Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR Produktbild
  • Sehr gut

    1,2

  • 11 Tests

43 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Super­zoom
Bau­art: Zoom
Kamera-​Anschluss: Nikon Z
Brenn­weite: 24mm-​200mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Ja
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR im Test der Fachmagazine

  • 4,5 von 5 Sternen

    17 Produkte im Test

    Auflösung (25%): 4,5 von 5 Sternen;
    Verzeichnung (25%): 5 von 5 Sternen;
    Vignettierung (25%): 5 von 5 Sternen;
    Haptik (25%): 4 von 5 Sternen.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Das Nikon-Objektiv überzeugt durch Kompaktheit, großen Gestaltungsspielraum und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist eine Lösung, die als ‚Immer-dabei-Objektiv‘ viele Aufnahmesituationen beherrscht und die Z-Kameras auch für Otto Normalfotograf noch interessanter macht.“

    • Erschienen: Dezember 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: 1,6

    Plus: wetterfest; Bildstabilisierung an Bord; enormer Zoombereich.
    Minus: Schärfeverluste im Tele; Vignettierung (bei 24 mm); etwas schwache Lichtstärke. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Optik: Auflösung: deutliche Offenblendschwäche bei 24, leichte bei 70 mm, jeweils um eine Stufe abgeblendet gut bis sehr gut. Bei 200 mm offenblendtauglich, mittlere Werte. Beugung sichtbar relevant. Randabdunklung: bei f/4/24 mm deutlich, spontan; abgeblendet gut. ...
    Mechanik: sehr gut bis ausgezeichnet in Kunststoff mit Dichtungslippe gefertigt. Schmaler Fokussierring sehr gut, Zoomring ausgezeichnet bedienbar. ...“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    3 Produkte im Test

    „Auch das Nikkor Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR ist nicht nur angesichts des Preises ein phänomenal gutes Universalzoom mit großem Brennweitenbereich. Als Reisezoom, aber auch als sehr scharfes Immerdrauf ist dieses Objektiv eine ganz heiße Empfehlung.“

  • 95,5 Punkte

    5 Produkte im Test

    „... Bei 24 mm und offener Blende 4 ist die Auflösung in der Mitte sehr gut, und auch der Kontrast fällt extrem hoch aus. Allerdings stellen wir einen sehr deutlichen Randabfall fest. Bei Blende 8 sinken die Messwerte für die Bildmitte moderat, doch der Randabfall bleibt kräftig. Bei 70 mm und Blende 6 sinkt die Auflösung um 275 LP in der Bildmitte, doch der Kontrast bleibt sehr hoch. ...“

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87,9 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight ohne Kamera-Korrekturen“

    „... Insgesamt sehr gute Leistung, kaum ein Unterschied mit/ohne KK. Die Verzeichnungskorrektur ist nicht abschaltbar. ... Sehr gute Detailauflösung i.d. Mitte und gute an den Rändern. Abblenden beseitigt die Vignettierung u. steigert die Auflösung. ... Wetterfest abgedichtet, konfigurierbarer Einstellring, Zoom- und MF-Ring griffig, mit einwandfreier Gängigkeit. ... Innenfokussierung,
    Zoom-Arretierung, leiser, sanfter AF. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91,94%); 4,5 von 5 Sternen

    „Plus: Sehr gute Abbildungsleistung; Integrierter Bildstabilisator; Gehäuse ist umfassend geschützt; Lock-Schalter für kleines Packmaß.
    Minus: Hoher Randabfall der Auflösung im Weitwinkelbereich; Starke Vignettierung bei 24mm Brennweite.“

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „... Unterm Strich ist das Superzoom mit Nikon-Z-Bajonett ein sehr empfehlenswerter Begleiter für Vollformatfans, die nicht ständig Objektive wechseln wollen und denen es nicht auf hohe Lichtstärke ankommt. AF-Tempo, Bildqualität und Handling des circa 11 cm langen und 570 g leichten 19-Linsers sind top, die optische Bildstabilisation sorgt gemeinsam mit dem Kamerastabi für wackelfreie Bilder auch bei längeren Zeiten ...“

    • Erschienen: August 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight mit Kamera-Korrekturen“

    „... Die Abbildungsleistung ist insgesamt sehr gut für ein Megazoom. Bei 24 mm ist die Auflösung in der Mitte höher als die Nyquist-Frequenz. In den Brennweitenextremen fällt die Auflösung bei offener Blende zu den Rändern und Ecken hin etwas ab. Abblenden verbessert die Auflösung im Randbereich und verringert die Vignettierung. Die Kamera-Korrektur verringert die Vignettierung bei 4/24 mm nur um 0,3 EV ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: Hervorragende Schärfe; kein Streulicht; kein zentraler CA; leicht und kompakt; schneller, leiser AF; geräuschlose Blendensteuerung; schönes Bokeh; Nahfokussierung; Witterungsbeständigkeit; ausgezeichnete VR-Leistung.
    Contra: Sehr begrenzte maximale Blendenöffnungen; Rand-CA bei 200mm, Vignettierung, Verzeichnung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

zu Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

  • Nikon »NIKKOR Z 24–200 mm 1:4–6,3 VR« Objektiv, (INKL. HB-93, CL-C1)
  • Nikon »Z 24-200mm f4,0-6,3 VR« Objektiv
  • Nikon NIKKOR Z 24-200 mm/4,0-6,3 VR
  • Nikon 24-200 mm f/4,0-6,3 VR Nikon Z
  • Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR
  • Nikon Z 24-200mm f4,0-6,3 VR
  • Nikon NIKKOR Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR
  • Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR
  • Nikon NIKKOR Z 24–200 mm F4.0–6.3 VR 67 mm Filtergewinde (Nikon Z Anschluss)

Kundenmeinungen (43) zu Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

4,9 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
40 (93%)
4 Sterne
3 (7%)
3 Sterne
40 (93%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

Kom­pak­tes Zoo­m­ob­jek­tiv für viele Ein­satz­zwe­cke

Stärken
  1. vielseitige Nutzung
  2. moderates Gewicht
  3. kompakte Abmessungen
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die hohe Brennweitenspanne des Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR von Nikon macht es zu einem vielseitigen Reiseobjektiv. Das Objektiv soll ab Mitte März 2020 im Handel erhältlich sein, sodass es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Nutzermeinungen dazu gibt. Laut Hersteller sollen eine durch sieben Blendenlamellen fast runde Blendenöffnung für besonders scharfe Bilder mit hohem Kontrast sorgen. Durch die Innenfokussierung ändert sich beim Fokussieren die Länge des Objektivs nicht. Dadurch erfolgt sie schnell und die Konstruktion ist zudem robuster. Das Gewicht ist mit rund 570 Gramm für ein Reiseobjektiv moderat. Mit Abmessungen von 114 x 76,5 Zentimetern nimmt es zudem nicht zu viel Platz in der Fototasche ein.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR

Stammdaten
Objektivtyp Superzoom
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Nikon Z
Verfügbar für Nikon Z
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 24mm-200mm
Maximale Blende f/4-6,3
Minimale Blende f/36
Zoomfaktor 8,3-fach
Naheinstellgrenze 50 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,6
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 114 mm
Durchmesser 77 mm
Gewicht 570 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Nikkor Z 24-200 mm 1:4-6,3 VR können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .