonar mit Hautpsitz in Tarp, Schleswig-Holstein, erweitert die Veritas-Serie um ein Modell namens p4 NEXT. In der Standbox verdingen sich ein Bass- und ein Mitteltieftonchassis von Peerless, den Hochtonbereich übernimmt ein Chassis aus dem Hause Scan Speak.

Die Wandler für den Tief- und den Tiefmitteltonbereich haben einen Durchmesser von jeweils 130 Millimetern, der Hochtöner bringt es auf 26 Millimeter. Aus welchem Material Membranen und Magneten bestehen, verrät das Unternehmen nicht. Gemeinsam sollen die Chassis der namhaften Hersteller den Frequenzbereich von 34 bis 27000 Hertz abdecken. Ein Frequenzweiche von „hoher Güte“, die in ihren Werten „eng toleriert ist“, teilt das elektrische Signal und versorgt die einzelnen Einheiten mit den passenden Frequenzbändern, wobei die Trennfrequenz vom Tief- zum Tieftmitteltöner bei 800 Hertz und die Trennfrequenz vom Tiefmittel- zum Hochtöner bei 1900 Hertz liegt. In Sachen Klang setzt Phonar überdies auf ein Gehäuse, das – ähnlich wie beim Topmodell Credo Reference - um fünf Grad nach hinten geneigt ist, was eine akustische Phasenkorrektur der Treibereinheiten bewirken soll. Gleichzeitig sorgt die asymmetrische Bauform dafür, dass es im Inneren nicht zu stehenden Wellen und damit zu einer unnatürlichen, dröhnenden Tieftonwiedergabe kommt. Letzten Endes dürfte man sich, so erklärt Phonar weiter, auf eine präzise und punktgenaue Musikreproduktion freuen. Der Lautsprecher hat eine Nennimpedanz von vier Ohm, einen Wirkungsgrad von 89 Dezibel und kann mit 130 Watt Sinus (170 Watt maximal) belastet werden. Eine einzelne Box bringt 19 Kilogramm auf die Waage, ist 19 Zentimeter breit, 29,5 Zentimeter tief und 92,7 Zentimeter hoch.

Wenn der wahlweise in Schwarz, Weiß, Kirschbaum oder Nussbaum erhältliche p4 so gut klingt, wie er aussieht und Phonar verspricht, dann machen sich die aufgerufenen 799 EUR pro Stück defintiv bezahlt. Die Tests der einschlägigen Fachmagazine stehen noch aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Phonar Veritas p4 NEXT

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 130 W
Frequenzbereich 36 Hz - 27 kHz
Wege 2,5
Gewicht 19 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 170 W
Widerstand 4 Ohm
Abmessungen
Breite 19 cm
Tiefe 29,5 cm
Höhe 92,7 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Phonar Veritas p 4 NEXT können Sie direkt beim Hersteller unter phonar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

David vs. Goliath?

stereoplay 12/2014 - Vom Schleswig-Holsteinischen Ort Tarp könnte man fast bis zur Grenze laufen. Auf dieser Seite residiert der Lautsprecherhersteller Phonar, auf der anderen der Chassis-Spezialist-Scan Speak, der für die Veritas p4 NEXT den Hochtöner liefert. Die beiden 13er-Konen stammen von Peerless, die Innenverkabelung basiert auf WireWorld-Kabeln. Ein bunter Mix - und doch die hohe Geschlossenheit durch gediegene Handarbeit. Phonar lebt die Globalisierung. …weiterlesen

9 Mal klug

AUDIO 8/2012 - Das ist völlig in Ordnung, zumal der von ihm gewählte Lautsprecher so neu ist, dass selbst sein Hersteller Phonar überrascht war, ihn bereits in einer "idealen Anlage" wiederzufinden. In der mittlerweile finalisierten Preisliste kostet die Phonar Veritas P4 Next 1600 Euro, solange man mit einer exzellenten, seidigen Lackoberfläche zufrieden ist. Echtholz, darunter ein berückend schönes Walnussfurnier, kostet 200 Euro extra. …weiterlesen