Gut

2,4

Gut (2,4)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion

Ein­fach aus­ge­stat­tet mit unüb­li­chen Extras

Passt der ICSe 5103 Pure zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Liebherr Kühlschrank, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. variable Inneneinteilung
  2. getrennte Kühlkreisläufe
  3. Party- und Urlaubsmodus
  4. sehr gutes Kühlvermögen

Schwächen

  1. schwache Gefrierleistung
  2. erhöhter Energieverbrauch
  3. kein No-Frost-System

Liebherr ICSe 5103 Pure im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 9 von 25

    Kühlen (12,5%): „sehr gut“ (0,9);
    Einfrieren (12,5%): „befriedigend“ (3,0);
    Temperaturstabilität beim Lagern (10%): „sehr gut“ (0,7);
    Energieeffizienz (30%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,2);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,3);
    Verhalten bei Störungen (5%): „gut“ (1,8).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Liebherr ICSe 5103 Pure

zu Liebherr ICSe 5103-20

  • Liebherr ICSe 5103-20 Integrierbare Kühl-Gefrierkombination

Einschätzung unserer Redaktion

Ein­fach aus­ge­stat­tet mit unüb­li­chen Extras

Passt der ICSe 5103 Pure zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Liebherr Kühlschrank, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. variable Inneneinteilung
  2. getrennte Kühlkreisläufe
  3. Party- und Urlaubsmodus
  4. sehr gutes Kühlvermögen

Schwächen

  1. schwache Gefrierleistung
  2. erhöhter Energieverbrauch
  3. kein No-Frost-System

Liebherr hat den ICSE 5103 Pure namenskonform relativ einfach ausgestattet, dafür aber einige unübliche Extras integriert. Neben einer Einstellung für Ihren Urlaub können Sie einen Partymodus aktivieren, der automatisch für 24 Stunden die Schnellfrier- und Schnellkühlfunktion aktiviert. Weitere Spezialmodi sind ein Sabbath-Mode, der für 80 Stunden Beleuchtung, Geräusche und Töne deaktiviert. Wenn Sie das Kombigerät mit dem "SmartDevice" nachrüsten, können Sie es per App steuern und weitere Extras nutzen. Hinsichtlich Leistung kann der Liebherr im Test nur beim Kühlen überzeugen, das Gefriervermögen wird nur durchschnittlich eingestuft. Als Pluspunkt sind dafür die getrennten Kühlkreisläufe zu nennen, auch die Inneneinteilung ist nutzerfreundlich und flexibel. Eine Abtauautomatik gibt es allerdings nur im Kühlteil, der Gefrierbereich bildet dank Low-Frost-Technologie aber wenig Eis und ist schnell gesäubert.

von

Marguerita Fuller

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2017.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Liebherr ICSe 5103 Pure

Verbrauch
Effizienzklasse E
Energieverbrauch pro Jahr 228 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 86,4 kWh
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Einbaugerät
Montage Schlepptür
Gesamtnutzvolumen 264 l
Lautstärke 35 dB
Geräuschemissionsklasse B
Klimaklasse
  • N
  • SN
  • ST
  • T
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 183 l
Schnellkühlen vorhanden
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Kaltlagerfach fehlt
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 81 l
Schnellgefrieren vorhanden
Einstellbare Gefriertemperatur vorhanden
Gefrierleistung 6 kg/Tag
Lagerzeit bei Störung 11 h
Abtauen
Total NoFrost fehlt
NoFrost (eisfrei) fehlt
LowFrost (geringe Vereisung) vorhanden
StopFrost fehlt
SmartFrost fehlt
Abtauautomatik (Kühlen) vorhanden
Abtauautomatik (Gefrieren) fehlt
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur vorhanden
Türalarm vorhanden
Türanschlag Rechts
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenregal fehlt
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Luftfilterung fehlt
Festwasseranschluss fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 177 cm
Breite 54,1 cm
Tiefe 54,5 cm
Gewicht 54 kg
Weitere Produktinformationen: SmartDeviceBox nachrüstbar.

Weiterführende Informationen zum Thema Liebherr ICSe 5103-20 Pure können Sie direkt beim Hersteller unter liebherr.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf