Panasonic Viera TX-40CSW524 Test

(Fernseher mit integriertem WLAN)
  • Sehr gut (1,5)
  • 3 Tests
70 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 40"
  • Auflösung: Full HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Panasonic Viera TX-40CSW524

    • CHIP

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (89,5 von 100 Punkten)

    Stärken: schönes Full-HD-Bild; sehr gute Ergonomie; toller Sound; Energieeffizienzklasse A+.
    Schwächen: nur durchschnittliche Ausstattung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 08/2015
    • Mehr Details

    „gut - sehr gut“; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Panasonic TX-40CSW524 lädt die ganze Familie ein, auf unkomplizierte Weise den Schritt in die TV-Welt von heute zu wagen. Er serviert die digitale Vielfalt gekonnt und erlaubt, den Aktionsradius übers herkömmliche Fernsehen hinaus zu erweitern. Höchstleistungen in der Gesamtausstattung oder in der Bildqualität strebt er dabei nicht an. So gelingt es Panasonic, ein schlüssiges Leistungspaket zum Einsteigerpreis anzubieten.“

    • CHIP Online

    • Erschienen: 01/2016
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (91%)

    Preis/Leistung: 100%

    Plus: Bildschärfe und -helligkeit; guter Klang, umfangreiche Smart-TV-Anwendungen, Energielabel A+.
    Minus: ohne 3D-Technik; nur eine USB-Buchse; lediglich zwei HDMI-Eingänge. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Viera TX-40CSW524

  • Panasonic Viera TX-40CSW524 100 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Panasonic TX - 40CSW524 Full HD Fernseher schwarz EEK: A +

Kundenmeinungen (70) zu Panasonic Viera TX-40CSW524

70 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
35
4 Sterne
17
3 Sterne
11
2 Sterne
3
1 Stern
3
  • Achtung! Leider KEIN DVB-T2 in Deutschland!

    von Patrick B.
    • Nachteile: Unterstützt DVB-T2 in Deutschland NICHT

    ...es hatte mich nun einige Zeit gekostet, das schlussendlich auch von einem Händler nochmal direkt bestätigt zu bekommen. Das Gerät Viera TX-40CSW524 unterstützt den neuen DVB-T2 Standard in Deutschland NICHT! Ich bitte dies für die Filterkriterien entsprechend zu ändern!
    Nur die UHD-TV´s unterstützen den HEVC Codec. Der Viera TX-40CSW524 unterstützt nur das DVB-T2 im Ausland das nicht den HEVC Codec benutzt!! Sehr ärgerlich...

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leicht zu bedienender 40-Zöller mit gutem Bild, aber zu wenig Anschlüssen

Stärken

  1. scharfes HD-Bild
  2. für einen Flachbildschirm guter Klang
  3. sehr einfache und flüssige Bedienung

Schwächen

  1. mäßiges USB- und HDMI-Angebot
  2. Netflixtaste auf Fernbedienung ungünstig positioniert

Bild & Ton

Bildqualität

Experten und Rezensenten bescheinigen dem Panasonic ein klares, scharfes und kontrastreiches Bild. Ein Teil der Kundschaft berichtet von Unschärfen bei schnellen Kameraschwenks. Um ein wirklich scharfes Bild zu erhalten, musst Du eine Reihe von Anpassungen in den Bildeinstellungen vornehmen.

Tonqualität

Für die schlanken Abmessungen eines LCD-Flachbildfernsehers ist der Ton erstaunlich klar und verhältnismäßig voluminös. Ein Bass-Lautsprecher ist nicht verbaut, deshalb vermisst Du eventuell tiefe Basstöne. Für das normale Fernseherlebnis reicht der Sound dennoch mehr als aus.

Einstellungen

Einige Rezensenten geben sich bereits mit den voreingestellten Bildmodi zufrieden. Ansonsten gibt es umfassende Möglichkeiten, um den Ton und vor allem das Bild detailliert den eigenen Vorlieben anzupassen.

Ausstattung

Smart TV

Über die schnell eingerichtete WLAN-Verbindung kannst Du aufs Internet zugreifen. Es stehen direkt die wichtigsten Apps wie zum Beispiel Netflix oder Youtube zur Verfügung. Ein besonderes Plus: Mehrere Personen können sich individuelle Profile für die Smart-Oberfläche einrichten.

Empfang & Aufnahme

Mit aktiviertem Timeshift und angeschlossener Festplatte kann das Fernsehprogramm aufgenommen, jederzeit gestoppt und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Leider wird der HEVC-Codec nicht unterstützt, ab März 2017 ist Antennenempfang deshalb nur noch mit einem separaten TV-Receiver möglich.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen ist noch viel Luft nach oben: Zwei Mal HDMI ist heutzutage zu wenig. Zudem kommen sich Scart- und Antennen-Buchse in die Quere. Leider ist auch die USB-Schnittstelle etwas veraltet (2.0) und die Geschwindigkeit der Datenübertragung damit nur durchschnittlich.

Handhabung

Bedienung

Zur Bedienung des Fernsehers finden sich sowohl in Tests als auch in Meinungen ähnliche Aussagen. Die Bedienung ist kinderleicht, die Reaktionszeit beim Navigieren gering und das Menü sehr übersichtlich. Auch Montage und Anschluss gestalten sich spielend einfach.

Sendersortierung

Die Käufer berichten von einem sehr schnellen Sendersuchlauf. Die Sender lassen sich einfach sortieren und auch in persönlichen Favoriten-Listen zusammenstellen. Die Okay-Taste solltest du dabei nicht versehentlich drücken, sonst werden die gewählten Favoriten gelöscht.

Fernbedienung

Die Experten der Fachmagazinen sind überzeugt vom Aufbau der Fernbedienung. Die Anordnung der Tasten ist logisch und sorgt für eine komfortable Bedienung. Allerdings erntet die prominent platzierte Netflix-Taste von Testern und Käufern Kritik.

Der Panasonic Viera TX-40CSW524 wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TX-40CSW524S

Energieeffizienzklasse A+

Ein Stromfresser ist der in Schwarz und Silber (Zusatz S) angebotene TX-40CSW524 beileibe nicht: Weil LEDs das LC-Display hinterleuchten, reicht es mit 65 Kilowattstunden pro Jahr zu einer Plakette der Energieeffizienzklasse A+.

Zwei HDMI-Eingänge

65 Kilowattstunden ergeben sich, wenn man den Flachbildfernseher vier Stunden am Tag nutzt, und zwar jeden Tag im Jahr. Optimiert man die Bildeinstellungen, etwa die Helligkeit des Hintergrundlichts, steigt die Leistungsaufnahme. Laut Hersteller handelt es sich um ein besonders lichtstarkes Display (Bright Panel Plus), zudem wirbt das Unternehmen mit adaptivem LED-Backlight-Dimming, also mit LEDs, die sich je nach Bildinhalt verdunkeln oder heller leuchten. Das LC-Display zeigt 1920 x 1080 Bildpunkte auf 100 Zentimetern und bringt es laut Pressemitteilung auf eine BMR-Bildwiederholfrequenz von 200 Hertz – an anderer Stelle ist die Rede von 100 Hertz-BMR. 3D-Filme unterstützt der 40-Zöller nicht. Für Blu-ray- und DVD-Player, Konsolen, Computer und andere Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge, Komponente, Composite-Video und eine Scart-Buchse bereit.

Tuner und Zusatzfunktionen

Beide HDMI-Eingänge bieten einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC), damit man das Tonsignal ohne separates Kabel zu einem AV-Receiver oder einer Soundbar schicken kann – vorausgesetzt, das HiFi-Gerät unterstützt diese Funktion. Alternativ nutzt man den optischen Digitalausgang, den Kopfhörerausgang oder die mit 2 x 10 Watt belasteten Breitbandlautsprecher. Abgerundet wird das Anschlussfeld von zwei Antennenbuchsen für Sender im DVB-T-, DVB-T2 (MPEG4/H.264), DVB-C und DVB-S2-Standard, von einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Programme sowie von einer USB-Schnittstelle und einem Ethernet-Port (LAN). In Kombination mit einem USB-Speicher kann man Sendungen aufnehmen und Multimedia-Dateien abspielen. Per LAN oder WLAN (integriert) lassen sich Inhalte lokaler Server streamen und diverse Online-Angebote nutzen, darunter die Mediatheken der TV-Sender.

Auf der Haben-Seite stehen ein Dreifachtuner, ein USB-Port, ein SAT>IP Client und andere Smart-TV-Funktionen, moderne Display-Technologien und der effiziente Betrieb. Praktische Tests zum Panasonic Viera TX-40CSW524 werden sicher bald folgen.

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-40CSW524

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10
fehlt
Dolby Vision
fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
SAT>IP Client vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 12,5 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen