Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.04.2020

Flott und üppig aus­ge­stat­tet im kom­pak­ten Gehäuse

Passt die OM-D E-M1 Mark III zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Olympus Spiegelreflex- / Systemkamera, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. hochauflösende Bilder aus der Hand möglich
  2. sehr umfangreiche Ausstattung
  3. spritzwassergeschütztes Gehäuse
  4. durchdachte Bedienelemente

Schwächen

  1. MFT-Sensor stößt bei schwachem Licht an Grenzen

Vollständiges Fazit lesen ›

Varianten von OM-D E-M1 Mark III

  • OM-D E-M1 Mark III Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12‑40mm 1:2,8 Pro)

    OM-D E-M1 Mark III Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12‑40mm 1:2,8 Pro)

  • OM-D E-M1 Mark III Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12‑100mm 1:4 IS Pro)

    OM-D E-M1 Mark III Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12‑100mm 1:4 IS Pro)

Olympus OM-D E-M1 Mark III im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 26.06.2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Getestet wurde: OM-D E-M1 Mark III Kit (mit M.Zuiko Digital ED 12‑100mm 1:4 IS Pro)

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    3 Produkte im Test

    Ausstattung: 4 von 5 Sternen;
    Bildqualität: 4 von 5 Sternen;
    Handhabung: 4 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen.

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Die Olympus E-M1 III kann sich im RAW verbessern und schneidet ähnlich ab wie die anderen aktuellen Olympus-Modelle mit dem 20er-Sensor. Dennoch baut die Kamera bei hohen ISO-Stufen auch im RAW stark ab. Nun, in puncto Bildqualität kann die E-M1 III die Konkurrenz nicht übertreffen. Ihre Vorteile sind Mobilität und Tempo.“

    • Erschienen: 30.04.2020 | Ausgabe: 6/2020
    • Details zum Test

    „super“ (93,3%); 5 von 5 Sternen

    „Plus: Sehr gute Bildqualität, insbesondere bei viel Licht; Integrierter Bildstabilisator; Starkes AF-System inkl. Gesichtserkennung; Rasantes Serienbild: 15,3 B/s; 4K-Video und Zeitlupenfunktion in Full HD; Wetterfestes Gehäuse.
    Minus: Mit 1.798 Euro kein Schnäppchen. Für das Geld gibt es viele Vollformat-DSLRs/-CSCs.“

    • Erschienen: 29.04.2020 | Ausgabe: 5-6/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „Die OM-D E-M1 Mark III ist eine sehr tragbare Kamera, die eine Fülle von nützlichen Aufnahmeoptionen und gute Videofeatures bietet. Mit Abstrichen bei der Detailwiedergabe kann die Kamera durchaus auch bei der Bildqualität punkten.“

    • Erschienen: 30.03.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Bildqualität auf sehr hohem Niveau; hochwertig und stabil verarbeitet; Autofokus arbeitet flink und treffsicher; Fotos und Videos werden sehr gut stabilisiert; rasante Serienbildfunktion; praktischer Pro-Capture-Modus; zwei Speicherkartenslots; Display ist schwenkbar und fungiert auch als Touchscreen; lässt sich üppig konfigurieren; Mikrofon- und Kopfhörer-Anschluss.
    Schwächen: veralteter Bildsensor; Display und Sucher könnten höher auflösen; Navigation durch umfangreiches Menü teils schwierig; weder mit NFC noch mit GPS ausgestattet; der Steckplatz für die Anschlüsse ist nicht sehr klug gewählt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.03.2020 | Ausgabe: 4/2020
    • Details zum Test

    61 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Ausstattung)“

    „Die Olympus OM-D E-M1 Mark III ist eine faszinierende Kamera, auch wenn einiges im Detail nicht zu Ende gedacht ist. Die schiere Menge an Optionen ... wird unseres Wissens von keiner anderen Systemkamera erreicht. Und auch die Bildqualität ist exzellent, sofern man die Limitierungen des Micro-Four-Thirds-Formats akzeptiert. Mit ihrer HiRes-Funktion kann die Kamera diese Grenzen sogar ein Stück weit überwinden ...“

    • Erschienen: 10.03.2020 | Ausgabe: 4/2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86,0%); 4 von 5 Sternen

    Bildqualität (60%): 81%;
    Geschwindigkeit (20%): 100%;
    Ausstattung und Bedienung: 89%.

    • Erschienen: 04.03.2020 | Ausgabe: 4/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Autofokus agiert flink und präzise; flotte Serienbildgeschwindigkeit; umfangreiche Features; Bildstabilisierung erweist sich als sehr effizient.
    Schwächen: nur einer der zwei SD-Slots ist mit dem schnellen UHS-II-Standard ausgestattet; das Menü ist ziemlich unübersichtlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 24.02.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Verarbeitung ist sehr wertig; liegt gut in der Hand; das Menü lässt sich leicht und intuitiv programmieren; Bildstabilisator macht einen exzellenten Job; auch bei hohen ISO-Werten ist die Bildqualität auf gutem bis sehr gutem Niveau.
    Schwächen: mit dem Touchscreen kann man nicht durchs Menü navigieren; leider unterstützt nur einer der beiden Speicherkartensteckplätze den schnellen UHS-II-Standard; durch die vielen Funktionen dauert es etwas, bis man sich eingearbeitet hat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 14.02.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gute Bildqualität; schneller Autofokus, auch bei Schwachlicht; schnelle Serienbildaufnahme; sehr guter Bildstabilisator; präzise Augen- und Gesichtserkennung; Live-ND-Funktion für Langzeitbelichtungen ohne Stativ.
    Schwächen: nur ein Kartenlslot unterstützt UHS-II-Standard; Menü etwas verschachtelt.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 27.07.2020
    • Details zum Test

    83%

    "Silver Award"

    Was uns gefällt: Gute JPEG- und RAW-Bildqualität; angenehme Farben; 10 Bilder/s (mechanisch) und 18 Bilder/s (E-Verschluss) bei AF; gute Puffertiefe; gut gestalteter Körper ist bequem, attraktiv und in hohem Maße anpassbar; 4K-Video in vernünftiger Qualität mit niedrigem Rolling Shutter und ausgezeichneter IS; effektive Gesichts- und Augenerkennung; verwendbarer Video-AF; hocheffektive Bildstabilisierung für Standbilder und Video; hochauflösender Modus bietet gute Detailschärfe und Rauschunterdrückung für statische Objekte.
    Was wir nicht mögen: AF-Motivverfolgung nicht zuverlässig; Wettbewerb mit größeren Sensoren bietet besseren Dynamikbereich und bessere Rauschleistung; EVF ist relativ niedrig aufgelöst und ohne Kontrast; Menüs können überwältigend sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.03.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Innovative neue Funktionen wie LiveND; Außergewöhnliches Bildstabilisierungssystem im Body; Neue Schaltflächen für ISO / Belichtungskorrektur; Neue Energie-Optionen (kann per USB betrieben werden); 60fps Serienaufnahmen verfügbar; Hochauflösende Handaufnahmen mit 50 und 80 mm- Stativ-Modus; Verbesserte Fokussierung einschließlich des Gesichts und der Augenerkennung.
    Contra: Einige werden mehr Megapixel wollen; Höhere ISO-Werte liefern nicht die Leistung der Konkurrenz; Erweitertes Menüsystem benötigt eine Aktualisierung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 12.02.2020
    • Details zum Test

    79 von 100 Punkten

    Pros: Ausgezeichnete Bildstabilisierung; schnelle Aufnahmegeschwindigkeiten; kompaktes wetterfestes Gehäuse; ausklappbarer Bildschirm; genaue Farben.
    Contras: Mittelmäßige Schwachlicht-Fähigkeit; Autofokus kann nicht mit der Aufnahmegeschwindigkeit mithalten; Video-Funktionen; veralteter Sensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Olympus OM-D E-M1 Mark III

zu Olympus OM-D E-M1 Mark III

  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Micro Four Thirds Systemkamera Gehäuse,
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Micro Four Thirds Systemkamera Kit inkl.
  • Olympus »E-M1 Mark III Body« Spiegelreflexkamera
  • Olympus »E-M1 Mark III 1240mm Kit blk/blk« Systemkamera (21,8 MP, WLAN (WiFi),
  • Olympus E‑M1 Mark III 12‑40 mm Kit zum AKTIONSPREIS bei MS24
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III + 12-40mm
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Body schwarz
  • Olympus »E-M1 Mark III Body« Spiegelreflexkamera, schwarz
  • OLYMPUS OM-D E-M1 MARK III+12-100 MM PRO SCHWARZ
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III, 4K Ultra HD, Touchscreen, 504 g, Schwarz
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Micro Four Thirds Systemkamera Gehäuse,
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Micro Four Thirds Systemkamera Kit inkl.
  • Olympus OM-D E-M1 Mark III Gehäuse, schwarz EM1 3 body, black

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Olympus OM-D E-M1 Mark III

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Olympus (MFT)
Sensor
Auflösung 20,4 MP
Sensorformat 4/3" (Four Thirds)
ISO-Empfindlichkeit 200 - 25.600
Gehäuse
Breite 134 mm
Tiefe 69 mm
Höhe 91 mm
Gewicht 580 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 420 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 60 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8.000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32.000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate
  • MOV
  • AVI
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus OM-D E-M1 Mark III können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf