• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

NAD C 316BEE V2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,6 von 5 Sternen)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • NAD C 316 BEE Stereo Vollverstärker *titan* NA23714
  • NAD M 33 Digital Stereo Vollverstärker *silber-schwarz* NA00139

Einschätzung unserer Autoren

C 316BEE V2

Klingt schon bei Zim­mer­laut­stärke satt und aus­drucks­stark

Stärken
  1. feiner Klang mit toller Dynamik
  2. guter Phono-Eingang für MM-Systeme
  3. Balance- und Klang-Regler + „Tone-Defeat“
  4. fünf Line-Eingänge, einer davon (3,5 mm) vorne
Schwächen
  1. keine Vorverstärkerausgänge
  2. keine Ausgänge für zweites Boxenpaar
  3. Klang über Kopfhörerausgang könnte besser sein

Vinyl-Fans dürfen frohlocken, denn im Gegensatz zum Vorgänger bietet der NAD C 316BEE V2 einen Phono-Eingang für Plattenspieler mit MM-Tonabnehmer. Laut „lowbeats.de“ ist die Phono-Vorstufe rauscharm, linear und klingt besser als in dieser Preisklasse üblich. Geradezu begeistert zeigt sich der Tester von der „auffällig hohen Dynamik“, für die eine durchdachte Verstärkerschaltung nebst doppelter Spannungsversorgung verantwortlich zeichnet. Bedeutet: Schon bei Zimmerlautstärke klingt es satt und ausdrucksstark. Feinabstimmung und Sprachverständlichkeit stimmen ebenfalls. Vermissen könnten Sie Klemmen für ein zweites Boxenpaar sowie Aufnahme- und Vorverstärkerausgänge, zudem klingt es über den Kopfhörerausgang „nicht berauschend“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NAD C 316BEE V2

Abmessungen (mm) 435 x 285 x 90
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 5,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema NAD C 316BEE V2 können Sie direkt beim Hersteller unter nadelectronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sie sucht Ihn

Video-HomeVision 10/2010 - Mit dem AV888 spielen die Briten auch bei den AV-Vorverstärkern ganz vorne mit. Der schlichte Beau bringt Stereo und Surround perfekt unter einen Hut und lässt sich vorbildlich bedienen. Die schlechte Nachricht vorweg: Der Arcam AV888 ist noch nicht für 3D-Bilder und andere HDMI-1.4-Finessen gerüstet. Weiterlesen lohnt sich aber trotzdem für alle, denn dieser Prozessor-Pre-Amp zählt zum Feinsten, das man im Mehrkanal-Bereich finden kann. …weiterlesen