Panasonic Viera TX-L55WT50E im Test

(Fernseher mit integriertem WLAN)
  • Gut 1,9
  • 10 Tests
60 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu Panasonic Viera TX-L55WT50E

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 3 (März 2013)
    • Erschienen: 03/2013
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitung ist hochwertig, die Glasfront nicht aus Plastik, der Standfuss edel und massiv. Mit nur 10 Millimetern Breite ist auch das Display extrem schmal und edel. Das Bild des 55-Zöllers wirkt nach der schnellen und einfachen Installation natürlich und ehrlich. ...“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 2

    „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „... Der Schirm hellt sich dank des hohen Leuchtdichtefaktors bei Sonnenschein kaum auf, trotz Hochglanzoberflächen dämpft er Spiegelungen gut. In Verbindung mit den großen Lichtreserven entsteht ein brillantes Bild. Mit abgeschaltetem Rauschfilter und Bildbeschnitt sowie reduzierter Schärfe gelingt eine gute Feinzeichnung von SDTV- und HDTV-Sendern. Die Bewegungsschärfe bei Sportaufnahmen gefällt, doch in Kameraschwenks treten wegen der ungleichmäßigen Ausleuchtung Schlieren auf. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,3)

    „Familienmodell. Riesiger Blickwinkel. Schon mit Standardeinstellungen gute Bilder. SD-Fernsehbilder jedoch nur befriedigend. Zwei Shutterbrillen für 3D dabei. Klingt gerade noch gut. Die Schnellstartanleitung ist wenig hilfreich. Zweite Fernbedienung mit Touchpad.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • video

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: exzellenter Blickwinkel, einfache Installation, leichte Bedienung.
    Minus: Fehler bei schwarzen Bildinhalten, kein EPG.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 8 von 14

    „gut“ (64%)

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (20%): „gut“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Energieverbrauch (5%): „durchschnittlich“;
    Extras (20%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 114

    „gut“ (2,3)

    „Der Panasonic zeigt insgesamt gute Bilder. Der Digitalempfänger liefert in SD jedoch nur befriedigende Fernsehbilder. 3D-Bilder zeigt er gut, plastisch und mit nur minimalen Geisterbildern. Das Bild ist dunkel, aber kontrastreich mit großem Blickwinkel. Beim Blick von der Seite wird es jedoch deutlich dunkler. ... Der Panasonic klingt gerade noch gut – etwas besser als bei Flachfernsehern üblich. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 11/2012
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,3)

     Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 3

    82%

    Preis/Leistung: „gut“, „Highlight“

    „Plus: exzellenter Blickwinkel, einfachste Installation, leichte Bedienung.
    Minus: Fehler bei schwarzen Bildinhalten, kein Bild im EPG.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 13

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '12“,„Highlight“

    „Der neue Oberklasse-LCD-TV von Panasonic ist mit 3.000 Euro nicht billig, liefert aber adäquaten Gegenwert: üppige Ausstattung, bequeme Bedienung, geringen Stromverbrauch - und nicht zuletzt ein ausgewogenes Bild. Im Sehtest nur knapp hinter dem Sony-Testsieger und daher ein Highlight.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 8 (August 2012)
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2

    „sehr gut“ (94,8%)

    „Testsieger“,„Energiesparsieger“

    „Plus: Bildqualität im 2D- und 3D-Betrieb, Netzwerkfunktionen, Aufnahmefunktion über USB, automatische Anlagenerkennung, Viera Smart Controller, HbbTV, Bild-in-Bild-Funktion (nur für externe Geräte), Flash-Unterstützung, SD-Kartenleser.
    Minus: TV-Bild & Ton im EPG nicht mehr vorhanden, keine Schnittfunktion, kein Programmlisteneditor, keine integrierte Kamera.“  Mehr Details

zu Panasonic Viera TX-L55WT50E

  • Panasonic Panasonic TX-55GZW954- OLED TV

    Energieeffizienzklasse A, Eine Lieferung / Installation / Montage ist gegen aufpreis im Umkreis von 80km um unser ,...

Kundenmeinungen (60) zu Panasonic Viera TX-L55WT50E

60 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
41
4 Sterne
13
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
0
  • 3D erste Klasse, sehr zu emfpehlen, ich bin begeistert!

    von Hany
    (Sehr gut)
    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top, durchdachte Fernbedienung, beeindruckendes 2D- und 3D-Bild, automatische Bildanpassung
    • Geeignet für: Heimkino, Das Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Der 55" ist ein super, super Gerät. Habe bei der Kaufentscheidung zum Panasonic die richtige Auswahl getroffen! Die abgegebenen Testberichte von dritten stimmen alle. Geiles 3D Erlebnis. Einfache Bedienung. Würde am liebsten die 3D Brille anbehalten. Kleiner als 55" sollte ein TV für 3D nicht sein - den der maximale Abstand bei 55" 3D ist 3,2m. Die Bedienungsanleitung (in DIN A5) wäre in DIN A4 leichter zu lesen. Der Ton ist an das technisch Mögliche erfüllt und ist mehr als lobenswert an die Techniker. Habe die HD Sender mit Karte aktiviert - der absolute Hammer: das Bild! Ein großes Danke an Panasonic!

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TXL55WT50E

Dual-Core Pro 4 & Multitasking

Mit dem TX-L55WT50E kann man auf Heimnetz und Internet zugreifen. Pluspunkte gibt es in Sachen Handhabung: Panasonic hat dem 55-Zöller einen Pro 4-Prozessor mit zwei Kernen spendiert, der genug Leistung bringt, um mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen.

Üblicherweise muss man eine App beenden, um eine andere App zu starten. Das neue Flaggschiff von Panasonic ist dank Dual-Core Pro 4-Prozessor Multitasking-fähig, sprich: Die via Smart Viera bereitgestellten Anwendungen für YouTube, Facebook, Webbrowser und ähnliche Dienste laufen laut Hersteller parallel. Per LAN oder WLAN – das WLAN-Modul befindet sich im Gehäuse – bringt man außerdem komprimierte Foto-, Video- und Musikdateien von lokalen DLNA-Servern ins Wohnzimmer. Alternativ lassen sich die kompatiblen Formate – hier nennt Panasonic unter anderem AVCHD-, MKV- und DivX Plus-HD-Videos, JPEG-Fotos sowie Musikdateien im MP3- und FLAC-Format – von einem externen USB-Speicher abspielen. Der Fernseher wirft gleich drei USB-Schnittstellen in die Waagschale, falls man außerdem eine Tastatur oder eine Kamera für Skype-Telefonate anschließen will. Wer eine USB-Tastatur unpraktisch findet, besorgt sich eine Bluetooth-Tastatur, denn mit diesem Funkstandard kommt das Gerät ebenfalls zurecht. Für klassische AV-Quellen stehen vier HDMI-Eingänge (inklusive Audio-Rückkanal), Komponente, Composite-Video, Scart und VGA bereit. Ein Kopfhörerausgang, ein optischer Digitalausgang, ein SDXC-Kartenleser und ein CI-Plus-Slot für optionale CAM-Module (Pay-TV) runden das Anschlussfeld ab. TV-Signale empfängt der 55-Zöller via Antenne, Kabel und Satellit, wobei der integrierte Dreifach-Tuner den MPEG4-Standard für HDTV-Sender beherrscht. Das LCD-Panel wird mit LEDs hinterleuchtet, unterstützt die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, arbeitet mit einer 1600 Hertz-Schaltung (Blinking Backlight) und wurde in einem 10 Millimeter breiten Rahmen verbaut. Weil das neue IPS-Alpha-Panel mehr Licht durchlässt als die Panels der Vorgängermodelle, soll die Leistungsaufnahme um rund 25 Prozent gesunken sein. Zum Lieferumfang gehören zwei aktive 3D-Brillen, eine Fernbedienung und ein zweiter Signalgeber mit Touch-Bedienfeld. Auf Wunsch lässt sich der Fernseher mit einem iOS-Gerät beziehungsweise mit einem Android-Smartphone steuern.

Von Jahr zu Jahr wird die Feature-Liste länger. Wer zum TX-L55WT50E greift, spart externe TV-Receiver, kann TV-Sender aufnehmen, 3D-Blu-ray-Filme anschauen und aufs Netz zugreifen. Dank Pro 4-Prozessor ist das Modell außerdem Multitasking-fähig, Pluspunkte gibt es für Touch-Fernbedienung. Man darf gespannt sein, was die Fachmagazine vom neuen Flaggschiff halten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L55WT50E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 1600 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L 55WT50E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Panasonic TX-L55WT50E

Stiftung Warentest Online 11/2012 - Es wurde ein Fernsehgerät getestet und mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild und Ton sowie Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften herangezogen. …weiterlesen