Gut

1,7

Gut (1,8)

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 30.10.2020

Für den hei­mi­schen Misch­be­trieb als 4K-​HDR-​Gerät oder im Busi­ness dank USB-​C

Passt der C-line 279C9 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Philips Monitor, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. ultrascharfes 4K-IPS-Panel mit DisplayHDR 400
  2. moderne Schnittstellen inkl. USB-C (PD bis 65 Watt)
  3. volle Ergonomie inkl. Höhenverstellbarkeit
  4. schmale Ränder und kompakter Standfuß

Schwächen

  1. zum anspruchsvollen Gaming zu träge
  2. für Profi-Medienbearbeitung zu geringe Farbgenauigkeit
  3. nicht ganz günstig

Philips C-line 279C9 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 11/2022
    • Details zum Test

    Note:2,0

    „Plus: hohe Pixeldichte, gute Helligkeit, gestochen scharfes Bild, Pivot-Ausrichtung, USB-Hub an Bord.
    Minus: kein Adobe-RGB, nicht HDR10-fähig.“

  • „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 9

    „... der 27-Zoll-Bildschirm lässt sich neigen, in der Höhe verstellen, drehen und sogar in die Vertikale kippen (Pivot-Funktion), also sehr flexibel an seinen Einsatzort anpassen. ... Bei der Ausstattung müssen Käufer deshalb auf Extras wie einen KVM-Switch, eine Netzwerkbuchse oder Lautsprecher verzichten. ... Der gelungene Auftritt des durchschnittlich 335 cd/m² hellen 279C9 wird durch seine gute Bildqualität abgerundet.“

    • Erschienen: 23.02.2021
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: elegantes Design mit vielen Einstellmöglichkeiten; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Unterstützung von HDR und FreeSync.
    Contra: das OSD-Menü kann anfangs etwas verwirren; keine Lautsprecher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.11.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Pro: sehr schönes IPS-Panel mit 4K-Auflösung; USB-C mit Ladefunktion und Hub; schlankes Design mit dünnen Bildschirmrändern.
    Contra: kein echter HDR-Monitor; begrenzte Farbabdeckung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips C-line 279C9

zu Philips C-line 279C9

  • Philips 279C9 - 27 Zoll UHD USB-C Docking Monitor, höhenverstellbar,
  • Philips 279C9/00 Gaming-Monitor (68,5 cm/27 ", 3840 x 2160 px, 4K Ultra HD,
  • Philips 279C9 Monitor 68,6 cm (27 Zoll)
  • Philips 279C9 Office Monitor - 4K UHD, Höhenverstellung, USB-C
  • Philips 279C9/00 68,5cm (27") 4K UHD IPS Monitor 16:9 HDMI/DP USB-C
  • Philips 279C9/00 Gaming-Monitor (68,5 cm/27 ", 3840 x 2160 px, 4K Ultra HD,
  • 279C9/00, LED-Monitor 68.5 cm(27 Zoll), schwarz, UltraHD/4K, AMD Free-Sync,
  • 27" (68,58cm) Philips C-Line 279C9 schwarz 3840x2160 1xDisplayPort 1.4 / 2xHDMI
  • Philips MMD Philips 279C9/00 (EEK: G)
  • Philips 279C9/00 Computerbildschirm 68,6 cm (27 Zoll) 3840 x 2160 Pixel 4K Ultr
  • Philips 279C9 - 27 Zoll UHD USB-C Docking Monitor, höhenverstellbar,

Kundenmeinungen (23) zu Philips C-line 279C9

4,4 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (57%)
4 Sterne
6 (26%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Für den hei­mi­schen Misch­be­trieb als 4K-​HDR-​Gerät oder im Busi­ness dank USB-​C

Passt der C-line 279C9 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Philips Monitor, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. ultrascharfes 4K-IPS-Panel mit DisplayHDR 400
  2. moderne Schnittstellen inkl. USB-C (PD bis 65 Watt)
  3. volle Ergonomie inkl. Höhenverstellbarkeit
  4. schmale Ränder und kompakter Standfuß

Schwächen

  1. zum anspruchsvollen Gaming zu träge
  2. für Profi-Medienbearbeitung zu geringe Farbgenauigkeit
  3. nicht ganz günstig

Der Philips C-line 279C9 ist ein Schärfeexperte – auf 27 Zoll bringt das IPS-Panel stolze 3840 x 2160 Pixel auf die Leinwand – 4K! Mit einer Spitzenhelligkeit von 400 Candela stellt das Panel den über DisplayHDR 400 zertifizierten HDR-Standard dar. Das ist vor allem im Multimedia-Betrieb beim Filmegucken oder Spielen von Vorteil. Auch im Büro fühlt sich der Monitor wohl: Sein Standfuß ist vollumfänglich verstellbar, was für eine hohe Ergonomie am Arbeitsplatz sorgt. So würde sich das Modell beispielsweise für kreative Arbeiten, etwa im Zuge von Projekt- oder medienabhängiger Arbeit eignen. Schön: Neben einem HDMI- und einem DisplayPort-Anschluss kommt der 279C9 mit einer USB-C-Buchse. Diese entfaltet ihr Potenzial, wenn Sie über ein USB-C-fähiges Notebook verfügen. Dann können Sie dieses nämlich mit nur einem USB-C-Kabel verbinden und es so gleichzeitig aufladen – und Sie können dem Kabelsalat Lebewohl sagen. Somit ist der Philips ein solider Business-Bildschirm und ein Allround-Gerät, das für den dedizierten Gaming- oder Medienbetrieb hingegen zu schwach ist. Ohne Profiansprüche reichen Leistung und Farbwiedergabe jedoch für alle gängigen Aufgaben aus.

von

Julian Elison

„Um Fotos bearbeiten und im Home-Office arbeiten zu können, muss es kein Profi-Bildschirm sein. Ein helles IPS-Panel ist für mich jedoch Pflicht.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Philips C-line 279C9

Displayhelligkeit

400 cd/m²

Die Dis­play­hel­lig­keit liegt über dem Durch­schnitt von 325 cd/m², wodurch Bild­in­halte auch in hel­len Umge­bun­gen erkenn­bar blei­ben.

Pixeldichte des Displays

163 ppi

Die Auf­lö­sung fällt für die gebo­tene Bild­schirm­größe über­ra­gend aus. Die Folge ist ein sehr schar­fer Bild­ein­druck.

Stromverbrauch im Betrieb

26 W

Der Moni­tor bie­tet im Betrieb eine über­durch­schnitt­lich hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz.

Aktualität

Vor 2 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Einsatzbereich
Office vorhanden
Medienbearbeitung fehlt
Gaming fehlt
Allround vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pixeldichte des Displays 163 ppi
Displayhelligkeit 400 cd/m²
Kontrastverhältnis 1300:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPS info
Mini-LED k.A.
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung vorhanden
LED-Backlight vorhanden
HDR-Typ DisplayHDR 400
Leistung
Reaktionszeit 5 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 25,7 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.4
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
LAN-Anschluss k.A.
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 13 cm (39,7 - 52,7 cm)
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,2 cm
Tiefe 21,8 cm
Höhe 39,7 cm
Gewicht 5,85 kg
Weitere Daten
Blaulichtfilter vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 279C9/00

Weiterführende Informationen zum Thema Philips C-line 279C9 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf