• Gut 1,9
  • 11 Tests
253 Meinungen
Produktdaten:
Gaming: Ja
Displaygröße: 27"
Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Paneltechnologie: IPS
Grafikschnittstellen: 2x HDMI 2.0, 1x Dis­play­Port 1.4
Höhenverstellbar: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG 27GL850-B im Test der Fachmagazine

  • Note:1,91

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 6

    „... Schnell ist das Panel, ja, aber nicht so schnell, wie LG uns es glauben lassen mag. Die eine Millisekunde schafft der Monitor im Bestwert, jedoch nur auf höchster Overdrive-Stufe, die dickes Ghosting verursacht ... Eine kleine Schwäche hat der LG im Kontrast mit einem etwas zu hohem Schwarzwert. Davon abgesehen ist der Input Lag angenehm niedrig und G- sowie Freesync funktionieren tadellos.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: blickwinkelstabile, satte Farben; guter Overdrive.
    Minus: nur 144 Hz, etwas kontrastschwach.“

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: ordentliche Gaming-Ausstattung (Auflösung, Bildwiederholrate, Reaktionszeit, FreeSync-/G-Sync-Support); hohe Farbraumabdeckung; überzeugende Menüführung per Joystick; gut positionierte Anschlüsse; überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: leicht unausgeglichene Ausleuchtung; mittelmäßiger Kontrast; sehr hohe Mindesthelligkeit; Standfuß zu kurz für Pivot. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: gute Gaming-Leistung; sehr gute Bildqualität; Nano-IPS-Panel mit großen Farbräumen; G-Sync.
    Negativ: 1-ms-Setting verschlechtert Bildqualität deutlich; recht hoher Preis; eingeschränkter Kontrastumfang; Weißpunkt ab Werk deutlich zu kühl.“

  • Note:1,91

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 6 von 6

    „Plus: Nahezu schlierenfrei; gute Farbraumabdeckung.
    Minus: Schlechter Kontrast.“

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Empfehlung“

    Stärken: gut verarbeitet; klasse Darstellungsqualität mit genauen Farben; Bildwiederholrate von 144 Hz; genügend Grafikschnittstellen; leichte Handhabung.
    Schwächen: die schnellste Reaktionszeit nur im Overdrive-Modus möglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Platinum Award“

    Pro: sehr gute Verarbeitung; überzeugende Bildqualität (v.a. Helligkeit); ordentliche Reaktionszeiten; viele Zusatz-Features.
    Contra: Werbeversprechen teilweise nicht eingehalten (G-Sync, Reaktionszeit). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    Note:1,91

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Insgesamt ein solides Gesamtpaket mit schnellem IPS-Panel, wenn auch nicht wirklich 1 ms schnell. Auf TN-Niveau ist er also noch lange nicht. Andere Modelle bieten für den Preis aktuell aber einfach mehr.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 1/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die eine Millisekunde hat sich im Test auch mit Overdrive als unrealistisch herausgestellt. Dennoch weiß der 27GL850-B zu gefallen ... von 144 Hertz profitiert man auch im Büro und die reale Schaltzeit des blickwinkelstabilen Monitors wird vielen fürs Zocken reichen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 22/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (4,1 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Pro: ordentliche Verarbeitung; ergonomisch umfangreich einstellbar; überzeugende Gaming-Performance (hohe Bildwiederholrate, niedrige Latenz); im sRGB-Modus auch für Hobbyfotografen geeignet; hohe Farbraum-Abdeckung; homogene Bildqualität.
    Contra: fehlender Schwenkmodus; mittelmäßiges Kontrastverhältnis; bei maximalem Overdrive starker Qualitätsverlust; mittelmäßige Einstellungen ab Werk (Graustufen, Farbraum). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Recommended“

    Pro: Sehr schnelle Reaktionszeiten, geringes Überschwingen, keine Verzögerung und FreeSync/G-Sync-Unterstützung; Backlight sorgt für eine farbenfrohe und lebendige Darstellung; gute Kalibrierung ab Werk; sRGB-Emulationsmodus verfügbar.
    Contra: nicht drehbar; etwas schwergängige Bedienung des Standfußes; Kontrastverhältnis hätte höher sein können; fehlende Option zur Reduzierung der Unschärfe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu LG 27GL850-B

  • LG UltraGear 27GL850-B 68,6cm (27") WQHD Gaming-Monitor HDMI/DP Radeon FreeSync

    Energieeffizienzklasse B, • Energieeffizienzklasse: B • Größe: 69, 0 cm (27 Zoll) 16: 9, Auflösung: 2. 560x1. ,...

  • LG 27GL850-B, Gaming-Monitor schwarz (matt), Adaptive Sync, HDR10,

    (Art # 1564507)

  • LG UltraGear 27GL850-B, 68,58 cm (27 Zoll), 144Hz, Adaptive-Sync, IPS - DP, HDMI

    (Art # TFLG - 085)

  • LG UltraGear 27GL850-B - 69cm (27 Zoll), LED, IPS-Panel, WQHD, 144Hz, NVIDIA G-

    (Art # A 845331) 68, 47cm (27 Zoll) / LED - Monitor mit 144 Hz / IPS - Panel / Adaptive Sync (G - Sync kompatibel) / HDR ,...

  • LG UltraGear 27GL850-B

    (Art # 90774211) 68. 6 cm (27") 16: 9, IPS - Panel (matt) , 2560 x 1440 (WQHD) , Reaktionszeit 1 ms, HDR10 , max. ,...

  • LG 27GL850-B (27", 2560 x 1440 Pixels)

    (Art # 11615251)

Kundenmeinungen (253) zu LG 27GL850-B

4,4 Sterne

253 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
170 (67%)
4 Sterne
43 (17%)
3 Sterne
20 (8%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
10 (4%)

4,4 Sterne

253 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

27GL850-B

Top Gaming-Monitor mit Sync für alle Grafikkarten

Stärken

  1. flotte Reaktionszeiten und 144 Hz
  2. scharfes und kontrastreiches Bild mit schmalem Rahmen
  3. unterstützt G-Sync und FreeSync
  4. frei verstellbarer Standfuß

Schwächen

  1. keine Lautsprecher

27 Zoll und QHD-Auflösung ist bei PC-Spielen derzeit der "Sweet Spot" zwischen Bildqualität und Performancehunger. LGs 27GL850 setzt auf eben jene Kombination und bietet neben besagter hoher Auflösung auch eine Bildwiederholrate von 144 Hz, die besonders beim Genuss flotter Spiele einen enormen Mehrwert mitbringt. Das Gerät unterstützt sowohl FreeSync als auch Nvidias G-Sync und bietet somit für alle derzeit erhältlichen Grafikkarten einen Abgleich zwischen berechneten Bildern pro Sekunde und der Bildwiederholrate. Dies führt zu einer stets flüssigen Darstellung, selbst wenn die Bildrate deutlich fluktuiert. Da der Standfuß eine Verstellung in alle Richtungen erlaubt, können Sie den Monitor perfekt an Ihre ergonomischen Anforderungen anpassen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 27GL850-B

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming vorhanden
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Pixeldichte des Displays 109 ppi
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPSinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 1 ms
Optimale Bildwiederholrate 144 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 39 W
Stromverbrauch im Standby 0,3 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 11 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,42 cm
Tiefe 27,44 cm
Höhe 57,48 cm
Gewicht 6,1 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 27GL850-B
Weitere Produktinformationen: NVIDIA G-Sync Compatible (laut NVIDIA)

Weiterführende Informationen zum Thema LG 27GL850-B können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Breiter gibt‘s nicht

SFT-Magazin 3/2018 - Damit wäre das große Alleinstellungsmerkmal allerdings dahin. Die Ausleuchtung und der Schwarzwert des SVA-Panels sind nicht optimal, überzeugen kann dagegen der hohe Kontrast. Insgesamt liefert das Display ein überzeugendes Bild mit schönen Farben. Die Menüsteuerung erfolgt über einen Fünf-Wege-Joystsick, für drei verschiedene Gaming-Modi sind Extra-Tasten verfügbar. Von Haus aus sind die Einstellungen aber bereits sehr gut. …weiterlesen

Spezialisten am Werk

PC Magazin 5/2017 - Den Philips kann man drehen und neigen, in der Höhe verstellen und um 90 Grad zur Seite kippen. Die eingestellte Position hält der Monitor stabil ein. Laut Viewsonic soll der VX2778-smhd eine der besten Bilddarstellungen seiner Klasse bieten. Verglichen mit seinen vier Konkurrenten macht der Monitor prompt vieles richtig: Farbeinstellungen muss man im übersichtlichen Bildschirmmenü praktisch keine vornehmen, weil der VX2778-smhd ab Werk bereits sehr gut voreingestellt ist. …weiterlesen

Mehr Licht für dunkle Spiele

Computer Bild 20/2014 - kann der neue Gamer-Monitor Eizo Foris FS2434 zwar nicht ersetzen, wohl aber ein jähes Ableben nachtblinder Spieler verhindern: So lassen sich damit etwa dunkle Spielszenen aufhellen (Vergleich im Bild rechts). Das klappt per Knopfdruck auf die mitgelieferte Fernbedienung - und zwar in fünf Stufen. Stufe 4 und 5 sind die grellsten, damit erscheinen Texturen von Objekten im Gegensatz zu den anderen Stufen aber unscharf. …weiterlesen

Bitte anfassen

Computer Bild 18/2013 - Am besten klappt das Putzen, wenn Sie den Bild- schirm möglichst flach stellen. Wichtig dabei: die Oberfläche in mehreren Etappen und stets s nur leicht einsprühen, damit der Reiniger nicht aus Versehen in den Monitor läuft. ACER T232HL DIE BESTE MISCHUNG Bei der Bildqualität machte dem T232HL keiner was vor: Hier lag der T232HL in fast allen Testpunkten vorn und spielte sich locker an die Spitze. Nur bei Actionvideos ruckelte es bisweilen. …weiterlesen

Ultra High Definition

PC Games Hardware 3/2013 - Ultra-HD-Benchmarks Unser 4K-Praxistest setzt auf eine Mischung aus Realität und Simulation, verkörpert durch zwei verschiedene Bildschirme. Der erste Proband stammt aus dem Hause Eizo, verfügt über ein Kampfgewicht von 28 Kilogramm und kostet stattliche 25.000 Euro: Der Duravision FDH3601 verteilt seine nativ vorhandenen 4.096 x 2.160 Bildpunkte auf 36,4 Zoll und ist damit der ideale Partner für echte 4K-Benchmarks. …weiterlesen

Eizo Monitore

Der Bildbearbeiter 2/2013 - Die Kalibrierung wird mit einem handelsüblichen Handmessgerät durchgeführt, die durch einen integrierten Sensor anhand von Korrekturmessungen automatisch nachgebessert wird und für Stabilität sorgt. Die Kalibrierungssoftware ColorNavigator sowie die Lichtschutzblende sind allerdings nur optional erhältlich. Der Monitor deckt einen großen Farbraum, der fast restlos den Adobe-RGB-Farbraum umfasst, ab. …weiterlesen