Nokia C5 im Test

(Radiofähiges MP3-Smartphone)
  • Gut 2,0
  • 16 Tests
280 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 2,2"
Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP
Akkukapazität: 1050 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (16) zu Nokia C5

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Sprachqualität; Gute Ausstattung.
    Minus: Kurze Akkulaufzeit.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 7

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Mit überragenden 8,5 Stunden Ausdauer bei typischer Nutzung sowie über zehn Stunden Gesprächszeit im E-Netz zeigt das Nokia C5 einen langen Atem. Auch Sende- und Empfangsqualität sind gut. Hinzu kommt eine umfangreiche Ausstattung, mit der das Handy alle hier vorgestellten Kontrahenten in den Schatten stellt. ... Ingesamt ein
    gutes Handy zum Telefonieren, das viel Mehrwert bietet.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,3)

    „Mit UMTS und GPS. Display kratzempfindlich. Kamera löst schnell aus, aber ohne Autofokus. Zweitkamera für Videotelefonie. Der Musikspieler läuft 30 Stunden, klingt aber mit den mitgelieferten Ohrhörern mangelhaft.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2011 Plus
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 9 von 10
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,82)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Plus: Lange Akkulaufzeit; Günstiger Preis.
    Minus: Sehr kleiner Bildschirm; Für helle Umgebung nicht gut geeignet; Ohrhörer etwas leise.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 26/2010
    • Erschienen: 12/2010
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Vorteile: gute Navilösung für die Hosentasche, gute Akkulaufzeit, aktuelle Datendienste.
    Nachteile: kein WLAN, winziges Display, umständliche Bedienung.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    „Plus: Hervorragende Verarbeitung, edler Look; Dickes Ausstattungspaket.
    Minus: Kamera mit starkem Bildrauschen; Zu kleines Display für Online-Programme.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“, „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    „Plus: Gute Sprachqualität; Videoaufnahmen in VGA; Solide Tastatur; Navigation mit Sprachansage (DACH-Karten vorinstalliert); 2-GB-Speicherkarte mitgeliefert; Abgleich mit Outlook am PC.
    Minus: Kleine Schrift im Menü.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das schicke leichte Handy von Nokia ist die Empfehlung für alle Tastenfans, weil die Ausstattung ebenso stimmt wie die Ausdauer, Leistung und das Outfit.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „spitze“ (5 von 5 Punkten)

    „Hochwertige Optik, einfache Bedienung, sehr guter Preis: Das C5 mag zwar nicht so sexy sein wie das iPhone, aber es hat das Zeug, in die Fußstapfen des legendären 6310 zu treten. Passt!“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 12/2010

    „gut“ (367 von 500 Punkten)

    „Man könnte das Nokia C5 rundum empfehlen - wenn da nicht das schlecht lesbare Display wäre. Ansonsten bietet der Finne aber viel Ausstattung für vergleichsweise wenig Geld und zudem eine prima Ergonomie mir erstklassiger Tastatur.“  Mehr Details

    • All4Phones

    • Erschienen: 12/2010

    75%

    „Positiv: Schönes Design; Sehr gute Verabreitung; Tolle Telefon und Akkueigenschaften; Tastatur mit großen Tasten; Gute Sprachqualität; GPS ist integriert; mitgelieferte 2GB Speicherkarte; Günstiger Preis.
    Negativ: WLAN fehlt; Kein Autofokus für die Kamera; Miese Office-Funktionen; verschachtelte Untermenüs.“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 10/2010

    3,5 von 5 Punkten

    „... Mit einem einfach nachzuvollziehenden Betriebssystem und der gängigen Bedienung kann kaum etwas schief gehen und mit HSDPA respektive EDGE können erste Surfausflüge unternommen werden. Die Kamera liefert zeigbares Material und der Musicplayer bietet gehobenen Komfort. Zudem kommt auf dem rund 130 Euro teuren Nokia-Handy das kostenlose Kartenmaterial von Nokia-Maps zum Einsatz. Dank verbautem A-GPS-Empfänger erwirbt der Kunde also gleichzeitig ein kompaktes Navigations-System. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 13

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Kostenlose Navi und tolles Handy - da lässt sich auch das kleine Display verschmerzen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010

    „gut“ (2,4)

    „Preistipp“

    „... ein echtes Schnäppchen, wenn man die Navigationslösung tatsächlich nutzt. ... Jedoch wäre das Nokia C5 selbst ohne Navigation nicht zu teuer. Das Gerät ist schließlich schlank gebaut, gut verarbeitet, ordentlich ausgestattet und bietet viel Komfort. Auf die Bequemlichkeit eines großzügigen Touchscreens muss dabei allerdings verzichtet werden.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „gut“ (417 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    „Dank Outlook-Sync und Quickoffice bringt das C5 sogar Business-Qualitäten mit, spielt seine Stärken allerdings eher bei der Social-Networking-Klientel aus.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • teltarif.de

    • Erschienen: 03/2010

    ohne Endnote

    „Es soll ja immer noch viele Handynutzer geben, die konventionelle Candybar-Funker bevorzugen. Für all diejenigen hat Nokia ein preislich attraktives Paket geschnürt, das auch optisch durch seine schlichte Eleganz gefällt. Dank der GPS-Lösung ist es zudem das derzeit preiswerteste Mobiltelefon, das eine kostenlose Routenführung bietet. Der einzige Haken: Zwar lässt sich das Nokia C5 einfach und schnell bedienen, doch für längere Texteingaben ist es nur bedingt geeignet.“  Mehr Details

zu Nokia C5

  • Nokia C5 Smartphone [neue Version] (5,6 cm (2,2 Zoll) Display, Bluetooth,

    Nokia C5 00 (Weiß) 5Mp Sim Frei, Unbranded

  • Nokia C5 Smartphone (5.6 cm (2.2 Zoll) Display, Bluetooth,

    Nokia C5 - 00 Navi white

  • Nokia C5 Smartphone (5,6 cm (2,2 Zoll) Display, Bluetooth, 3,

    Quadband - Betrieb in GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netzen / EDGE, UMTS - Netze (WCDMA 900 / 1200) , ,...

  • Nokia C5-00 - weiß 5MP 1GHz (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia C5 - 00 - weiß 5MP 1GHz (Ohne Simlock) Smartphone

  • NOKIA C5-00 HANDY MOBILE PHONE QUAD-BAND UMTS GPRS BLUETOOTH KAMERA MP3 NEU

    NOKIA C5 - 00 HANDY MOBILE PHONE QUAD - BAND UMTS GPRS BLUETOOTH KAMERA MP3 NEU

  • NOKIA C2-01 TASTEN-HANDY QUAD-BAND MOBILE PHONE BLUETOOTH KAMERA MP3 NEU

    NOKIA C2 - 01 TASTEN - HANDY QUAD - BAND MOBILE PHONE BLUETOOTH KAMERA MP3 NEU

  • Nokia C5-00 - Warm Grey (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia C5 - 00 - Warm Grey (Ohne Simlock) Smartphone

  • Nokia C5 Smartphone 2,2 Zoll Display Bluetooth schwarz "akzeptabel"

    Nokia C5 Smartphone 2, 2 Zoll Display Bluetooth schwarz "akzeptabel"

  • Nokia C5-00 - Warm Grey (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia C5 - 00 - Warm Grey (Ohne Simlock) Smartphone

  • Nokia C5 Smartphone (5,6 cm (2,2 Zoll) Display, Bluetooth, 3,

    Quadband - Betrieb in GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - Netzen / EDGE, UMTS - Netze (WCDMA 900 / 1200) , ,...

  • Nokia C5 Smartphone (5,6 cm (2,2 Zoll) Display, Bluetooth, 3,

    Nokia C5 Navi black

  • Nokia C5-00, 5MP , 1GHz, Handy, warm grey EU ohne Simlock, ohne Branding,

    Produktbeschreibung : Nokia - C5 - 00 Produkttyp : Smartphone Anzeige: LCD - Anzeige - Farbe - 2, 2 Zoll (2, 2 Zoll) . ,...

Kundenmeinungen (280) zu Nokia C5

280 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
99
4 Sterne
69
3 Sterne
36
2 Sterne
31
1 Stern
44
  • Good bye Nokia

    von Ex- Kunde von Nokia
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: sehr langsam, Display bei Tageslicht nicht lesbar, Menüführung unlogisch
    • Geeignet für: Nachttelefonierer, Leute, die Zeit und Geduld haben
    • Ich bin: technisch versiert

    Telefon war von Anfang an defekt. Nach 3x Einschicken hatte Nokia leider ein neues geschickt.
    Das Ding ist absolut nicht zu empfehlen. Angefangen von der unlogischen Menüführung, dem schlechten Display, der langen Reaktionszeit,..... Ich weiß nicht, wie die "Experten" zu den Testergebnissen kommen konnten.
    Na, egal:
    Jetzt hab ich's endlich los. :-)

    Antworten

  • Nokia C5 - nicht nochmal

    von rschrewe
    (Ausreichend)

    Bin schon ziemlich über die die guten Bewertungen der Testzeitschriften verwundert. Das Handy hat keine Stopuhr/Timer, der Blitz läßt sich nicht als Taschenlampe nutzen, der Prozessor resp. die Software ist langsam (im Adressbuch muss ich einige Sekunden waren, bis ich den Buchstaben eingeben kann), die Bedienung des Mediaplayers ist unkonfortabel. Das Handy hat bis auf das größere Display eine schlechtere Bedienung als mein seinerzeit billigeres Soney Erisscon k520i. Jetzt habe ich für dieses schlappe Finte 140 € ... bezahlt!!
    Dies war mein erstes und letztes Nokia.

    Antworten

  • Nokia C5-00 schon nach wenigen Monaten defekt

    von saschab
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Bedienung nicht logisch
    • Ich bin: technisch versiert

    Absolut das schlechteste Handy, das ich je hatte. Da war mein Backstein vor 10 Jahren noch zuverlässiger.

    Das Handy ist nach einem Anruf abgestürzt und seitdem geht es nicht mehr an. Bei der Reparatur kann man keine Daten mehr retten.

    Ich bin absolut enttäuscht von Nokia. So ein Blödsinn ein Handy auf den Markt zu werfen, das nicht ausgereift ist, nur um mit der neuen Smartphone-Generation mithalten zu können. Und damit Kunden verärgern und mit der Gunst und Daten anderer Menschen zu spielen.

    EIN ABSOLUTES NO GO !!!!!!

    Antworten

  • Niemals kaufen

    von Wolfi A.
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: coole Funktionen
    • Nachteile: Beschreibung zu kurz
    • Geeignet für: Wenignutzer
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich würde dieses Handy niemals weiterempfehlen. Verkauf, Optischer Eindruck alles Top.
    Die Verarbeitung katastrophal: nach 1 Woche tritt Schmutz unter das Display, die Daten auf der Speicherkarte können nur über Umwege abgerufen werden.

    Hab das Gerät ein Monat gehabt und ist jetzt zum Entsorgen, nach einmal runterfallen ist das Display nicht mehr intakt, man kann keine Fraben und Ziffern mehr sehen und die Plastikteile sind stark verzogen.

    Das Handy ist echt Müll!

    Antworten

Weitere Meinungen (275)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

C5

Beeindruckende Ausdauer

Man mag über den Nutzen des Nokia C5 als Social-Networking-Handy aufgrund des kleinen Displays gespaltener Meinung sein, in einer Hinsicht aber kann das Symbian-Smartphone überzeugen: Seine Ausdauer fällt ausgesprochen eindrucksvoll aus, so denn die Herstellerangaben einem Test unter realen Bedingungen standhalten können. Denn laut Nokia vermag das C5 dank eines 1.050 mAh starken Akkus nicht weniger als zwölf Stunden Dauergespräche führen.

Dies gilt freilich nur bei abgeschaltetem UMTS-Empfang und somit Beschränkung auf das herkömmliche GSM-Netz. Dennoch ist dieser Wert für ein HSPA-/GPS-Smartphone außerordentlich gut. Und diese Stärke setzt sich bei den Stand-by-Zeiten fort: Laut dem Unternehmen kann das Nokia C5 nicht weniger als 28 Tage, also vier Wochen am Stück, im Stand-by-Betrieb verharren.

Damit macht das Nokia C5 den für ihre guten Ausdauerzeiten bekannten Xenium-Handys von Philips alle Konkurrenz. So könnte auch diese Tatsache ein gutes Kaufargument darstellen: Dauertelefonierer mit Bedarf für ein schickes E-Mail-Handy werden das C5 zu schätzen wissen.

C5

Mittelklasse-Allrounder für die soziale Vernetzung

Der Handy-Hersteller Nokia hat sein neues Mittelklasse-Smartphone C5 nun offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Allrounder, der, wie so viele Geräte derzeit, seinen Fokus auf die Nutzung sozialer Netzwerke legt. Mit ihm soll der Nutzer unterwegs problemlos auf Internet-Gemeinschaften zugreifen, Neuigkeiten oder E-Mails und Fotos austauschen können. Denn die C-Klasse von Nokia soll Kernstück eines neuen Angebots werden, das ganz auf die soziale Vernetzung des Nutzers ausgerichtet ist.

Dem entsprechend bietet das 112 x 46 x 12,3 Millimeter messende und 89 Gramm leichte Handy die wesentlichen Charakteristika, um sich zügig mit den bevorzugten Social Networks verbinden zu können: Schnellzugriffe auf der Nutzeroberfläche des Symbian-S60-Betriebssystems, EDGE und HSPA. Mit Nokia Messaging bietet das Nokia C5 zudem einen kostenlosen Service zur Verwaltung der verschiedensten E-Mail-Konten, von GMX über Hotmail und web.de bis hin zu Google Mail, Yahoo! und natürlich auch Ovi Mail. Die großen Tasten des Telefons sollen dabei das Tippen langer Nachrichten trotz fehlender Volltastatur erleichtern. Für die über das Community-Gefühl hinausgehenden Bedürfnisse finden sich zudem eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht, ein GPS-Modul und die kostenlos nutzbare Navigationssoftware Ovi Maps. Musik vom MP3-Player oder FM-Radio kann über eine 3,5mm-Klinkenbuchse genossen werden.

Wie erwartet hat das Nokia C5 aber eine große Schwachstelle: Als Gerät im traditionellen Barrenformat mit einem nur 2,2 Zoll großen Display ist das Handy eigentlich für soziale Netzwerker denkbar ungeeignet. Denn auf dem winzigen Display ist das Surfen im Internet keine Freude, das Tippen von langen Nachrichten unübersichtlich. Und die „großen Tasten“ dürften kaum den Mehrwert einer echten Volltastatur kompensieren können. Wenn überhaupt, dann kann das Nokia C5 durch seine Allrounder-Fähigkeiten bei zugleich günstigem Preis überzeugen: Die Auslieferung soll im zweiten Quartal 2010 für nur 169 Euro ohne Vertrag beginnen.

C5

Winziges Display, aber HSPA und GPS

Das Technikblog DailyMobile.se hat erste hochauflösende Bilder eines neuen Mittelklasse-Smartphones von Nokia zugespielt bekommen. Das als Nokia C5 bezeichnete Mobiltelefon zeigt eine ungewöhnliche Kombination aus sehr konservativ wirkendem Barren-Design und durchaus ambitionierter Smartphone-Ausstattung. Das C5 soll mit Symbian S60v3 Feature Pack 2 ausgestattet sein und immerhin über einen A-GPS-Empfänger sowie HSDPA und HSUPA für schnellste Datentransfers verfügen.

Die restliche Ausstattung dagegen lässt sich schnell unter „schlichter Allrounder“ zusammenfassen: Das Nokia C5 wird den Informationen des Blogs zufolge mit einer 3,2-Megapixel-Kamera, nur 50 Megabyte internem Speicher, einem FM-Radio und einem 3,5mm-Klinkenanschluss ausgestattet sein. Das herkömmliche Barrenformat wiederum zeichnet sich verantwortlich für ein mit 2,2 Zoll arg kleines QVGA-Display. Weitere Informationen sollen während des MWC 2010 in Barcelona verfügbar werden, wenn das Gerät sehr wahrscheinlich vorgestellt werde.

Es stellt sich beim Nokia C5 jedoch die Frage, welche Käufergruppe die Finnen mit dem Handy ansprechen wollen. Denn ein wenig wirken die Highend-Merkmale HSPA und GPS in dem Gerät völlig fehl am Platze: Das winzige Display eignet sich weder zur Darstellung von Websites noch zur Nutzung von Navigationssoftware. Das C5 wirkt ein wenig wie das Konzept des Sony Ericsson G700 / G900, gleichwohl mit noch kleinerem Display und billiger anmutendem Gehäuse umgesetzt. Selbst, wer Barren-Handys aufgrund ihrer flachen Bauweise zu schätzen weiß, dürfte im Portfolio Nokias interessantere Modelle finden...

Datenblatt zu Nokia C5

EDGE vorhanden
Farbe Grau
Frequenzband 850/900/1800/1900/2100
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate MMS
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Taschenrechner
  • Notizen
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 2,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3,2 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Symbian S60
Speicher
Interner Speicher 0,05 GB
Verbindungen
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1050 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 893 g
Ausstattung
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002S124

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia C5 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen