• Ausreichend 4,1
  • 3 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Fest­brenn­weite, Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Kamera-Anschluss: Pen­tax K
Brennweite: 23mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Pentax HD DA 15 mm/4 ED AL Limited im Test der Fachmagazine

  • 37 von 100 Punkten

    Platz 17 von 17

    „Die Bildmitte liefert offen gute Werte, sowohl beim Kontrast als auch bei der Auflösung, doch ist der Randabfall sehr kräftig, woran auch Blende 8 nichts ändert. Die offene Blende beträgt nur 4. Mit 550 Euro gehört das 15er zu den günstigen Testkandidaten, sein Bildstabilisator steckt, wie bei Pentax üblich, in der Kamera. Der heftige Randabfall verhindert eine Empfehlung.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „.... Betrachtet man nur die Bildmitte, ist beim Pentax alles in Ordnung. Die Aufnahme unserer Testszene ist hier detail- und kontrastreich. Je weiter man sich den Ecken nähert, umso stärker lässt die Auflösung nach ...“

  • 37 von 100 Punkten

    9 Produkte im Test

    „Das kompakte Weitwinkel kann nicht wirklich überzeugen, denn auch abgeblendet auf 8 beginnt schon bald außerhalb der Mitte ein deutlich sichtbarer Abfall der Bildschärfe. Ähnliches gilt für den Kontrast. Für 550 Euro könnte man eine bessere Festbrennweite erwarten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Pentax HD DA 15 mm/4 ED AL Limited

  • Pentax HD DA 15/4 ED AL Limited schwarz
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4ED AL Limited Objektiv silber
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4 ED AL Limited Objektiv schwarz
  • Pentax HD DA 15 mm / 4 ED AL Limited schwarz
  • Pentax HD-DA 15/4.0 ED AL Limited Edition schwarz
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4ED AL Limited Objektiv silber
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4 ED AL Limited Objektiv schwarz
  • Pentax DA 15mm f/4,0 ED AL HD Limited Pentax K silber
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4ED AL Limited Objektiv silber
  • PENTAX 15mm 1:4 ED AL Limited schwarz (HD DA - Typ)
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4ED AL Limited Objektiv silber
  • Pentax HD Pentax-DA 15mmF/4 ED AL Limited Objektiv schwarz
  • Pentax HD DA 15 mm F4.0 AL ED 49 mm Filtergewinde (Pentax K Anschluss) schwarz [

Einschätzung unserer Autoren

Pentax HD DA 15mm f/4,0 ED AL Limited

Bril­lante und gesto­chen scharfe Auf­nah­men

Ein 15 Millimeter mit einer 4er Blende gab es bereits schon einmal von Pentax. Das HD DA 15 mm/4 ED AL Limited hebt sich von seinem Vorgänger durch die HD-Vergütung ab. Mit dieser wird eine höhere Lichtdurchlässigkeit als bei üblichen Multi-Layer-Beschichtungen erreicht. Der Fotograf erhält somit schärfere und brillantere Bilder.

HD-Vergütung

Dank der HD-Vergütung werden Streulicht oder Geisterbilder, gerade bei Gegenlichtaufnahmen, um ein Minimum reduziert. Die ED-Linsen sind zudem hochbrechende Spezialgläser mit anormaler Teildispersion. Sie werden ohnehin dann eingesetzt, wenn man das sekundäre Spektrum verringern möchte. Unter den acht Elementen, die in sechs Gruppen geordnet sind, ist auch eine aspherische Linse bei. Diese weist mehrere Krümmungsradien auf, sodass Rand- und achsennahe Strahlen einen gemeinsamen Brennpunkt haben. So wird das Bildergebnis aufwändig korrigiert und Abbildungsfehler weitestgehend ausgeschlossen. Die mit sieben Lamellen ausgestattete nahezu kreisförmige Blende sorgt für ein angenehmes Bokeh und verhindert Schlierenbildung von punktförmigen Lichtquellen.

Leistungsdaten

Benutzt man das Objektiv an einem K-Bajonett von Pentax erhält man eine kleinbildäquivalente Brennweite von 23 Millimetern. Mit dem Weitwinkel kann man vor allem Szenen sehr gut festhalten, aber auch Architektur im Ganzen einfangen, ohne sich vom Bauwerk weit entfernen zu müssen. Dabei nimmt man allerdings Verzerrungen zu den Bildrändern hin in Kauf. Neben einer vollautomatischen Einstellung, kann man das Objektiv auch manuell bedienen. Hierfür steht dem Fotografen ein Quick-Shift-System zur Verfügung. Aufgrund des großen Bildwinkels von 86 Grad fängt das Weitwinkelobjektiv trotz seiner Anfangsblende von F4,0 genügend Licht ein. Die Nahbereichsgrenze liegt bei 18 Zentimetern.

Fazit

Für Perfektionisten mit einer Pentax K scheint das in schwarz- oder silberfarbene Objektiv ein Muss zu sein. Es wird für etwa 600 EUR demnächst in den Handel kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax HD DA 15 mm/4 ED AL Limited

Stammdaten
Objektivtyp
  • Weitwinkelobjektiv
  • Festbrennweite
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Pentax K
Verfügbar für Pentax K
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 23mm
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 18 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,67
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 189 g
Filtergröße 49 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax HD DA 15 mm/4,0 ED AL Limited können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pentax HD DA 21 mm/3,2 AL LimitedPentax HD DA 35mm/2,8 Macro LimitedPentax HD DA 40 mm f/2,8 LimitedPentax HD DA 70 mm f/2,4 LimitedSigma 19mm F2,8 DN ArtSigma 30mm F2,8 DN ArtSony Vario-Tessar T* E 16-70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z)Sony SELP18105G (E PZ 18-105 mm F4 G OSS)Sigma 85mm F1,4 EX DG HSMOlympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8