Sehr gut

1,2

Note aus

Erste Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 12.01.2023

Pro­fes­sio­nelle Video­auf­nah­men dank welt­neuem Auto­fo­kus­sys­tem

Revolutionärer Autofokus. Die Lumix S5 DC-S5M2 beeindruckt mit ihrem neuen Phasen-Hybrid-Autofokus, leistungsstarkem Sensor und eingebautem Bildstabilisator. Sie bietet mehr Extras als die Konkurrenz und ist dabei günstiger.

Stärken

Schwächen

Variante von Lumix DC-S5M2

  • Lumix DC-S5M2 (mit Lumix S 20-60mm f/3.5-5.6)

    Lumix DC-S5M2 (mit Lumix S 20-60mm f/3.5-5.6)

Panasonic Lumix DC-S5M2 im Test der Fachmagazine

  • „super“ (92,3%); 5 von 5 Sternen

    15 Produkte im Test

    Bildqualität (40%): 92,8%;
    Ausstattung & Bedienung (35%): 88,4%;
    Geschwindigkeit (15%): 96,6%;
    Video (10%): 97,2%.

    • Erschienen: 21.04.2023 | Ausgabe: 5/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Die Panasonic S5 II überzeugt als kompakte, robuste und noch günstige Vollformat-Kamera für anspruchsvolle Fotografen. Die Vorgängerin übertrifft die S5 II in wesentlichen Punkten und kann in puncto Bild- und Videoqualität auch hohen Ansprüchen genügen.“

    • Erschienen: 08.03.2023 | Ausgabe: 4/2023
    • Details zum Test

    59,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „Wenn es am spiegellosen S-System von Panasonic etwas zu kritisieren gab, dann war es vor allem der fehlende Phasen-AF. Mit der S5II schließt der japanische Hersteller diese Lücke und macht die S-Serie fit für die Zukunft. Dazu gehören auch ein verbesserter OLED-Sucher und die UHS-II-Kompatibilität beider SD-Karten-Slots. Videofans bietet die Panasonic S5II eine interne 6K-Aufzeichnung und 4K mit bis zu 60 B/s ...“

    • Erschienen: 01.03.2023 | Ausgabe: 4/2023
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Panasonic macht mit dem Hybrid-Autofokus einen großen Schritt nach vorn. Die Kamera baut die Stärken ihrer Vorgängerin sowohl bei der Fotografie als auch für Videoaufnahmen drastisch aus. Zudem sind die weiteren Ausstattungsmerkmale sind auf der Höhe der Zeit. Das gilt gleichermaßen für das leistungsstarke Stabilisierungssystem sowie für viele kleinere Detailverbesserungen.“

    • Erschienen: 01.03.2023 | Ausgabe: 4/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: 1,6

    Pro: hohe Serienbildgeschwindigkeit; Videoaufnahmen in 6K möglich; gute Stabilisierung; toller Autofokus.
    Contra: Ladeschale fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 22.02.2023 | Ausgabe: 1/2023
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Alles in allem übertrifft die Panasonic Lumix S5II ihre Vorgängerin und ordnet sich im Feld der Mittelklasse DSLMs weit vorne ein.“

  • „sehr gut“ (85,8%); 4 von 5 Sternen

    „Video-Tipp“

    Platz 5 von 5

    Bildqualität (60%): 78,6%;
    Geschwindigkeit (20%): 100%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 93,42%.

    • Erschienen: 02.05.2023 | Ausgabe: 3/2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Panasonic Lumix S5 II bietet ein umfangreiches Gesamtpaket zu einem fairen Preis. ... Sie ist eine deutliche Überarbeitung, die nicht nur für die S5-Reihe, sondern aufgrund des neuen Autofokus-Systems für alle Lumix-Kameras neue Weichen stellt. ...“

    • Erschienen: 28.03.2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gute Ergonomie trotz kleine Abmessungen; solide Metallkonstruktion; wirksamer Stabilisator; sehr gute Videosektion; flinker und präziser Autofokus; tolle Bilder bis ISO 800; noch gute Aufnahme bis ISO 6400.
    Contra: Bildqualitätsverlust ab ISO 6400; zu niedrige Geschwindigkeit des Speichern (für UHS-II); Serienbildgeschwindigkeit (mechanisch) könnte höher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 22.03.2023 | Ausgabe: 4/2023
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Die Lumix S5II ist eine Kamera mit vielen Steuerungsmöglichkeiten: ein Funktionssieger sowohl für Video als auch für kreative Fotografie. Zu den Funktionen gehören hochauflösende Mehrfachaufnahmen, die in der Kamera kombiniert werden, Fokus Bracketing und Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen. Gleichbleibend gut ist die Bildqualität sowohl bei Video-, als auch bei niedrigen ISO-Werten bei Fotoaufnahmen.“

    • Erschienen: 09.03.2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“ (1,4)

    Pro: sehr guter Autofokus; hohe Schärfe der 6K-Videos; gutes Serienbildtempo; angemessener Preis.
    Contra: relativ kleines Objektiv-Angebot; Stromkonsum; keine Ladebox im Lieferumfang; starke Preiserhöhung im Vergleich zum Vorgänger.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 03.03.2023 | Ausgabe: 4/2023
    • Details zum Test

    „super“ (92,3%); 5 von 5 Sternen

    „Die Lumix S5II ist ein rundum gelungenes Komplettpaket für alle, die eine Kamera suchen, mit der sie in höchster Qualität fotografieren und filmen können. Die Kamera ist dank Vollformatsensor sowie der hohen Autofokus-Geschwindigkeit für alle Anwendungsgebiete bestens gerüstet. Profis könnten höchstens das fehlende Schulter- Display, auf dem die aktuellen Kameraeinstellungen angezeigt werden, in der Praxis vermissen.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 10/2023 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 17.02.2023 | Ausgabe: 3-4/2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung der Redaktion“

    „... der optimierte 8-Wege-Joystick, das erweiterte Einstellrad und der bessere OLED-Sucher machen die S5II zu weit mehr als nur einem kleinen Update einer interessanten Kamera. Wer sich für den Nachfolger der S5 interessiert, erhält also ein ganzes Bündel an neuen Features und viele Verbesserungen in ... Details. Allerdings muss er auch mehr Budget einplanen, denn das IIer-Modell kostet mit einem Listenpreis von 2.200 Euro ...“

    • Erschienen: 08.03.2023
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: Riesige Auswahl an Videooptionen; hervorragende Stabilisierung; stark verbesserter Autofokus.
    Contra: Kabel können den Bildschirm blockieren; keine Kontrollleuchten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 23.02.2023
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten

    Pro: Guter Autofokus; hervorragende Videoqualität; starke Stabilisierung; solide Handhabung.
    Contra: Spürbarer Rolling Shutter; nicht die beste Fotokamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 20.02.2023
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Großartige Ergonomie; ausgezeichnete Schärfe; geringe Verzeichnung; geringe CA; geringes Rauschen; effektives neues Phase-Hybrid-AF-System; Staub-, spritzwasser- und frostsichere Konstruktion; hochauflösender Modus; gute Videospezifikationen.
    Contra: Videofilmer sollten sich die S5 IIX ansehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix DC-S5M2

zu Panasonic Lumix DC-S5M2

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Einschätzung unserer Redaktion

Pro­fes­sio­nelle Video­auf­nah­men dank welt­neuem Auto­fo­kus­sys­tem

Stärken

Schwächen

Panasonic bringt mit der Lumix S5 DC-S5M2 eine verbesserte Version der Lumix DC-S5 auf den Markt. Optisch unterscheidet sich das neue Modell nur im Detail vom Vorgänger. So kommt die DC-S5M2 mit 740 Gramm ein wenig schwerer daher. Der Sucher ist zudem größer als beim vorherigen Modell. Das liegt an den Lüftungsschlitzen, die an den Seiten des Suchers eingearbeitet sind und dank eines ausgeklügelten Lüftungssystems eine Überhitzung beim Filmen verhindern. Der Sensor mit 24,2 Megapixel bleibt dennoch geschützt vor Staub und Schmutz.

Schnelles Laden dank USB-PD

Der Augensensor befindet sich beim neuen Modell am oberen Rand des Suchers. So kommt man beim Bedienen des Displays nicht zufällig dagegen. Neben einem Typ A HDMI-Anschluss wurde die Vollformatkamera zusätzlich mit einem USB-Power-Delivery-Anschluss für ein schnelles Laden ausgestattet. Darüber hinaus sind nun beide Speicherkartenslots für UHS 2 geeignet. Die Kamera erkennt zudem, wann eine Speicherkarte voll ist und nimmt automatisch auf der nächsten auf.

Die Lumix DC-S5M2 von Panasonic mit neuem Phasen-Hybrid-Autofokus. (Quelle: Panasonic)

Phasen-Hybrid-Autofokus als Weltneuheit

Die Besonderheit der Kamera ist jedoch das neue Autofokussystem, das Panasonic mit Erscheinen der Lumix S5 DC-S5M2 erstmals auf dem Markt bringt. Der Phasen-Hybrid-Autofokus arbeitet präzise und geräuschlos, anders als beim Vorgängermodell. So stört der Autofokus jetzt beim Filmen nicht mehr. Der Hersteller verspricht mit dem neuen AF tolle Bilder, selbst bei schwierigen Bedingungen. Tester auf YouTube bestätigen dies und zeigen sich begeistert.
 

Der Autofokus überzeugt da selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen, so beispielsweise bei Aufnahmen mit einer großen Blendenöffnung im extremen Nahbereich, bei Gegenlicht und zusätzlichem Diffusions-Filter. "Die Kamera ist eine komplett andere Liga und schlägt jede Lumix-Kamera", bricht es da voller Überzeugung aus dem Tester Martin Krolop vom YouTube-Kanal "Krolop & Gerst" heraus. Dennoch kommt der Autofokus bei sich bewegenden Motiven an seine Grenzen und erkennt diese nicht.

Eingebauter Bildstabilisator ersetzt das Stativ

Wie der Vorgänger besitzt auch diese Kamera einen Bildstabilisator. Dank des Active I.S. kann so problemlos im Gehen aus der Hand gefilmt werden und der zusätzliche Boost I.S. unterstützt bei statischen Aufnahmen. Das Stativ kann also auch einmal zu Hause gelassen werden. Aufgenommen kann mit der Kamera bei einer Auflösung bis zu 6K. Kleiner Wermutstropfen ist jedoch, dass bei 4k lediglich mit 60 Bildern aufgenommen wird, statt der teilweise schon möglichen 120. Das Color-Grading wurde dank der Möglichkeit, Echtzeit-LUT einzufügen, vereinfacht. Zudem können Farbkorrekturprofile erstellt und sogar an Optiken angepasst werden.

Dank Boost I.S. können auch ruhige Aufnahmen aus der Hand gefilmt werden. (Quelle: Panasonic)

Günstiger als die Konkurrenz

Mit der Lumix S5 DC-S5M2 scheint Panasonic einen großen Coup gelandet zu haben, denn die Testberichte auf YouTube fallen bislang durchweg positiv aus. Selbst der Preis von knapp 2.200 Euro überzeugt hier. Zwar kostet die Neuauflage 200 Euro mehr als das alte Modell, doch im Vergleich zu Canon EOS R6 Mark II und Sony Alpha 7 IV ist die DC-S5M2 deutlich günstiger und bietet dabei sogar mehr Extras.

von Joice Saß

Fachredakteurin im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2022.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DC-S5M2

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss L-Mount
Empfohlen für
  • Fortgeschrittene
  • Profis
Sensor
Auflösung 24,2 MP
Sensorformat Vollformat
ISO-Empfindlichkeit 100 - 51.200
Gehäuse
Breite 134,1 mm
Tiefe 90,1 mm
Höhe 102,3 mm
Gewicht 740 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 370 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 9 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8000
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1840000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 6K
8K k.A.
6K vorhanden
Bildrate (6K) 30
Bildrate (4K) 30p
2K k.A.
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate
  • MOV
  • MP4
Video-Codecs
  • H.264 (MPEG-4)
  • H.265 (HEVC)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf