SATVISION prüft TV-Receiver (9/2011): „Viel Ausstattung für wenig Geld“

SATVISION - Heft 10/2011

Inhalt

Am 30. April 2012 werden die letzten analog via Satellit ausgestrahlten Programme abgeschaltet. Wer zu diesem Zeitpunkt keine digitale Empfangsanlage samt passendem Receiver verwendet, sitzt vor einem schwarzen Bildschirm. Wir haben 10 Receiver mit Aufnahme- und Pay-TV-Option in der Preisklasse von 80,- bis 180,- Euro für den hochauflösenden TV-Empfang getestet und zeigen ihnen den passenden Kandidaten für den Einstieg ins HDTV-Zeitalter. Natürlich sind mit diesen auch SD-Programme empfangbar!

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Receiver. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Bedienung, Ausstattung, Installation sowie Display, Fernbedienung und Stromverbrauch.

  • Vantage VT-800S HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (86,7%) – Testsieger

    „Plus: Timerplätze, Umschaltzeiten, Bootzeit aus Standby.
    Minus: Multimediawiedergabe, Bootzeit aus Netz-aus, DiSEqC-Unterstützung.“

    VT-800S HD+

    1

  • SetOne EasyOne S-HD CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (86,3%)

    „Plus: USB Front & Rückseite, 1080p, Multimediawiedergabe, 32 Favoriten, FB programmierbar.
    Minus: Kein DiSEqC 1.1, FB Empfindlichkeit.“

    EasyOne S-HD CI+

    2

  • Digitalbox Europe Imperial HD 3 max

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (85,4%) – Energiesparsieger

    „Plus: DiSEqC-Unterstützung, EPG-Daten, HDMI-CEC, zwei parallele Aufnahmen.
    Minus: Multimediawiedergabe, Umschaltzeiten.“

    Imperial HD 3 max

    3

  • Opticum HD 9600 MINI

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (84,9%)

    „Plus: 12-Volt, Anschluss ext. IR-Sensor, DiSEqC-Unterstützung.
    Minus: Netzwerkunterstützung, Multimediawiedergabe, kein Durchschleifausgang.“

    HD 9600 MINI

    4

  • Microelectronic M90CI+

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (84,7%)

    „Plus: EPG-Daten, zwei parallele Aufnahmen möglich.
    Minus: Kein Durchschleifausgang, Multimediawiedergabe.“

    M90CI+

    5

  • Xoro HRS 9100

    • DVB-S2: Ja;
    • Tuner: Twin;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (84,6%)

    „Plus: Twin-Tuner, NTFS-Unterstützung, 32 Favoritenlisten, Multimediawiedergabe.
    Minus: Nur zwei parallele Aufnahmen, Netzwerkfunktionen.“

    HRS 9100

    6

  • He@d Medi@Link Black Panther 2Card

    • DVB-S2: Ja

    „gut“ (84%)

    „Plus: Display, 12-Volt, DiSEqC-Unterstützung, Programmspeicher.
    Minus: Keine deutsche Anleitung, Multimediawiedergabe, Position Kartenleser.“

    Medi@Link Black Panther 2Card

    7

  • Pearl Auvisio HD-Sat-Receiver PX-1237

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (80,6%) – Preis-Leistungssieger

    „Plus: DiSEqC-Unterstützung, Multimediawiedergabe, Bootzeiten.
    Minus: Bildqualität, PVR-Funktion kostet extra, kein Installationsassistent.“

    Auvisio HD-Sat-Receiver PX-1237

    8

  • Strong SRT 7300 CI+

    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (79,4%)

    „Plus: Ext. IR-Sensor, Durchschleifausgang, Installationsassistent.
    Minus: Kein Unicable, Multimediawiedergabe, Boot- & Umschaltzeiten.“

    SRT 7300 CI+

    9

  • Techno Trend TT-Micro S825 HD+ PVR

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (76,9%)

    „Plus: Bildqualität, Durchschleifausgang.
    Minus: Display, Speicherplätze, Multimediawiedergabe, kein Unicable, DiSEqC-Unterstützung.“

    TT-Micro S825 HD+ PVR

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver