• Gut 1,8
  • 7 Tests
  • 1490 Meinungen
Gut (2,3)
7 Tests
Sehr gut (1,3)
1.490 Meinungen
Leistung (RMS): 80 W
LAN / Ethernet: Nein
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Marshall Stanmore II Voice im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Platz 5 von 5

    Ton (50 %) mit Amazon Alexa: „gut“ (1,9); mit Google Assistant: „gut“ (1,8);
    Handhabung (20 %): „befriedigend“ (2,8);
    Sprachassistent (10 %) mit Amazon Alexa: „gut“ (2,1); mit Google Assistant: „gut“ (2,0);
    Stromversorgung (5 %) mit Amazon Alexa: „befriedigend“ (2,8); mit Google Assistant: „ausreichend“ (3,7);
    Vielseitigkeit (5 %) mit Amazon Alexa: „befriedigend“ (3,2); mit Google Assistant: „ausreichend“ (4,0);
    Basisschutz persönlicher Daten (10 %): „ausreichend“ (4,5);
    Mängel in den AGB und Nutzungsbedingungen (0 %): „sehr deutlich“.

  • „befriedigend“ (2,8)

    7 Produkte im Test

    „Der Marshall Stanmore 2 Voice mit Alexa reagiert auf Sprachbefehle zwar teils etwas langsam. Dafür ist der Klang aber fürs noch kompakte Format gut mit satten, aber nicht überzogenen Bässen und angenehm warmer Tönung. Als einziger Kandidat hat er zudem einen Stereoeingang etwa für TV-Ton. ...“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „... Wir haben ihn zusammen mit Alexa ausprobiert und der Komfortgewinn hat uns überzeugt. Per Spracheingabe kann man Musik starten, die Lautstärke hochregeln oder das Licht einschalten. Die Erkennungsrate ist auch bei laufender Musik sehr gut. Hinzu kommen das einzigartige Retrodesign von Marshall und die tolle Produktqualität. Zu kritisieren gibt es nicht viel – außer dem Preis.“

  • „befriedigend“ (2,80)

    Platz 3 von 7

    „Plus: Design schön und durchdacht; Klang gut; viele Quellen; guter Equalizer.
    Minus: keine Ausgänge; reagiert etwas langsam auf Sprachbefehle.“

  • „befriedigend“ (2,80)

    Platz 4 von 7

    „Runde Lautsprecher-Dosen können alle, der Marshall dagegen erinnert an klassisches Gitarrenverstärker-Design – großartig. Mit den Lautstärke- und Klangreglern auf der Oberseite macht auch die Bedienung Spaß. Der Marshall klingt mit runden wie sauberen Bässen und klaren Höhen richtig gut, da stören kleine Ausstattungslücken kaum.“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Punkten

    Stärken: hervorragendes Klangbild; sinnvolle Einstellmöglichkeiten per App oder manuell; starke Bassleistung; mit Sprachsteuerung.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Stärken: erstklassiges, hochwertiges Design; kraftvoller Bass; gut funktionierende Alexa-Unterstützung.
    Schwächen: zurückhaltende Mitten gerade im Rock-Bereich störend, Höhen können etwas harsch klingen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Marshall Stanmore II Voice

  • Marshall Stanmore II VOICE Stereo Bluetooth-Lautsprecher (Bluetooth,
  • Marshall Stanmore II Voice Google, Schwarz (EU)
  • Marshall - Stanmore MK II Voice Black
  • Marshall Stanmore II Voice Aktivierter Bluetooth Lautsprecher schwarz
  • Marshall Stanmore II mit Amazon Alexa - Sprachaktivierter Bluetooth-
  • Marshall Stanmore II mit Amazon Alexa - Sprachaktivierter Bluetooth-
  • Marshall Stanmore II mit Amazon Alexa - Sprachaktivierter Bluetooth-

Kundenmeinungen (1.490) zu Marshall Stanmore II Voice

4,7 Sterne

1.490 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

1.490 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Stanmore II Voice

Klas­si­sches Design, moderne Funk­tio­nen

Stärken

  1. Alexa-Unterstützung
  2. klassische Marshall-Optik
  3. Bluetooth- und AUX-Konnektivität

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Auch Marshall setzt anno 2018 auf die Unterstützung von Sprachassistenten. Der Stanmore II Voice kommt im kultigen Verstärkerdesign daher und lässt sich per Amazon Alexa ganz bequem per Sprachbefehl steuern. Auch ein Update für Googles Assistant ist gegenwärtig geplant. Die Wiedergabe von AUX- und Bluetoothquellen ist ebenfalls möglich. Wie sich der Klang des Lautsprechers schlägt, werden erste Tests zeigen, Vorgängermodelle wie der Stanmore Multi Room wussten in dieser Disziplin bisher zu überzeugen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marshall Stanmore II Voice

Technik
System 2.1-System
Leistung (RMS) 80 W
Bauweise Bassreflex
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 35 cm
Tiefe 18,5 cm
Höhe 19,5 cm
Gewicht 10,47 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Marshall Stanmore II Voice können Sie direkt beim Hersteller unter marshallheadphones.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Harman / Kardon Citation OneCambridge Audio Yoyo LAmazon Echo Dot (2018)Amazon Echo Plus (2. Generation)Amazon Echo SubHuawei AI CubeRuark Audio MRxKEF LSXPure DiscovRBluesound Pulse Flex 2i