Marantz NR1609 im Test

(3D-HiFi-Receiver)
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 50 Watt an 8 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 7
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Marantz NR1609

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 4

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Design-Tipp“

    „Plus: klingt klasse; Alexa-Sprachsteuerung via Heos; Dolby Atmos, DTS-X.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 12/2018-1/2019
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 4

    „überragend“ (1,1); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Designtipp“

    „Der NR1609 von Marantz ist trotz seines unscheinbaren, wohnraumfreundlichen Formats ein sehr ernst zu nehmender AV-Receiver mit kraftvollem Stereo- und Surroundsound, guter Ausstattung und einfacher Bedienbarkeit. Features wie AirPlay 2, Sprachsteuerung via Amazon Alexa oder Heos-Multiroom machen den Receiver zu einem sehr attraktiven Angebot.“  Mehr Details

zu Marantz NR1609

  • Marantz NR1609 Der kompakte NR1609 7.2-Kanal AV-Receiver mit HEOS Silber

    AV - Receiver

  • Marantz NR1609 Der kompakte NR1609 7.2-Kanal AV-Receiver mit HEOS Schwarz

    AV - Receiver

  • Marantz NR 1609 Netzwerk AV Receiver *silber*

    Mit einem schlanken Design, das die Leistung nicht beeintraechtigt, unterstuetzt der Marantz NR1609 7, 2 - Kanal - AV - ,...

  • Marantz NR 1609 Netzwerk AV Receiver *schwarz*

    Mit einem schlanken Design, das die Leistung nicht beeintraechtigt, unterstuetzt der Marantz NR1609 7, 2 - Kanal - AV - ,...

  • Marantz NR-1609 (7.2 Kanal, Dolby Atmos, WLAN, Slimline, 7 x 50W, Schwarz)

    NR - 1609 (7. 2 Kanal, Dolby Atmos, WLAN, Slimline, 7 x 50W, Schwarz)

Kundenmeinungen (5) zu Marantz NR1609

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NR1609

Kraftgeladener Raumklang-Luxus ohne Preisexzess

Stärken

  1. herausragender AV-Receiver des mittleren Preissegments für 7.2-Raumklang-Arrangements
  2. diskret aufgebauter Mehrkanal-Leistungsverstärker, hochklassige digitale Signalverarbeitung
  3. zahlreiche kabelgebundene & kabellose Schnittstellen sowie umfassende Netzwerk-Funktionalitäten
  4. komfortable HEOS-App, Skill für Amazon Alexa verfügbar, erlesene Hardware-Qualität

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Markenname klingt nach vielen großen Scheinen. Arg teuer ist zumindest dieser AV-Netzwerk-Receiver aber gar nicht - in Relation zum gebotenen Spektrum an audiovisuellen Kunststückchen kommen Erwerber gut weg. Neben allen erdenklichen Content-Quellen bindet er auch SmartTV-Geräte in Hi-res-Signalketten mit ein, schleift 4K-Bilder und sogar enthaltene HDR-Codes wie Dolby Vision durch. Mit dem eingebauten Nobel-Raumklang-Kraftwerk sind etliche Lautsprecher zu befeuern und Subwoofer anzublasen - orchestriert von den gängigen Home-Entertainment-Codecs einschließlich Dolby Atmos, bei enormen Möglichkeiten zur klanglichen Feinjustierung. Die Schnittstellen-Ebene macht, auf Wunsch drahtlos, unzählige Netzwerk-Funktionalitäten klar - selbst komplexe Multiroom-Konfigurationen sind locker realisierbar.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz NR1609

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
  • DTS Virtual:X
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 50 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz NR1609 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen