Befriedigend (2,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anruf­be­ant­wor­ter Ja  vorhanden
  • Auf­nah­me­zeit 30 min
  • Ana­log Ja  vorhanden
  • IP Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Philips CD285 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (354 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „... Etwas umständlich: Sind neue Nachrichten oder Anrufe vorhanden, müssen diese erst abgerufen werden, bevor man ins Menü wechseln kann. ... Komfortabel ist dagegen die Konferenzfunktion, die im Gegensatz zu den Audioline- und Panasonic-Geräten nicht nur ein externes und zwei interne Mobilteile zusammenschalten, sondern auch zwei externe Anrufe verbinden kann. Was fehlt, ist eine Tastensperre. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Das Tastenfeld leuchtet im Dunkeln. Stärkere NiMh-Akkus (650 mAh, Typ AAA) tragen ihren Teil zu der langen Gesprächsdauer und der hohen Standby-Zeit bei. Der im CD 285 zusätzlich enthaltene Anrufbeantworter bietet für zehn Euro Aufpreis 30 Minuten Platz für Ansagen und informiert mittels einer LED über die neu eingegangenen Nachrichten der Freunde.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips CD285

Einschätzung unserer Redaktion

Gut zu bedie­nen­des Schnur­los­te­le­fon mit lan­ger Sprech­zeit

Das Philips CD285 gehört zu den beliebtesten Schnurlostelefonen der Einsteigerklasse. Und das, obwohl das Gerät eigentlich primär als Komfortmodell an die ältere Generation der sogenannten Best Ager gerichtet ist? Doch auch bei der jüngeren Generation kommen viele Eigenschaften des Telefons gut an. Denn wer einfach nur telefonieren möchte, braucht keine hochauflösenden Farbdisplays oder Bluetooth-Funktionen. Das CD285 liefert stattdessen ein besonders gut ablesbares Display und klare Menüstrukturen.

Nutzer loben Bedienelemente und Bauform

Gelobt werden von den Anwendern auch die hervorragenden Bedienelemente. Die Tasten sollen deutlich hervorstehen und groß genug sein, um sie auch mit ungeschickten Fingern sicher bedienen zu können. Ferner biete das Telefon eine sehr ergonomische Passform und liege daher gut in der Hand und könne gegebenenfalls ebenso gut zwischen Wange und Schulter geklemmt werden. Zusätzlich seien auch die Bedienelemente am integrierten Anrufbeantworter der Basisstation klar beschriftet und eindeutig in ihrer Verwendung.

Sprachqualität lässt sich individuell justieren

Schlussendlich loben die Besitzer des Telefons die gute Sprachqualität des Gerätes, schließlich die Kerndisziplin eines jeden Telefons. Sie lasse sich hierbei in vordefinierten Stufen regulieren, so dass jeder die für sich passende Klangfarbe einstellen können. Auch der integrierte Eco-Modus beeinflusse den Klang nicht negativ. Dass das Telefon darüber hinaus kaum Schnickschnack biete, wird nicht als negativ empfunden – im Gegenteil. Die meisten Käufer scheinen genau das am CD285 zu schätzen.

Solide Ausstattung

Und schlecht ausgestattet ist das Telefon ja nun wirklich nicht. Neben dem Anrufbeantworter und dem Eco-Modus gibt es ein mit 100 Einträgen recht umfangreiches Telefonbuch und eine Freisprecheinrichtung. Hinzu kommt die gute Ausdauer des Gerätes. Immerhin bestätigen viele Nutzer die Laufzeit von bis zu 15 Stunden beim Dauerquatschen. Angesichts dessen darf man durchaus festhalten, dass die 37 Euro (Amazon) für die Variante mit Anrufbeantworter allemal gerechtfertigt sind. Einfach ist manchmal eben besser.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Philips CD285

Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 30 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 100 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 220 h
Gesprächszeit 15 h
Weitere Daten
3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Philips CD 2851W/DE können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf