• Gut 1,7
  • 4 Tests
  • 17 Meinungen
Gut (1,7)
4 Tests
ohne Note
17 Meinungen
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5X
Boost-Takt: 1885 MHz
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:1,86

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 3 von 18

    Ausstattung (20%): 2,35;
    Eigenschaften (20%): 2,02;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,64.

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • Note:1,57

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 3 von 18

    Ausstattung (20%): 2,33;
    Eigenschaften (20%): 2,02;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,16.

  • Note:1,62

    Preis/Leistung: „mangelhaft“, „Top-Produkt“

    Platz 3 von 12

    „Plus: Sehr leise & sehr schnell; Dual-BIOS.
    Minus: Klobig, benötigt effektiv 4 Slots.“

zu Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition

  • Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB

    Palit GTX 1080 GameRock Premium 8GB DDR5X Speicher: 8 GB (DDR5X 256bit) belegte Slots: 3. 0 GPU - Takt: ,...

  • Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB

    Palit GTX 1080 GameRock Premium 8GB DDR5X Speicher: 8 GB (DDR5X 256bit) belegte Slots: 3. 0 GPU - Takt: ,...

Kundenmeinungen (17) zu Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition

5,0 Sterne

17 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
17 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium 8GB GDDR5X

Palit NEB1080H15P2-1040G

Für wen eignet sich das Produkt?

3D-Leistung auf dem neusten Stand wurde in der Grafikkarte Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium (NEB1080H15P2G) noch einmal ein gutes Stück gesteigert. Damit stellt sie einen der besten Grafikchips bereit, den man im privaten Bereich derzeit bekommen kann. Somit ist sie vor allem für einen etwas überambitionierten Spiele-PC die eignete Komponente, um ungeachtet der Wirtschaftlichkeit herausragende Ergebnisse bei der Auflösung und den Details zu erzielen.

Stärken und Schwächen

Die Taktfrequenz wurde von Palit um knapp 10 Prozent auf 1.746 Megahertz erhöht. Die letzte Generation kam zum Vergleich nur auf etwa 1.200 Megahertz. Auch die Taktung des mit 8 Gigabyte angenehm großen Arbeitsspeichers wurde angehoben. Lediglich dessen Anbindung an den Prozessor könnte besser ausfallen, weil sie niedriger als bei der GTX 980 Ti ist. In einem normalen Gehäuse sollte die Karte mit einer Länge von knapp 29 Zentimetern noch Platz finden. Auch der Stromverbrauch ist niedrig genug, um ein Netzteil mit 500 Watt zu nutzen. 200 davon werden unter Last von der GTX 1080 in Anspruch genommen. Recht zukunftssicher sind auch die Anschlüsse für Monitore, allem voran DisplayPort 1.4, mit dem in dreifacher Ausführung das 16-fache der Auflösung Full-HD erreichbar ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die im Internethandel geforderten knapp unter 750 Euro gehen bezüglich der gebotenen Leistungswerte in Ordnung. Zwar erhält man für die Hälfte dieser Summe bereits eine Grafikkarte, die auch mit den neusten Spieletiteln problemlos umgehen kann. Hier bekommt man aber für eine äußerst hohe Investition eine entsprechend überragende Karte, die selbstverständlich nur mit anderen, passend potenten Komponenten zur Entfaltung kommt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium Edition

Grafikchipsatz GP104-400-A1 "Pascal"
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1080
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5X
Chipsatz
Basistakt 1746 MHz
Boost-Takt 1885 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 28,5 x 13,3 cm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NEB1080H15P2G

Weiterführende Informationen zum Thema Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium (NEB1080H15P2G) können Sie direkt beim Hersteller unter palit.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

18x GTX 1080/1070

PC Games Hardware 9/2016 - Da wir den Meinungsaustausch in Enthusiastenforen aufmerksam verfolgen und dort so manches Phänomen aufschnappen, noch ein paar Worte zu den getesteten Karten von Gainward, Palit und Zotac. Diese weisen einen Makel auf, der in der Praxis kaum bis gar keine Relevanz hat: Wird die Temperaturschwelle erreicht, ab der die PWM-Steuerung hochregelt, beginnen die Lüfter zu "zucken" (An-Aus-Wechselspiel), bis sie schließlich dauerhaft rotieren. …weiterlesen

Megatest

PC Games Hardware 8/2016 - Unsere Messwerte unterstreichen, dass sich eine große Kühlfläche auszahlt. Perfekt wird es im Zusammenspiel mit einer zahmen Lüftersteuerung. Beides gelingt den Herstellern Gainward, Palit und Zotac: Sie erschlagen den kleinen GP104-Chip förmlich mit ihren Triple-Slot-Kühlkolossen, welche ihre Lüfter dank reichlich Metall niedertourig betreiben können und dennoch gute Temperaturen erreichen. Die maximale Lautheit beträgt hier leise 1,5 Sone (Palit/Gainward) respektive 1,7 Sone (Zotac). …weiterlesen