Tablets im Vergleichstest

PAD & PHONE: Tablets im Vergleichstest (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Android holt auf: Mittlerweile sind viele spannende Tablets mit der dritten Android-Version verfügbar. Vier Modelle mit individuellen Besonderheiten sowie das iPad 2 stellten sich unserem Test.

Was wurde getestet?

Fünf Tablet-PCs wurden im Vergleich untersucht. Die Bewertungen reichten von 1,46 bis 1,86.

  • Apple iPad 2 Wi-Fi (16 GB)

    • Displaygröße: 9,7";
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB;
    • Betriebssystem: iOS;
    • Gewicht: 601 g

    Note:1,46 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die größte Stärke des Apple-Tablets ist seine einfache Handhabung – gerade für Anfänger ist iOS schneller zu erlernen ... Die gelungene Bildschirmtastatur lässt sich nach etwas Übung mit Zehnfingersystem verwenden, der Akku hält vergleichsweise lange und sogar Arbeiten im Freien ist meistens möglich. Das Display spiegelt nämlich nicht so stark wie bei den meisten Konkurrenten ...“

    iPad 2 Wi-Fi (16 GB)

    1

  • LG Optimus Pad (WLAN + 3G)

    • Displaygröße: 8,9";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    Note:1,57

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Für die geringe Größe fühlt sich das LG-Tablet relativ schwer an, es wiegt allerdings nur 22 Gramm mehr als das iPad 2. Zudem erreicht das 8,9-Zoll-Display die höchste Helligkeit von allen Testteilnehmern; der relativ starke Spiegeleffekt relativiert diesen Vorteil aber wieder. Ein weiterer Vorteil des kleineren Displays: Zusammen mit dem 6.400-mAh-Akku hält das Optimus Pad in unserem Laufzeittest insgesamt am längsten durch. ...“

    Optimus Pad (WLAN + 3G)

    2

  • Sony Tablet S SGPT112 WLAN (32 GB)

    • Displaygröße: 9,4";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android;
    • Gewicht: 598 g

    Note:1,65

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Kein anderes Tablet liegt so angenehm und sicher in den Händen wie das Tablet S von Sony. ... beim Akku wurde offenbar gespart – das Tablet S erreicht im Test die geringsten Werte für die Laufzeit. Gut gefallen uns dafür ein paar besondere Funktionen. So lässt sich das Sony-Tablet als Infrarot-Fernbedienung für viele Fernseher, DVD- oder Blu-ray-Player nutzen. ...“

    Tablet S SGPT112 WLAN (32 GB)

    3

  • Asus Eee Pad Slider SL101 (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Displayauflösung: 1280 x 800 (8:5 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Nvidia Tegra 2;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    Note:1,74

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Eee Pad Slider ist das größte und mit 960 Gramm auch das eindeutig schwerste Tablet in unserem Vergleichstest. Die größte Schwäche ist aber die Leuchtkraft des Displays: Selbst mit höchster Einstellung erreicht das Asus-Tablet nur 227 Candela/m² – zu wenig für den Außeneinsatz ... Die Leistung des Eee Pad liegt im Mittelfeld. ...“

    Eee Pad Slider SL101 (32 GB)

    4

  • Acer Iconia Tab A500 WLAN + 3G (32 GB)

    • Displaygröße: 10,1";
    • Arbeitsspeicher: 1 GB;
    • Betriebssystem: Android

    Note:1,86

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Hauptproblem beim Iconia Tab ist das stark spiegelnde Display. Auch die maximale Helligkeit ist für den Einsatz im Freien etwas zu niedrig. Zudem sind die Knöpfe unpraktisch angebracht ... Leistung und Akkulaufzeit sind hingegen gut. Wenn Sie jedoch ein möglichst günstiges Android-3.2-Tablet mit 10,1-Zoll-Bildschirm wollen und mit den genannten Schwächen leben können, ist das Iconia Tab interessant für Sie.“

    Iconia Tab A500 WLAN + 3G (32 GB)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Tablets