• Gut 1,8
  • 31 Tests
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 8,9"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Optimus Pad

  • Optimus Pad (WLAN + 3G) Optimus Pad (WLAN + 3G)
  • Optimus Pad HDD 32 GB Optimus Pad HDD 32 GB

LG Optimus Pad im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 4 von 12
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „... Die Display-Größe fällt mit 8,9 Zoll kleiner aus, dennoch löst das Panel mit 1.280 x 800 Pixeln so hoch auf wie die 10-Zoll-Kandidaten. Mit 620 Gramm lässt sich LGs Tablet komfortabel transportieren, das an das Optimus-Speed-Smartphone angelehnte Design ist eine Augenweide. Bildqualität, Performance und Bedienung sind gut, der Akku hält bis zu 9 Stunden.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,34)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „LG will mit dem Modethema 3D-Käufer fürs Optimus Pad ködern. Die 3D-Funktion kann aber nicht überzeugen. Vielmehr sprechen Stärken wie der helle Bildschirm, der schnelle Browser und die ordentliche Akkulaufzeit für das V900. Die Eleganz eines Apple iPad 2 oder des Android-Konkurrenten Samsung Galaxy Tab 10.1 fehlt ihm aber ...“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 4 von 11
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „3D-Kamera, aber kein 3D-Bildschirm. Android-3-Tablet. Wird mit gutem Grundstock an Büroanwendungen ausgeliefert. Gute gedruckte Gebrauchsanleitung. Guter Akku. Micro-USB-Anschluss zur Verbindung zum PC, Akkuladen über separaten Netzteilanschluss. Der 32 Gigabyte große interne Speicher ist nicht mit Speicherkarten erweiterbar. Keine Varianten mit anderem Speicher erhältlich.“

  • „gut“ (60%)

    Platz 4 von 11
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    Funktionen (25%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Display (20%): „durchschnittlich“;
    Akku (20%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“.

  • Note:1,57

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „... Für die geringe Größe fühlt sich das LG-Tablet relativ schwer an, es wiegt allerdings nur 22 Gramm mehr als das iPad 2. Zudem erreicht das 8,9-Zoll-Display die höchste Helligkeit von allen Testteilnehmern; der relativ starke Spiegeleffekt relativiert diesen Vorteil aber wieder. Ein weiterer Vorteil des kleineren Displays: Zusammen mit dem 6.400-mAh-Akku hält das Optimus Pad in unserem Laufzeittest insgesamt am längsten durch. ...“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    4,1 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4,1

    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    „Das einzige Kaufargument für das Optimus Pad stellt aktuell die 3D-Kamera dar. Sind Sie bereit, dafür rund 650 Euro zu zahlen, dann erhalten Sie mit dem Honeycomb-Tablet von LG ein solides Gerät. Benötigen Sie die 3D-Funktion nicht, dann fahren Sie mit den Alternativen von Acer, Asus, Samsung und anderen Herstellern deutlich günstiger.“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 9
    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    „... Scharf und kontraststark wurden die Inhalte wiedergegeben, zudem reagierte das Display umgehend auf die Berührungen des Nutzers. Auch der Formfaktor wusste auf Anhieb zu gefallen, denn das Optimus Pad liegt richtig gut ausbalanciert in den Händen. Allerdings ist die Rückseite etwas glatt geraten, und so sollte ein fester Griff das 630 Gramm leichte Tablet beim Bedienen sichern.“

  • Note:3,1

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    Tablet: 4 von 10 Punkten;
    Web: 9 von 10 Punkten;
    Music: 6 von 10 Punkten;
    Photo & Video: 7 von 10 Punkten.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test
    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    Display: „gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Kamera Fotos / Videos: „gut“ / „gut“;
    Laufzeit / Geschwindigkeit: „gut“ / „gut“;
    Angebot Apps / Medien: „zufriedenstellend“ / „schlecht“.

  • „gut“ (2,15)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „Gut: hohe Bildqualität; zwei rückseitige Kameras für 3D-Aufnahmen; GPS und UMTS; Mini-HDMI-Anschluss.
    Schlecht: kleines Display (8,9 Zoll).“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    „Das Nobel-Tablet glänzt mit einer Top-Ausstattung und dem ungewöhnlichen 8,9-Zoll-Format. Die beiden 3D-fähigen Kameras auf der Rückseite sind derzeit noch einzigartig im Tablet-Bereich.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    „... Ein kompaktes, gut verarbeitetes und mit einer 3D-Kamera ausgestattetes Android 3.0-Tablet. Leider kann der Bildschirm keine 3D-Inhalte darstellen und der Preis von rund 900 Euro ist zu hoch.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Optimus Pad HDD 32 GB

    „... Der Onboard-Speicher fasst satte 32 GByte, so dass man üppig E-Books, Musik und Filme draufpacken kann. Das Highlight ist die 3D-Video-Aufnahme in 720p-Auflösung. Dies gelingt über zwei 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite. Die 3D-Wiedergabe über das eigene Display beherrscht das Optimus Pad allerdings nicht. Dafür gibt das Gerät 2D-Videos in Full-HD-Auflösung wieder. Die selbst gedrehten Filme können bequem per HDMI-Schnittstelle zum heimischen 3D-TV gelangen.“

  • ohne Endnote

    Platz 4 von 6
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 2 von 12
    Getestet wurde: Optimus Pad (WLAN + 3G)

    „Plus: Edles, ergonomisches Design; Fein auflösendes, tolles Display; Hohe Performance.
    Minus: Störende Spiegelungen.“

Weitere Tests (16)

Kundenmeinungen (10) zu LG Optimus Pad

3,5 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (30%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Optimus Pad HDD 32 GB

Ele­gan­tes Pad mit Tegra-​2-​Pro­zes­sor

Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics wird in dieser Woche auf der CES 2011 in Las Vegas sein bereits in Internetgerüchten umhergeisterndes Tablet Optimus Pad offiziell vorstellen. Das behauptet zumindest das australische Technikblog „Smarthouse“, welches sich auf Informationen bezieht, die direkt aus Kreisen von LG Electronics stammen sollen. Die CES findet dieses Jahr vom 6. bis zum 9. Januar statt, Vermutungen des Online-Magazins AreaMobile zufolge dürfte der Tablet-PC dann auf einer Pressekonferenz des Herstellers am 5. Januar präsentiert werden.

Das LG Optimus Pad soll eines der bislang elegantesten Tablets am Markt werden. Das Magazin „Phonearena“ hatte bereits im vergangenen Jahr eine Werbeanzeige des Gerätes gezeigt, auf der ein besonders elegantes, stark ans Design des iPad erinnerndes Tablet abgebildet ist. Das Gerät soll über einen Tegra-2-Prozessor von Nvidia verfügen, der dank Dual-Core-Technologie besonders leistungsfähig ist. Ausgeliefert werde das Tablet wahlweise in zwei Größen: Einmal gebe es ein Modell mit einem 8,9 Zoll großen Touchscreen, die andere Variante setze auf einen Bildschirm mit 10 Zoll Diagonale. Als Betriebssystem soll die für Tablets angepasste Android-Version Honeycomb zum Einsatz kommen.

Das wiederum könnte sich als Irrtum erweisen. Denn Google hat die Veröffentlichung der neuen Version 3.0 zunächst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben, just ist Version 2.3 erschienen. Diese aber ist noch nicht für Tablets optimiert. Tablets mit der speziell angepassten Android-Software dürften demnach eigentlich nicht vor Ende 2011 auf den Markt kommen. Aber eventuell stellt LG sein Tablet auch einfach nur besonders zeitig vor und das Gerät ist nicht vor dem Herbstgeschäft in den Läden zu finden. Dies wäre auch keine allzu ungewöhnliche Taktik. Über einen Preis oder die geplanten Vermarktungsregionen wurde übrigens noch nichts bekannt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu LG Optimus Pad

Display
Displaygröße 8,9"
Displayauflösung (px) 1280 x 768 (5:3 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 32 GB
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Prozessortyp Nvidia Tegra 2
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema LG Optimus Pad können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: