Philips 43PUS7363 Test

(43-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 43"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

43PUS7363

Ultrascharfe Bilder vorne, sanftes Licht drumherum

Stärken

  1. ultrascharfes Direct-LED-Display, Quasi-10bit-Farbtiefe
  2. P5 Perfect Picture Engine, Umsetzung von HDR10 und HLG
  3. vielseitige Android TV Software, komfortable Sprachsteuerung
  4. 3-seitiges „Ambilight“-Umgebungslicht, USB-Recording

Schwächen

  1. guter „Smart Sound“, aber zu schwach
  2. mittelfristig unklare Update-Situation
  3. kein Audiosignal per Bluetooth

Das in mehreren Formen automatisierbare, sanfte „Ambilight“ verschafft einigen Ultra-HD-Fernsehern dieser Marke ein attraktives Alleinstellungsmerkmal. Bei diesem Modell mit farbexaktem Direct-LED-Display, dem Schwarzwerte-Verbesserer Micro Dimming Pro und einem Diagonalenmaß von 108 Zentimetern schlägt sich die dreiseitige Umgebungslicht-Variante erfreulicherweise kaum im sehr akzeptablen Preis nieder. Da vor allem die Bildqualität stimmt, zudem die Hochkontrast-Standards HDR10 und HLG umgesetzt werden und USB-Festplatten-Aufnahmen normaler TV-Programme klappen muss Ihnen nur noch die SmartTV- und Streaming-Ebene passen. Die wird hier von der vielseitigen, jetzt stabiler laufenden Android-TV-Software bestritten, Google Assistant nimmt Sprachbefehle entgegen. Als keinen außerordentlichen Nachteil müssen Sie es empfinden, dass es dem Sound etwas an Kraft fehlt - der ist leicht aufrüstbar.

zu Philips 43PUS7363

  • PHILIPS 43PUS7363, LED TV, Silber

    (Art # 2398560) , A

  • Led 4K 43PUS7363

    Philips 7300 series Android TV 4K LED Ultra HD ultraplano 43PUS7363 / 12. Diagonal de la pantalla: 109, ,...

Datenblatt zu Philips 43PUS7363

Bild
LCD/LED vorhanden
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1600 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Atmos
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight vorhanden
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 11,4 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Smarte Typen Audio Video Foto Bild 7/2011 - Nun lenken die Hersteller die Aufmerksamkeit auf die Internetfähigkeiten: Philips und Samsung nennen ihre Fernseher mit neu gestalteten Internetmenüs Smart TV. Bei Panasonic heißt das Viera Connect und bei Sony Bravia Internet Video. Wer das ausgeklügelste Konzept bietet, klärt dieser Test. smart-TV Die neuen Fernseher von Philips, Samsung und Sony können beliebige Internetseiten auf ihrem Bildschirm anzeigen. …weiterlesen


„Klein, aber nur zwei oho“ - 4:3 Stiftung Warentest (test) 8/2006 - Und damit es übersichtlicher wird, gibt es für die Haupt-Signalquellen diesmal je eine Extrazeile in der Tabelle In der Kritik: Bild über Analogtuner Nur vier Geräte haben insgesamt ein „gutes“ Bild. …weiterlesen


Acer LCD TV AT260 1 W-DR digital home 1/2006 - Darüber hinaus kann der User mit den verfügbaren Betrachtungsmodi Picture In Picture und Picture By Picture jede Darstellungskombination von Videoquellen individuell zusammenstellen. Der AT2601W-CR verfügt zusätzlich über einen 6-in-1 Card Reader, der die Formate Compact Flash I/II, Smart Media, SD, Multi Media Card, Memory Stick und Memory Stick Pro unterstützt und die Inhalte komfortabel auf dem Bildschirm darstellt. Einziges Manko ist die etwas unübersichtliche Fernbedienung. …weiterlesen


Smart-TVs - Fernseher mit Internet-Ambitionen PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) - Das Umwandeln von zweidimensionalen Inhalten in 3D ist nicht vorgesehen. Die zum Betrachten von 3D-Filmen nötigen Brillen sind außerdem nicht im Lieferumfang enthalten, sondern optional erhältlich. Über die Funktion "Aquos Net" kann man auf ausgewählte Internet-Inhalte zugreifen. Schließt man ein Speichermedium an die USB-Schnittstelle des Geräts an, so kann man darauf Fernsehsendungen aufzeichnen. …weiterlesen


Europa-TVs: kein grenzenloser Spaß video 12/2013 - video: Gibt es Regularien für das Inserat, wie auffällig und verständlich die Informationen ausfallen müssen ? Christian Gollner: Nur Verbraucher mit Expertenwissen können schon anhand der Typenbezeichnung erkennen, ob ein Gerät für den deutschen oder einen anderen Markt bestimmt ist. Auf so wesentliche Produkteigenschaften wie das Bestimmungsland müssen Händler für jeden deutlich erkennbar vor dem Kauf hinweisen. …weiterlesen


Die Chinesen kommen audiovision 11/2012 - Haier-Manager William Cantara kündigt sogar den Aufbau eines europäschen Entwicklungszentrums in Nürnberg an, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Grundig und Metz. Man wolle die Bedürfnisse des Marktes besser kennenlernen und die Produkte daran anpassen. Neue Technologie lo ogie U n d n o c h e t wa a s wa r neu auf der diesjährigen ä ährigen IFA: Die China-Marken Ma arken w o l l t e n a u c h m i t Te c h n o l o g i e a u f s i c h a u f m e r k s a m machen. …weiterlesen


Gute Aussichten Stiftung Warentest (test) 4/2009 - Das schafft bei der Aufstellung des Monitors eine gewisse räumliche Unabhängigkeit von Netz-, Kabel- und Antennenanschlüssen, zumal die Stromversorgung für den Bildschirm auch über das Kabel geht. Sony verfolgt den Weg konsequenter: Die Empfangsbox beim KDL-40EX1 sendet Bild- und Tondaten per Funk an den Bildschirm. …weiterlesen