Zwölfmal aufgetischt

SFT-Magazin: Zwölfmal aufgetischt (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Tablet-PCs: Wir testen das neue iPad und präsentieren die besten derzeit erhältlichen Konkurrenten.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Tablet-PCs. Die Bewertungen waren 3 x „sehr gut“, 8 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • Apple iPad 3

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „sehr gut“ (1,1) – Testsieger

    „Plus: Extrem fein auflösendes Display; Ruckelfreie Grafik; Gute Kamera mit Full-HD-Videoaufnahme.
    Minus: Kein LTE in Deutschland.“

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    iPad 3

    1

  • Apple iPad 2 (2011)

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: iOS

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr gute Systemleistung; Leichte, flache Edel-Optik; Lange Akkulaufzeit.
    Minus: Fehlende Flash-Unterstützung.“

    iPad 2 (2011)

    2

  • Asus Eee Pad Transformer Prime

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1280 x 800 (8:5 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: NVIDIA Tegra 3;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr hohe Performance; Reichhaltiges App-Paket an Bord; Geniales Tastaturdock.
    Minus: Keine UMTS-Variante.“

    Eee Pad Transformer Prime

    2

  • HTC Flyer (WLAN + UMTS)

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 420 g

    „gut“ (1,6)

    Die von HTC selbst entwickelte Bedienoberfläche des 7-Zöllers begeistert mit ihrer Eingängigkeit und der ansprechenden, übersichtlichen Gestaltung. Auch das Update auf Android 3.2 Honeycomb tut der butterweichen Bedienung keinen Abbruch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Flyer (WLAN + UMTS)

    4

  • LG Optimus Pad (WLAN + 3G)

    • Displaygröße: 8,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    „gut“ (1,6)

    „... Die Display-Größe fällt mit 8,9 Zoll kleiner aus, dennoch löst das Panel mit 1.280 x 800 Pixeln so hoch auf wie die 10-Zoll-Kandidaten. Mit 620 Gramm lässt sich LGs Tablet komfortabel transportieren, das an das Optimus-Speed-Smartphone angelehnte Design ist eine Augenweide. Bildqualität, Performance und Bedienung sind gut, der Akku hält bis zu 9 Stunden.“

    Optimus Pad (WLAN + 3G)

    4

  • Samsung Galaxy Tab 10.1V

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 589 g

    „gut“ (1,6)

    „Mit einem Gewicht von 589 Gramm gehört das Galaxy Tab zu den leichtesten 10-Zoll-Tablet-PCs überhaupt, außerdem liegt es ganz hervorragend in der Hand. Im Unterschied zur 7-Zoll-Variante verzichtete der Hersteller auf einen SD-Schacht; den Multiport, der sowohl als USB-Schnittstelle als auch als HDMI-Ausgang dient, finden wir aber auch hier. Zu den Highlights gehören das brillante Display sowie eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden.“

    Galaxy Tab 10.1V

    4

  • Samsung Galaxy Tab 7.0N Plus

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 345 g

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Leichte, handliche Bauweise; Tolle Performance; Lange Laufzeit.
    Minus: Display etwas zu dunkel.“

    Galaxy Tab 7.0N Plus

    4

  • Acer Iconia Tab A501

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 750 g

    „gut“ (2,0)

    „... Arbeitsgeschwindigkeit, Bedienung und Akkulaufzeit (ca. 8 Stunden) sind gut und liegen auf dem Niveau anderer, zum Teil deutlich teurerer Honeycomb-Konkurrenten. Auf die Dauer stört das hohe Gewicht von 780 Gramm. Kleine Abzüge kassiert das Iconia Tab außerdem aufgrund seines für den Tageslichteinsatz etwas zu dunkel geratenen Displays.“

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Iconia Tab A501

    8

  • Motorola Xoom 3G

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Flache Bauweise, geringes Gewicht; Cooler Streaming-Dienst; Brillantes blickwinkelstabiles Display.
    Minus: Full-HD-Videos ruckeln stark.“

    Xoom 3G

    9

  • RIM BlackBerry Playbook

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Gewicht: 424 g

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Gelungenes, spaßiges Bedienkonzept; Handliche, stabile Bauweise; Hohe Systemleistung.
    Minus: Geringe Auswahl in Blackberry App World.“

    BlackBerry Playbook

    9

  • Huawei MediaPad

    • Displaygröße: 7";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 398 g

    „gut“ (2,3)

    „... Der interne Speicher beträgt lediglich 8 GByte, lässt sich aber per SD-Karte um 32 GByte erweitern. Für ein 7-Zoll-Gerät löst das Display mit 1.280 x 800 Pixeln sehr fein auf und glänzt außerdem mit toller Bildqualität und großem Blickwinkel. Kleine Ruckler beim Surfen trüben die ansonsten gute Performance.“

    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    MediaPad

    11

  • Sony Tablet P

    • Displaygröße: 5,5";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Erhältlich mit LTE: Ja

    „befriedigend“ (2,5)

    „... Beide Displays fungieren bei der Navigation durch Menüs oder Webseiten als ein Bildschirm mit einer Sichtdiagonalen von insgesamt 18 cm. Bei der Webseiten-Navigation und insbesondere beim Zoomen registrierten wir Ruckler. Als HD-Unterhalter zeigte das P keine Schwächen. Mit 5 Stunden fällt die Akkulaufzeit eher mäßig aus.“

    Tablet P

    12

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf