Opticum HD 9600 MINI 1 Test

(Digitaler SAT-Receiver (DVB-S))

Ø Befriedigend (3,0)

Test (1)

o.ohne Note

(39)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Opticum HD 9600 MINI im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 4 von 10

    „gut“ (84,9%)

    „Plus: 12-Volt, Anschluss ext. IR-Sensor, DiSEqC-Unterstützung.
    Minus: Netzwerkunterstützung, Multimediawiedergabe, kein Durchschleifausgang.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Opticum Red AX UHD 1500 4K Box Android 4K Ultra HD DVB-

    Opticum Red AX UHD 1500 4K Box Android 4K Ultra HD DVB - S2 Receiver PVR Ready schwarz - Auflösung bis zu 2160p UHD, ,...

Kundenmeinungen (39) zu Opticum HD 9600 MINI

39 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
5
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HD 9600 MINI

Aufnehmen via USB

Trotz kompakter Abmessungen – der DVB-S2-Receiver HD 9600 Mini ist 19,5 Zentimeter breit, vier Zentimeter hoch und 13,5 Zentimeter tief – geizt Opticum nicht mit Schnittstellen. So steht unter anderem eine USB-Buchse für TV-Aufnahmen bereit.

Die USB-Buchse an der Rückseite eignet sich für externe Speicher, die mit FAT32 formatiert wurden. Die Aufnahmen werden manuell gestartet oder im Timer des EPG programmiert. Per USB soll man außerdem Software-Aktualisierungen einspielen können, alternativ funktioniert das über den RS-232C-Anschluss. Ob sich über die USB-Schnittstelle auch komprimierte Foto- und Musikdateien wiedergeben lassen, verrät der Hersteller nicht. In Sachen Konnektivität wirft das Gerät außerdem einen LNB-Eingang, einen HDMI-Ausgang (bis 1080p), einen Composite-Video-Ausgang samt passendem Audio-Ausgang, einen optischen Digitalausgang, einen 12-Volt-Anschluss für den Einsatz beim Camping, eine Buchse für einen externen IR-Empfänger und nicht zuletzt einen Ethernet-Port in die Waagschale. Zur Funktionalität des Ethernet-Ports hält sich Opticum bedeckt, hier wird lediglich von einer „Twitter-Unterstützung“ gesprochen. Für verschlüsselte Pay-TV-Sender stehen ein integrierter Kartenleser mit Conax-Entschlüsselung und zusätzlich ein Common-Interface-Slot für optionale CAM-Module bereit. Das Gerät beherrscht die DiSEqC-Standards 1.2 und USALS für Sat-Anlagen mit Drehmotor, harmoniert mit Unicable-Systemen, bietet ein mehrsprachiges OSD-Menü, eine numerische LED-Anzeige, 5000 Speicherplätze, diverse Favoritenlisten, Videotext und eine Kindersicherung für alle Kanäle. Im Betrieb soll die Box weniger als 17 Watt Leistung aufnehmen, im Standby maximal ein Watt. Bei längerer Abwesenheit lässt sich der Receiver mit einem Netzschalter an der Rückseite komplett von der Stromversorgung trennen.

Der HD 9600 Mini ist Pay-TV-fähig, er kann das via DVB-S2 ausgestrahlte TV-Programm aufnehmen und punktet mit kompakten Abmessungen. Leider sind die Netzwerkfunktionen eingeschränkt. Bei amazon schlägt die Box mit knapp 84 EUR zu Buche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Opticum HD 9600 MINI

Features HDTV
Schnittstellen CI
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Opticum HD 9600 MINI können Sie direkt beim Hersteller unter opticum-gmbh.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

He@d Medi@Link Black Panther 2CardSet One Easy HD @vance Twin (500 GB)Thomson TTR100Wisi OR 180 DTriax-Hirschmann S-HD 10plusDream Multimedia Dreambox DM 7020 HDSVS Skyvision i-SET 810 HDXoro HRS 8800 HD+Medion P24030 (MD 26078)Vodafone TV Center 1000