LG Jil Sander Mobile (E906) im Test

(4-Zoll-Smartphone)
Jil Sander Mobile (E906) Produktbild
  • Befriedigend 2,7
  • 6 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,8"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu LG Jil Sander Mobile (E906)

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Großes, helles Display; UKW-Radio; Großer eingebauter Speicher; Schlicht-elegantes Design.
    Negativ: -.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 3

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Optisch ansprechendes Gehäuse; Einige vorinstallierte Apps.
    Minus: Kunststoffgehäuse; Bildqualität der 5-Megapixel-Kamera.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Nicht genügend Jil: Das LG E906 Jil Sander schafft nicht nur bei der Hardware, sondern auch beim Design höchstens Mittelmaß.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (366 von 500 Punkten)

    „Das Zeug zum Verkaufsschlager hat das LG E906 ... nicht, für knapp 300 Euro ist es aber eine preiswerte Option für den Einstieg in die Smartphone- und/oder -Windows-Phone-Welt. Und wer schon immer mal mit Jil Sander telefonieren wollte, kann dies nun endlich auch erledigen.“  Mehr Details

    • onlinekosten.de

    • Erschienen: 02/2012

    „befriedigend“ (2,6)

    Preis/Leistung: „gut“

     Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 11/2011

    „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „günstig“

     Mehr Details

zu LG Jil Sander Mobile (E906)

  • LG K50 Smartphone (15, 9 cm (6, 26 Zoll) IPS-LC-Display,

    LG K50 32GB / 3GB RAM Dual - SIM ohne Vertrag moroccan - blue, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. ,...

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Kundenmeinungen (10) zu LG Jil Sander Mobile (E906)

10 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Super LG Jil sander Mobile E906

    von T.Ritter
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Antippfunktion, sehr hohe Akkukapazität, ausgezeichnete Fotos, tolle und vielseitige Funktionen, Akku lädt schnell auf
    • Geeignet für: SMS, alltäglichen Gebrauch, Internetsurfer, Einsteiger, telefonieren, Navigation, Musikhören
    • Ich bin: technisch versiert

    Es ist schön flach und liegt gut in der Hand. Durch den seitlichen blauen Streifen, wirkt das Gehäuse sehr elegant. Das Betriebssystem von Windows 7.5 ist leicht zu verstehen und sehr übersichtlich. Der Foto macht gute Bilder die am PC zu einer HD Auflösung bearbeitet werden können. Das Surfen geht schnell und ohne zu Ruckeln. Das Display ist klar und die Farben kräftig. Das Smart Phone ist in den weiteren Betriebsarten wie Radio, Sprache, Internet, Kopfhörer und verständlichkeit beim Telefonieren mehr als nur Mittelmaß. Das LG JIL SANDER E906 würde ich einem Freund empfehlen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG E906 Mango

Windows Phone der gehobenen Mittelklasse

Tatsächlich hat sich das zunächst als LG E906 Optimus gesichtete Smartphone nun als Branding-Model der Modemarke Jil Sander herausgestellt. Wie bereits vorab berichtet handelt es sich dabei um ein Smartphone, das auf dem Optimus 7 (E900) basiert und mit der neuen Betriebssystemversion Windows Phone 7.5 Mango ausgeliefert werden wird. Technisch scheint es seinem Vorgänger in großen Teilen zu gleichen, jedoch wurde die Rückseite des Mobiltelefons überarbeitet: Das unattraktive Kamerabullauge des E900 verschwindet beim E906 in einem elegant wirkenden Metallstreifen. Ferner findet sich auf der Vorderseite oberhalb des Touchscreens deutlich sichtbar der Jil-Sander-Schriftzug.

Das sind allerdings nur kosmetische Veränderungen. Ansonsten sind die nun bekannt gewordenen technischen Eckdaten keine Überraschung. So wird das 11,9 Millimeter flache Smartphone über einen 3,8 Zoll großen Bildschirm mit 480 x 800 Pixeln Auflösung bedient und von einem 1 GHz starken Single-Core-Prozessor angetrieben. Für mobile Datenübertagungen stehen HSPA mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream sowie WLAN nach 802.11 b/g/n zur Verfügung. Bluetooth 2.1 +EDR und ein USB-Port ergänzen die Konnektivität.

Multimedia-Freunde finden in dem Windows-Handy eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, HD-Aufnahmefähigkeit (720p) und LED-Fotolicht, den obligatorischen Media Player sowie ein GPS-Modul. Dank DLNA können auf dem Smartphone hinterlegte Medien zudem mit einem Heimnetzwerk drahtlos geteilt werden. Ferner finden sich ein 3,5mm-Klinkenstecker und 16 Gigabyte interner Speicherplatz in den technischen Daten. Für die Stromversorgung ist ein 1.500 mAh starker Akku zuständig.

Das Jil Sander Mobile wird mit Windows Phone 7.5 in den kommenden Tagen über den Online-Shop der Edelmarke verfügbar sein. Als Verkaufspreis werden in Gerüchten immer wieder 300 Euro genannt. Das könnte gut hinkommen, den beim Jil-Sander-Handy handelt es sich keinesfalls mehr um ein Highend-Modell, sondern ein solides Gerät der gehobenen Mittelklasse. Es bietet keine Besonderheiten, aber auch keine echten Schwächen. Wer Geld sparen möchte, greift freilich gleich zum Optimus 7, das auf Amazon bereits für 210 Euro zu haben ist...

LG E906 Optimus

Ein Windows Phone von Jil Sander?

Das im Juli 2011 erstmals in abstrakten User-Agent-Profilen gesichtete LG E906 ist durch neu aufgetauchte Fotos auf dem Blog „PocketNow“ bestätigt worden. Es sieht auf der Gerätefront seinem Vorgänger LG Optimus E900 zum Verwechseln ähnlich und dürfte daher tatsächlich das erste bereits erwartete LG-Smartphone mit dem Mango-Update von Windows Phone (Version 7.5) werden. Lediglich die Menütasten wurden überarbeitet und etwas dezenter gestaltet, von der Seite ist sogar überhaupt kein Unterschied erkennbar. Erst der Blick auf die Geräterückseite offenbart eine deutliche Neuerung: Beim E906 wurde die Rückkamera nunmehr in einem elegant wirkenden Metallstreifen integriert. Beim E900 handelte es sich noch um ein unattraktives Bullauge.

Interessant ist, dass es sich bei dem Gerät anscheinend um eine Kooperation mit dem Modelabel Jil Sander handelt. Denn dessen Schriftzug findet sich zumindest dominant über dem Bildschirm des Mobiltelefons. Damit würde LG Electronics dem Vorbild von Samsung folgen, das ebenfalls erfolgreiche Kooperationen mit großen Modemarken unterhält und immer wieder attraktive Top-Smartphones mit entsprechendem Branding vorstellt. Ob das LG E906 auch entsprechend top ausgestattet ist, kann aber noch nicht beurteilt werden. Bekannt sind bislang lediglich ein WVGA-Touchscreen (480 x 800 Pixel Auflösung) sowie ein integriertes WLAN-Modul mit Unterstützung für 802.11n mit bis zu 150 MBit/s Datentransferrate.

Windows Phone Mango wiederum soll mehr Funktionalitäten und Individualisierungsmöglichkeiten bieten und so dem neuen Betriebssystem zum Durchbruch verhelfen. Bislang, so munkeln Branchenkenner hinter vorgehaltener Hand, soll LG Electronics nicht sonderlich glücklich über die bisherige Verkaufsentwicklung seiner Windows-Smartphones sein. Nicht wenige halten das LG E906 für einen der beiden letzten Versuche des Unternehmens, auf Windows Phone zu setzen, ehe man sich ganz Android zuwendet. Und diesmal holt man sich anscheinend noch einen werbeträchtigen Partner wie Jil Sander ins Boot...

LG Jil Sander Mobile (E 906)

Ein Optimus-7-Nachfolger mit WP7 Mango

Windows Phone 7 Mango soll eine Menge Verbesserungen für das neue Microsoft-Betriebssystem bringen, das bislang noch immer auf den großen Durchbruch wartet – obwohl die zugrunde liegende Hardware durchaus ordentlich ausfällt. Besonders LG Electronics soll, so munkeln Branchenkenner hinter vorgehaltener Hand, nicht sonderlich glücklich über die bisherige Verkaufsentwicklung seiner Windows-Smartphones sein. Da kommt das Mango-Upgrade gerade recht.

Denn ein generalüberholtes Betriebssystem könnte neue Nutzer anlocken, die von den ersten Berichten über eingeschränkte Funktionalitäten und Individualisierungsmöglichkeiten abgeschreckt wurden. Passend dazu hat LG Electronics scheinbar auch schon das passende Smartphone in der Hinterhand. Dies implizieren zumindest User-Agent-Profile, die auf der Website des Herstellers gefunden wurden. In denen ist die Rede von einem Modell mit der Bezeichnung E906. Da das erste Windows-Phone Optimus 7 die Kennziffer E900 trägt, dürfte es sich ziemlich sicher um dessen Nachfolger handeln.

Dieser Verdacht wird genährt durch Internetgerüchte, in denen Insider bereits das Design des Gerätes gesehen haben wollen und von einem sehr ähnlichen Äußeren beider Geräte sprechen. Auch die Hard- und Software des Handys soll sich nur minimal unterscheiden, wie schon das UA-Profil aufzeigt. Darin ist lediglich die Rede vom Internet Explorer 9 (IE9), während das Optimus 7 noch mit dem Internet Explorer 7 (IE7) arbeitet. Andere Unterschiede, wie etwa in der Bildschirmauflösung (die sich in UA-Profilen auch regelmäßig auffindet) sind nicht auszumachen.

Und wie es halt so ist mit solchen „Leaks“: Bislang sind auch noch keine Informationen zu Verfügbarkeit und Preis des Gerätes bekannt geworden. Es heißt also, abzuwarten, bis weitere Informationen ihren Weg ins Internet finden. Das LG Electronics E906: Nur ein warmer Aufguss mit WP7 Mango oder doch ein komplett neues Gerät?

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG Jil Sander Mobile (E906)

EDGE vorhanden
Farbe Grau
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
Display
Displaygröße 3,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Windows Phone 7
Prozessor
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1500 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 143 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Fenster-Front

connect 1/2012 - Gleiches gilt für die klar verständliche Akustik. Die aus Hamburg stammende Modeschöpferin Jil Sander ist bekannt für elegante Kleidung, Accessoires und Parfums – jetzt hat sich das Label auch an einem Smartphone-Gewand versucht. Das Design des LG E906 ist Jil-Sander-typisch minimalistisch und schlicht gehalten, die verwendeten Materialien allerdings sind zweitklassig und spürbar aus Plastik; ohne Knarz- und Quietschlaute lässt sich das Smartphone kaum bedienen. …weiterlesen