• Sehr gut 1,4
  • 16 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Audio-​Sys­tem: Vir­tual Dolby Digi­tal , BBE
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 42PFL9803 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 5

    „Plus: hervorragender Kontrast bei Tag und abends; sehr gute Bewegungsdarstellung.
    Minus: hoher Preis.“

  • „gut“ (69%)

    35 Produkte im Test

    „... extrem hoher Kontrast, sattes Schwarz, USB- und Ethernet-Netzwerkanschluss, flotter Teletext, gut sind Menüführung, Fernbedienung und Benutzerhandbuch sowie Teletext, Fotodarstellung und Ton. Träge Senderumschaltung im digitalen Modus.“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 1 von 24

    „Gut in Bild und Ton und Handhabung. Gut bei Pal-Video. Sehr gut bei HDTV. Kleinerer Blickwinkel. Dynamisches LED-Hintergrundlicht. Netzwerkanschluss für Bild und Ton vom PC.“

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Plus: sagenhafte Kontrastwerte; hervorragende Schärfe in Bewegungen.
    Minus: übertrieben bunte Farbgebung.“

  • 1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Innovation“

    2 Produkte im Test

    „‚Im Zweifel für den Kontrast‘ - scheint das Motto der 42PFL9803 zu sein. Dass die Elektronik nicht immer ganz feinfühlig agiert, sei Philips‘ LED-Erstling verziehen: Noch nie gab es eine derart dynamische Bilddarstellung, die den Blick des Zuschauers so magisch ans Display fesselt.“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „3000 Euro sind viel Geld. Für den LED-Philips 42 PFL 9803 H mit Local Dimming ist der Betrag jedoch gut angelegt. Bildspaß ist hier garantiert, einfache Bedienung und Mulitmedia-Extras inklusive. Den Niederländern ist mal wieder ein Coup gelungen, der für Aufsehen in der TV-Welt sorgt.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Bildqualität und Klang gut, vor allem sehr niedriger Schwarzwert, Wellness-Beleuchtung Ambilight und Streaming-Client.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 6

    „Mit Local Dimming macht Philips einen Schritt nach vorn, die Bilder wirken dank der neuen Hintergrundbeleuchtung filmischer. Allerdings verursacht die Schaltung im Vergleich zur Konkurrenz deutlichere Artefakte. Heimkinofans dürfte die unsaubere Wiedergabe von 24p-Signalen stören, die vielen anderen Geräten perfekt gelingt.“

  • „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Innovation“

    2 Produkte im Test

    „... Dass die Elektronik nicht immer ganz feinfühlig agiert, sei Philips' LED-Erstling verziehen: Noch nie gab es eine derart dynamische Bilddarstellung, die den Blick des Zuschauers so magisch ans Display fesselt.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,40)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der erste Philips-Fernseher mit LED-Technik ist gelungen, allerdings teuer. Denn die Bildqualität des ‚42PFL9803H‘ ist gut, aber auch nicht besser als die von der Konkurrenz mit herkömmlicher Technik.“

  • „sehr gut“ (1,1)

    Platz 1 von 4

    „Plus: Hervorragendes Bild; Sehr gute Bewegungsdarstellung; Edles Design; Einfache Bedienung; Ambilight (2-seitig).“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,6 von 10 Punkten)

    „Der Philips 42PFL9803 ist ein toller LCD-Fernseher. Alleine das Design des 42-Zoll-Geräts sorgt dafür, dass ihn fast jeder in sein Wohnzimmer stellen will. Zusätzlich sorgen LED-Hintergrundbeleuchtung und Ambilight für beeindruckendes Kinofeeling. Allerdings kostet er mit rund 2500 Euro sehr viel für ein TV-Gerät dieser Klasse. Ein gleich großer Pioneer-Kuro-Plasma liefert beispielsweise für das gleiche Geld ein besseres Bild.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Wer sich den Philips nach Hause in sein Wohnzimmer holt, dürfte schon bald mit dem 42-Zöller um die Wette strahlen. Denn in Verbindung mit der tollen Ausstattung und der hochwertigen Verarbeitung liefern die Niederländer ein Klasse-Produkt ab, das exzellente Bilder darstellt. Die LED-Technik hat ihre Reifeprüfung bestanden. Knapp 3.000 Euro sind natürlich kein Schnäppchen – aber der Aufpreis im Vergleich zu anderen Fernsehern macht sich mehr als bezahlt.“

  • „sehr gut“ (94,8%)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Schwarz-/Kontrastdarstellung, Klangqualität, HDTV-Kabeltuner.
    Minus: verschluckt teilweise Details in dunklen Bildstellen, bei Hell-Dunkel-Verläufen stellenweise leichte Treppen zu erkennen.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem LED-Lux setzt Philips Maßstäbe bezüglich des Schwarzwertes von LCD-Fernsehern. Im abgedunkelten Raum ist kaum ein satteres Schwarz möglich. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 25/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 32PFS6905/12 80cm 32" DVB-T2HD/C/S2 SmartTV

Kundenmeinungen (3) zu Philips 42PFL9803

2,0 Sterne

3 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Gerät hielt nur 2,5 Jahre

    von RudiKS
    • Ich bin: technisch versiert

    nach 2,5 Jahren LCD-Panel defekt, von Philips nach dieser Zeit !! nicht mehr reparabel ! Kulanzangebot : unrepariert zurück : 251,54 €, Entsorgung : 152,55 € o. Kulanzaustauschgerät (sehr schlechte Bewertungen) nur 40 '' für 911,99 € - unfassbar !!! also Hände weg von Philips TV- Geräten !!!

    Antworten
  • Genau nach 3 Jahren ebenfalls Panell von 42PFL 9803H defekt

    von jumbo808080

    Es ist es kaum zu glauben, Auf den Tag genau nach 3 Jahren ebenfalls das Panell von PFL42 9803 H defekt. Aussage von Rep-Werkstatt: Pech gehabt ...Philips: das kommt schon mal vor. Offensichtlich kommt das öfter vor...
    Habe von Philips einen Kulanzangebot: Austausch und erhalte für 844,90€ einen 40PFL8007K/12.
    Habe mir das Gerät live angeschaut. Das Bild kann mit dem 9803 nicht mithalten, schon gar nicht mit der neuen 9000 - Serie.
    Fazit: Ich erhalte nur einen 40"er und verschlechtere mich auf die 8000 Serie.
    Pech gehabt......

    Antworten
  • Antwort

    von OBT

    Hatte das gleiche Problem nach 2 1/2 Jahren.
    Philips lies nicht mit sich reden.
    Anderen Reparatur-Service (hat schon ein paar mal im Bekanntenkreis geholfen) beauftragt und für 150,-€ läuft er jetzt seit 9 Monaten wieder Fehlerfrei.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips Aurea 42PFL9803H/10

Aus­ge­zeich­net mit dem EISA-​Award

Der LCD-Flachbildschirm 42PFL9803 von Philips ist von der EISA mit dem Titel “European LCD TV 2008-2009? ausgezeichnet worden. Laut Hersteller hat der Fernseher ein dynamisches Kontrastverhältnis von 2.000.000:1. Auch die Bewegungsdarstellung soll eine Qualität erreichen, die es so bisher bei keinem LCD-Fernseher zu sehen gab. Das Gerät ist mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, die auf der LED LUX- Technologie basiert und insgesamt 1.152 LEDs in 128 Segmenten umfasst. Dadurch erzielt man Schwarzwerte, die normalerweise nur hochwertige Plasma-Bildschirme bieten. Philips setzt außerdem auf Ambilight Spectra 2 und die neueste Generation der Bildverbesserungstechnologie Perfect Pixel HD. Neben der exzellenten Bildqualität zeigte sich die Jury der EISA auch vom Sound des 42PFL9803 begeistert: Die Lautsprecher sind unsichtbar verbaut und liefern dennoch einen sauberen und satten Klang.

Keine Frage: Qualität muss belohnt werden. Man darf dem Unternehmen also zu dieser Auszeichnung gratulieren. Neben dem Preis für den besten LCD-Fernseher konnte sich Philips übrigens auch einen Preis für das kompakte Soundsystem Streamium MCi500H sichern.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Philips 42PFL9803

Audio-System Virtual Dolby Digital , BBE
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Kontrastverhältnis (dynamisch) 2.000.000:1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen CI
Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 500 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 27,6 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 42PFL9803H/10

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 42PFL9803H/10 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Selektive Dunkelheit“ (Redakteur: Peter Nonhoff-Arps)

c't - Mit dem LED-Lux 42PFL9803H/10 stellt Philips seinen ersten Fernseher mit lokal dimmbarem LED-Backlight vor. Getestet wurden unter anderem Kontrast, Farbwiedergabe, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Stimmungsmacher

Audio Video Foto Bild - Mit raffinierter Raumbeleuchtung sorgt der ‚Philips 42PFL9803H‘ für eine zum Film passende Atmosphäre und mit der neuen LED-Technik für tolle Kontraste. Testkriterien waren Bildqualität (bei TV-Empfang, Reflexionen ...), Tonqualität (Klang, Sprachverständlichkeit ...), Fotowiedergabe (Funktionen, Bildqualität ...), Bedienung und Ausstattung (Anschlüsse, Bedienungsanleitung, Bildschirmmenüs ...), Umwelt und Gesundheit (Stromkosten, Betriebsgeräusch) sowie Service (Herstellergarantie, Hilfe-Telefonnummer). …weiterlesen