Metz Fineo 49 TX89 UHD twin R Test

(Fernseher mit Festplatte)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
  • 04/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe:49"
Auf­lö­sung:Ultra HD
Twin-​Tuner:Ja
Smart-​TV:Ja
Anzahl HDMI:4
TV-​Auf­nahme:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Metz Fineo 49 TX89 UHD twin R

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    93 von 95 Punkten; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: leichte Handhabung; ansehnliche, wertige Verarbeitung; flexibler Standfuß; hochauflösendes, kontrastreiches Bild.
    Schwächen: Farbkonfigurationen noch ausbaufähig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu METZ-Werke Fineo 49 TX89 UHD twin R

  • Metz Classic Fineo 49 TX89 UHD twin R 123 cm (49\) LCD-TV mit LED-
  • Metz Fineo 49TX89 UHD twin R - Schwarz-Aluminium

    123 cm LED - Fernseher, 49 Zoll, Auflösung: 3. 840x2. 160 Pixel, 4K Ultra HD, H. 265 HEVC, High Dynamic Range (HDR) , ,...

Einschätzung unserer Autoren

METZ-Werke Fineo 49 TX89 UHD twin R

Teuer, aber das Geld ist er wert

Stärken

  1. Bild ohne Fehl und Tadel
  2. gute Tonqualität, sogar im Bassbereich
  3. elegantes Design, hochwertig verarbeitet
  4. umfassende Ausstattung inkl. Twin-Tuner & Festplatte

Schwächen

  1. teuer

Während einige andere 49-Zöller mit UHD-Display und HDR-Unterstützung keine 400 Euro kosten, müssen Sie für den Metz Fineo 49 TX89 UHD twin R ganze 1800 Euro aufbringen. Lohnt das? Laut „lite-magazin.de“ schon, hier bezeichnet man das Preis-Leistungs-Verhältnis als „sehr gut“. Freuen dürfen Sie sich auf Bilder in exzellenter Qualität, auf ein wirklich edles, hochwertig verarbeitetes Gehäuse mit Metallrahmen, drehbarem Metallfuß und einer Blende aus gebürstetem Aluminium, auf umfassende Smart-TV-Funktionen und doppelte DVB-Empfangsteile nebst internem 500-Gigabyte-Speicher für TV-Aufnahmen. Die Einrichtung ist schnell erledigt, die eigentliche Bedienung quasi selbsterklärend. Selbst am Klang hat der Tester nichts zu meckern, demnach scheint Ihr Geld gut angelegt.

Datenblatt zu Metz Fineo 49 TX89 UHD twin R

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 400 cd/m²
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 40 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0
vorhanden
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 23,5 kg
Vesa-Norm 300 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Eine Frage des Blickwinkels audiovision 7-8/2011 - Dreimal 3D: Für Einsteiger gibt es Polfilter, für Anspruchsvolle Fernseher mit Shutterbrille und die Oberklasse braucht gar keine Brille mehr – so soll bei Toshiba ab nächstem Jahr die Auswahl aussehen. Die 3D-Schirme mit Brille kennt man ja schon, doch über die kommenden autostereoskopischen Geräte ist bislang wenig bekannt. audiovision verrät erste Details zur Technologie und zum dreidimensionalen Bildeindruck. …weiterlesen


Höchste Zeit für ein Update Video-HomeVision 3/2011 - die grenzen der updates Geräte mit Online-Features erhalten generell häufiger neue Funktionen als herkömmliche Geräte. Die Updates ha ben aber auch Grenzen: „Auf einem Fernseher lassen sich kaum neue Video-Formate ergänzen, die das Gerät dann wiedergeben kann“, sagt Thomas Karberg von Philips. Und laut Thorsten Kürzinger, Produktmanager bei Loewe, gibt es Funktionserweiterungen meist so lange, wie eine Hardware-Plattform auch in der Produktion neuer Geräte zum Einsatz kommt. …weiterlesen


Die nackte HDTV-Wahrheit audiovision 11/2009 - Zudem ist er hell, sparsam und klingt gut. Schwächen liegen in der mangelnden Farbtreue und den Nebenwirkungen von Local Dimming. Trotzdem gibt es unser Prädikat "Highlight". SHARP LC-52 DH 77 E Die DH-77-Serie von Sharp bietet einen Tuner für analoges Kabel- und digitales Antennenfernsehen einschließlich HD – nur schade, dass es terrestrisches HDTV noch nicht bei uns gibt. Ausstattung und Bedienung Ein Umgebungslichtsensor regelt die Grundhelligkeit und begrenzt den Stromverbrauch. …weiterlesen