Motorola Razr (2020) 3 Tests

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Hig­hend
  • Dis­play­größe 6,2"
  • Arbeitsspei­cher 6 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 2510 mAh

  • Dis­play-​Tech­nik OLED
  • Mehr Daten zum Produkt

Motorola Razr (2020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.10.2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: aufregendes Design und tolle Optik; verbessertes Frontdisplay; starke Verbesserung bei der Hardware.
    Contra: leichtes Knarzgeräusch beim Aufklappen; mittelmäßige Ausdauer des Akkus; sehr hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 19.02.2020
    • Details zum Test

    2,5 von 5 Sternen

    Pro: auffälliges Design mit Faltmechanismus, das funktioniert; schöner Mini-Bildschirm an der Frontseite; Hosentaschen-tauglich.
    Contra: viel zu teuer; schwache Ausdauer; geringe Speicherausstattung; Kamera-Setup nur Durchschnitt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 14.02.2020
    • Details zum Test

    61 von 100 Punkten

    Pro: klappbare Handys sind toll; schönes Design für die Hosentasche.
    Contra: unpraktisch; mittelmäßige Akkulaufzeit; schwache Kamera; vergleichsweise dunkler Bildschirm; langfristige Haltbarkeit kann ein Problem sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Motorola Razr (2020)

Kundenmeinungen (31) zu Motorola Razr (2020)

3,8 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

3,8 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Klas­si­ker trifft auf Tech­nik­trend

Stärken

  1. zusammengeklappt äußerst kompakt
  2. praktisches Außendisplay
  3. hochwertiges Headset im Lieferumfang
  4. hochwertige Hauptkamera, die sich als Selfie-Cam nutzen lässt

Schwächen

  1. sehr teuer
  2. keine lange Lebensdauer
  3. niedrige Akkukapazität

Clevere Ideen und tolles Konzept

Lang ist's her. Das Motorola Razr V3 war Mitte der 2000er-Jahre ein echtes Kultgerät mit einer weltweiten Fangemeinde. Jetzt versucht der Hersteller, die Marke wieder aufleben zu lassen und springt zum Samsung Galaxy Fold und dem Huawei Mate X auf den Foldable-Zug mit auf. Das Klapphandy hat gleich zwei Displays: Das Hauptdisplay ist flexibel und entfaltet sich beim Aufklappen, wobei es bei diesem Gerät eine weniger deutliche Falz gibt als bei den Konkurrenten von Samsung und Huawei. Statt eines Riesendisplays haben Sie hier den Vorzug eines besonders kompakten Geräts im zugeklappten Zustand. An der Außenseite ist ein zusätzliches Display, auf dem Sie sich Benachrichtigungen anzeigen lassen und auch das Smartphone vollständig steuern können. Clever: Die hochwertige Hauptkamera kann dank des Zweitdisplays auch für Selfies genutzt werden.

Kurzlebige Technik und schwache Ausdauer

Das Klappscharnier macht anfangs einen wertigen Eindruck, ist aber relativ anfällig für Defekte. So hat das amerikanische Magazin cnet.com festgestellt, dass der Faltmechanismus bereits nach weniger als 30.000 Faltvorgängen den Geist aufgegeben hat. Bei 40 Griffen zum Smartphone am Tag würde das Gerät also nicht mehr als drei Jahre durchhalten. Angesichts von Preisen weit jenseits von 1.000 Euro ist das schwach. Ebenfalls schwach: In dem flachen Gehäuse konnte Motorola nur einen 2.510 mAh fassenden Akku unterbringen. Die meisten Smartphones bewegen sich heute deutlich jenseits der 3.000 mAh. Intensivnutzer müssen also damit rechnen, dass das Smartphone nicht den ganzen Tag durchhält.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Motorola Razr (2020)

Displaygröße

6,2 Zoll

Die Dis­play­größe fällt durch­schnitt­lich aus.

Arbeitsspeicher

6 GB

Großer Arbeitsspei­cher: Meh­rere spei­cher­hung­rige Apps kön­nen gleich­zei­tig ohne Leis­tungs­ein­bu­ßen genutzt wer­den.

Interner Speicher

128 GB

Der Spei­cher­platz bewegt sich auf Durch­schnitts­ni­veau.

Akkukapazität

2.500 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

205 g

Das Gewicht ist über­durch­schnitt­lich hoch. Der aktu­elle Mit­tel­wert bei Smart­pho­nes liegt bei 190 Gramm.

Aktualität

Vor 2 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Highend
Display
Displaygröße 6,2"
Displayauflösung (px) 2142 x 876
Pixeldichte des Displays 373 ppi
Display-Technik OLED
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 16 MP
Blende Hauptkamera 1,7
Mehrfach-Kamera fehlt
Objektive Weitwinkel 16 MP, f/1.7, 1.22um
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p / 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 1080p / 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Arbeitsspeicher 6 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Dual-SIM fehlt
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor eSIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • Wi-Fi 4 (802.11n)
  • Wi-Fi 5 (802.11ac)
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 2510 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 72 mm
Tiefe 6,9 mm
Höhe 172 mm
Gewicht 205 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Weitere Daten
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola Razr (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter motorola.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf