• Sehr gut 1,4
  • 3 Tests
80 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L55DT50E im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 13

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '13“

    „Wäre da nicht der zu niedrige Kontrast und das entsprechend flache Bild in dunklen Szenen, der Panasonic dürfte sich als einer unserer Favoriten in diesem Vergleichstest fühlen. Denn er bietet mit bequemer Bedienung, reichhaltiger Ausstattung und einem – von der Kontrastschwäche abgesehen – guten Bild alles, was einen empfehlenswerten Fernseher auszeichnet.“  Mehr Details

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2012
    • 107 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    Leistungsaufnahme (in Watt): 91;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 133;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 33;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 390;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 78.  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 11/2012

    „überragend“

    „Oberklasse“

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-49GXX939 123 cm (Fernseher)

    Panasonic TX - 49GXX939 123 cm (Fernseher)

Kundenmeinungen (80) zu Panasonic Viera TX-L55DT50E

80 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
52
4 Sterne
13
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
2
  • Panasonic Viera TX-L55DT50E

    von eddy81
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: 3D-Brille nicht im Lieferumfang, Clouding, Aufnahmefunktionen schlecht, Bild total schlecht
    • Geeignet für: Keller/Hobbyraum
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Schlechtes Bild bzw. Bei jeden Film egal ob DVD oder Bluray usw.
    Treten stark Störende Pixelfehler auf im oberen wie im unteren Bildrand auf sowie das hinterherziehen von Bildern generell.
    Hab mir genau das gleiche Gerät in mehrern Läden angesehen bzw.hab die Dvds und Blurays abspielen lassen und siehe da !!! Das alle Geräte dieser Baureihe den fehler aufweisen. Haben dann die selben DVDs und Blurays auf anderen TV Geräten abgespielt und siehe da KEIN FEHLER !!!
    Ich würde niemand zum Kauf dieses TVs raten...
    PS: Hab mich auch von allen "Guten testberichte" blenden lassen ;)

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TXL55DT50E

Optimierte 3D-Technik

Mit umgerechnet 139 Zentimetern Bilddiagonale hält der TX-L55DT50E die Krone in Panasonics neuer DT50-Serie. Genau wie beim 42-Zöller und beim 47-Zöller wurde das aktive 3D-Verfahren verbessert.

So setzt Panasonic nicht nur auf eine 1600 Hertz-Schaltung (Backlight Scanning), sondern überdies auf eine Technologie namens „Crosstalk Canceller“, von der man sich eine saubere Kanaltrennung bei der 3D-Wiedergabe und mithin eine Eliminierung störender Geisterbilder verspricht. Eine „3D-Parallaxenkorrektur“ verbessert die Tiefenstaffelung und sorgt dafür, dass räumliche Bilder mit der richtigen Perspektive dargestellt werden. Normale 2D-Inhalte kann der Fernseher in 3D-Bilder konvertieren, auch dieses Verfahren will Panasonic optimiert haben. Man darf sich ferner auf eine bessere Farbverarbeitung und auf neue Einstelloptionen für den 3D-Effekt freuen. Eine aktive Shutterbrille (TY-ER3D4M, TY-ER3D4SE) gehört laut Datenblatt nicht zum Lieferumfang. Mit an Bord des 55-Zöllers, der im 2D- und im 3D-Betrieb mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst und dessen IPS-LCD-Panel mit LEDs hinterleuchtet wird, ist ein HDTV-fähiger Tuner für alle drei Empfangswege, also Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Auch Pay-TV-Sender sind mit Blick auf den CI-Plus-Slot kein Problem. Für klassische Zuspieler stehen vier HDMI-Eingänge (inklusive Audio-Rückkanal) sowie die üblichen analogen Schnittstellen bereit. Anschlussseitig wirft das 2,7 Zentimeter tiefe Gerät außerdem einen optischen Digitalausgang, einen getrennt regelbaren Kopfhörerausgang, einen SDXC-Kartenleser, drei USB-Buchsen, einen Ethernet-Port und integriertes WLAN in die Waagschale. Die USB-Buchsen eignen sich für Massenspeicher (TV-Aufnahme, Multimedia-Wiedergabe), für Tastaturen und eine optionale Skype-Kamera. Per LAN oder WLAN bringt man Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz sowie YouTube & Co. auf den Schirm. Pluspunkte gibt es in Sachen Bedienkomfort, denn das netzwerkfähige Gerät lässt sich mit iPod touch, iPad, iPhone oder einem Android-Smartphone steuern. Mit welcher Leistungsaufnahme im Betrieb zu rechnen ist, verrät Panasonic bis dato nicht.

Auf einem 55 Zoll-Display kommen 2D- und 3D-Bilder besonders gut zur Geltung. Neben klassischen AV-Signalen verarbeitet das Modell Multimedia-Dateien via USB, von einer SD-Karte oder aus dem DLNA-Heimnetz, der Zugriff aufs Internet wird ebenfalls unterstützt. Ende April soll der TX-L55DT50E im Handel erhältlich sein, die UVP steht noch nicht fest.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L55DT50E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 1600 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 17 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L55 DT 50E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unersetzbar

audiovision 2/2013 - Kontrastarme Szenerien wie im dritten Kapitel von "Krabat" sollten satt und plastisch aussehen, doch dem Panasonic gelingen sie mit seinem dominanten blauen Restlichtschleier wenig filmisch. 2.100 Euro: Tiefschwarzer Hochglanzbildschirm und Oberflächen aus gebürstetem Aluminium charakterisieren Panasonics LCD-TV. Optimal: Mit vier HDMI- und drei USB-Ports ist der Panasonic im High-Tech-Haushalt gut aufgehoben. …weiterlesen

Panasonic Edge LED-LCD TX-L55DT50E mit Display Basic Check

Area DVD 11/2012 - Ein Fernseher befand sich im Einzeltest und wurde mit „überragend“ bewertet. …weiterlesen