Fernseher im Vergleich: Tausendundeine Filmnacht

HiFi Test: Tausendundeine Filmnacht (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Fast alle Hersteller von LCD-TVs haben auf der IFA Geräte mit dimmbarem LED-Backlight präsentiert - und den Besuchern besonders hohe Kontraste und noch brillantere Farben versprochen. Was ist dran an der neuen Technologie?

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Fernseher, die beide die Note 1,2 erhalten haben. Testkriterien waren Bild (Schärfe, Farbtreue, Kontrastumfang ...), Ton, Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung und Bedienung (Inbetriebnahme, Fernbedienung und Menü).

  • 42PFL9803

    Philips 42PFL9803

    • Bildschirmgröße: 42";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Audio-System: Virtual Dolby Digital , BBE;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja

    1,2; Referenzklasse – Innovation

    Preis/Leistung: „gut“

    „‚Im Zweifel für den Kontrast‘ - scheint das Motto der 42PFL9803 zu sein. Dass die Elektronik nicht immer ganz feinfühlig agiert, sei Philips‘ LED-Erstling verziehen: Noch nie gab es eine derart dynamische Bilddarstellung, die den Blick des Zuschauers so magisch ans Display fesselt.“

  • KDL-55X4500

    Sony KDL-55X4500

    • Bildschirmgröße: 55";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • LCD: Ja

    1,2; Referenzklasse – Innovation

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sonys KDL-55X4500 zeigt eindrucksvoll, was mit LED Local Dimming machbar ist, bleibt dabei aber immer authentisch - keine Details werden verschluckt, und die Farbwiedergabe entspricht der Norm, anstatt einfach nur quietschbunt zu sein ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher