Sehr gut

1,5

Note aus

Panasonic Viera TX-P42STW50 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Sehr natürliche Farbwiedergabe, perfektes Schwarz; Gute Bewegungskompensation.
    Minus: Geringe Spitzenhelligkeit; Nur drei HDMI-Anschlüsse.“

    • Erschienen: 26.10.2012 | Ausgabe: 6/2012 (November/Dezember)
    • Details zum Test

    1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: hervorragendes Bild fürs Heimkino; sehr gute Bedienung.
    Minus: -.“

    • Erschienen: 07.09.2012 | Ausgabe: 3/2012 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    Bild (HDMI) (45%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Ton (5%): 1,4 (4 von 6 Punkten);
    Ausstattung (20%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Verarbeitung (15%): 1,3 (4 von 6 Punkten);
    Bedienung (15%): 1,2 (5 von 6 Punkten).

    • Erschienen: 10.08.2012 | Ausgabe: 9-10/2012 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    Einen echten Knaller bietet Panasonic mit dem Viera TX-P42STW50 an. Der 42 Zoll große Plasma-TV wartet mit einer ausgezeichneten Bildqualität auf, ermöglicht einen astreinen Empfang von HD-Sendungen und überzeugt mit vielfältigen Smart-TV-Funktionen. Dabei kann sich auch der Ton hören lassen. Wenn es am Testsieger der Zeitschrift Heimkino etwas zu kritisieren gäbe, dann wäre dies der etwas höhere Stromverbrauch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Testsieger“,„Preistipp“

    Platz 1 von 4

    „Panasonics 42-Zoll-Plasma begeistert durch sein harmonisches, filmisches Bild zum Discount-Preis. Er ist unsere Empfehlung für Käufer, die vorwiegend am Abend fernsehen. Mankos hat das Modell nur wenige: Es leuchtet nicht so hell wie die LCD-Konkurrenz (vor allem bei 3D) und zeigt leichte, Plasma-Artefakte. Für den Testsieg reicht es aber.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „positiv: Timeshift startet automatisch, unterstützt USB-Hubs, gute Zwischenbildberechnung, sehr gutes Bild in dunkler Umgebung, umfangreiche Internetfunktionen.
    negativ: milchiges Bild in heller Umgebung, hohe Leistungsaufnahme, Nachleuchteffekt.“

  • „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 5

    „Plus: umwerfender Schwarzwert, tolle Farben, makelloser Blickwinkel.
    Minus: höherer Stromverbrauch als LCDs, dunkler bei Tageslicht, unruhiges Bild.“

  • Note:2,31

    Platz 5 von 5

    „Der Plasma-TV überzeugt mit seinem stimmigen Bild schon bei konventionellem TV-Programm und erst recht bei Blu-rays und 3D-Filmen - perfekt für Filmgenießer. Die verdunkeln dafür gern ihr Wohnzimmer und nehmen die gegenüber LCD-TVs rund 40 Euro höheren Stromkosten pro Jahr in Kauf.“

  • Note:2,31

    Platz 2 von 3

    „Mit einem besonders natürlichen Bild zeigt der Panasonic, warum Plasmas bei Filmfans so beliebt sind: Farben wirken niemals übertrieben, Hauttöne lebensecht, und das Bild hat eine sehr schöne Tiefe. Per Internetanschluss gibt's Filme von Maxdome und die Serien-Flatrate Watchever.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 3D-Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „Dreidimensionale Bilder zeigt der Panasonic-Plasma im Active-Shutter-Verfahren. Die dazu benötigten Brillen liegen dem Fernseher jedoch nicht bei, sondern müssen separat erworben werden. ... Zwar sind im Bild keine Doppelkonturen erkennbar, aber die ohnehin schon nicht sehr hohe Spitzenhelligkeit reduziert sich im 3D-Betrieb nochmals. Hier lautet die Devise: Licht aus, Vorhänge zu! Unterm Strich reicht es knapp für ein ‚Gut‘.“

  • 1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... In der Bildprüfung punktet der Panasonic mit schönen Farben und deutlich überlegenem Blickwinkel-Verhalten, das auch schräg von der Seite noch ein brillantes und kontrastreiches Bild liefert. Das Plasmadisplay garantiert punktgenaue Helligkeitswerte für jedes Pixel bis hin zum dunklen Schwarz. ... Die Tonqualität ist insgesamt sehr ordentlich und alltagstauglich ...“

  • 1,2; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „... In der Bildprüfung punktet der Panasonic mit schönen Farben und deutlich überlegenem Blickwinkel-Verhalten, das auch schräg von der Seite noch ein brillantes und kontrastreiches Bild liefert. Das Plasmadisplay garantiert punktgenaue Helligkeitswerte für jedes Pixel bis hin zum dunklen Schwarz. ... Die Tonqualität ist insgesamt sehr ordentlich und alltagstauglich, sie kann im Menü dem eigenen Geschmack angepasst werden.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Wer seine Räumlichkeiten zum Fernsehen abdunkeln kann, bekommt mit dem TX-P42STW50 das beste Einsteigerbild und das auch noch zum Discountpreis. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Viera TX-P42STW50

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic FERNSEHER OLED 4K 121CM / PANASO TX-48MZ800E SW TX-48MZ800E

Kundenmeinungen (65) zu Panasonic Viera TX-P42STW50

2,8 Sterne

65 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (18%)
4 Sterne
11 (17%)
3 Sterne
11 (17%)
2 Sterne
11 (17%)
1 Stern
20 (31%)

2,8 Sterne

65 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

3D-​ready, Shut­ter­bril­len optio­nal

Dank aktiver 3D-Technik bringt der Panasonic Viera TX-P42STW50E räumliche Effekte in Full-HD-Auflösung auf den Schirm, also mit 1920 x 1080 Pixeln. Leider wird keine der für den 3D-Effekt notwendigen Shutterbrillen mitgeliefert.

Die kompatiblen Brillen vom Typ TY-ER3D4ME und TY-ER3D4SE sind separat erhältlich und schlagen stückweise mit rund 70 EUR zu Buche. Der Plasma verarbeitet 3D-Blu-ray-Filme, AVCHD 3D-Videos und ist zudem in der Lage, normale 2D-Inhalte in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung umzurechnen. Eine „Crosstalk Canceller“ getaufte Technik sorgt dafür, dass es bei der 3D-Wiedergabe nicht zu störenden Doppelbildern kommt, außerdem will Panasonic die Tiefenstaffelung verbessert haben, was selbst bei kritischen Bildinhalten – etwa bei der Darstellung von Gesichtern - eine natürliche 3D-Perspektive garantieren soll. Liefert der Fernseher trotz allem nicht die gewünschten Ergebnisse, dann kann man die Intensität des 3D-Effekts individuell anpassen. In Sachen Bildqualität setzt das Unternehmen ferner auf eine optimierte Ansteuerung der Plasma-Zellen und auf eine neue Filterfolie. Nicht zuletzt bürgt eine 2000 Hertz-FFD-Schaltung (Focused Field Drive) für eine flüssige Wiedergabe schneller Bildfolgen. Die Anschlussleiste ist mit drei HDMI-Eingängen samt Audio-Rückkanal (ARC), mit einem optischen Digitalausgang für AV-Receiver ohne ARC-Unterstützung, mit zwei USB-Schnittstellen, einem SD-Kartenleser, einem Ethernet-Port und den üblichen analogen AV-Buchsen besetzt. Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, darf sich auf integriertes WLAN freuen. Per LAN oder WLAN bringt man Multimedia-Dateien von DLNA-Servern im Heimnetz und dank Viera Connect diverse Online-Dienste auf den Schirm, darunter die HbbTV-Angebote der TV-Sender. Man soll außerdem frei im Netz surfen und mit einer optionalen Kamera Skype-Telefonate führen können. Externe TV-Receiver sind überflüssig, schließlich hat Panasonic einen HDTV-fähigen Tuner für alle drei Empfangswege verbaut. Die via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangenen Sender lassen sich überdies auf einen USB-Speicher aufnehmen. Sonderlich sparsam ist der 42-Zöller mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 133 Watt (maximal 295 Watt) leider nicht.

Stromsparer werden mit einem Plasma-Fernseher nicht glücklich, hier haben LCD-TVs mit LED-Backlight die Nase vorn. Dafür stehen Plasma-Geräte nach wie vor im Ruf, bessere Bilder zu liefern. Wie es in dieser und in allen anderen Beziehungen um den knapp 900 EUR teuren TX-P42STW50E bestellt ist, werden die ersten Erfahrungsberichte zeigen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-P42STW50

Anzahl HDMI

3

Die Anzahl der HDMI-​Anschlüsse ist typisch für Fern­se­her.

Aktualität

Vor 12 Jahren erschienen

Das Gerät ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Fern­se­her 2 Jahre am Markt.

Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
3D vorhanden
Ton
Subwoofer k.A.
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner k.A.
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct k.A.
Bildschirmspiegelung k.A.
Chromecast integriert k.A.
AirPlay 2 k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
Steuerung
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung k.A.
Smart Remote k.A.
Sprachsteuerung k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
USB 3.0 k.A.
Bluetooth k.A.
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk k.A.
Ambilight k.A.
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte k.A.
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf