Lenuss L1 comfort 5 Tests

Gut (2,5)
5 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • DVB-​S2 Ja  vorhanden
  • Pay-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Lenuss L1 comfort im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Plus: sehr gute Bild- und Tonqualität, formatiert in FAT und NTFS.
    Minus: keine Titelanzeige bei Aufnahmen, Probleme beim Abspielen von MP3s.“

  • „befriedigend“ (2,59)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 9 von 10

    „... Der Receiver besitzt nur eine einfache Aufnahmefunktion, doch sind dafür zwei HD-Aufnahmen gleichzeitig möglich. Die Timeshift-Funktion klappt sogar während einer Aufzeichnung. Das Gerät wies bei niedrigen Auflösungen einen deutlichen Schärfeverlust auf, hochskalierte Bilder wirkten etwas verwaschen. Im HDTV-Betrieb
    lieferte der Lenuss L1 dagegen ein sehr scharfes Bild ohne Fehler.“

  • „sehr gut“ (76%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 3 von 3

    Bildqualität: „sehr gut“ (87%);
    Klangqualität: „gut“ (74%);
    Ausstattung: „befriedigend“ (56%);
    Bedienung: „gut“ (72%);
    Verarbeitung: „gut“ (74%).

  • „befriedigend“ (2,59)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 9 von 10

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität: sehr gut“

    „... Die vorprogrammierte Senderliste und die Sendersuch- und Sortiermöglichkeiten sowie die Tuner-Empfangsleistung können überzeugen. Die Einkabeleinrichtung nach EN 50494 muss noch überarbeitet werden. Im Alltagsbetrieb kann die Satbox mit schnellen Umschaltzeiten und sehr guter Bildqualität (Bildausgabe bis 1080p) aufwarten. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lenuss L1 comfort

Kundenmeinungen (2) zu Lenuss L1 comfort

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Auf­neh­men via USB

Wer zum Lenuss L1 comfort greift, spart sich einen separaten Festplattenrecorder: Der HDTV-fähige DVB-S2-Receiver kann das TV-Programm – zumindest die freien Sender - auf einen externen USB-Speicher aufnehmen.

Welche Eigenschaften der separat erhältliche USB-Speicher haben sollte, sprich: bis zu welcher Größe er erkannt wird und mit welchem Dateisystem er formatiert sein muss (FAT, NTFS, EXT), verrät der Hersteller nicht. Sicher ist: Der Receiver kann das TV-Programm dauerhaft und temporär mitschneiden (Timeshift), außerdem lassen sich Standbilder und Musikdateien vom USB-Speicher abspielen, wobei der Hersteller offen lässt, welche Formate im Einzelnen unterstützt werden. Das Gerät beherrscht die DiSEqC-Profile 1.0, 1.2 sowie USALS und lässt sich in einer Unicable-Anlage nutzen. Hinter der Frontblende hat Lenuss einen CI-Slot verbaut, hier platziert man ein optionales CAM-Modul und die Smartcard des gewünschten Pay-TV-Anbieters. Die 26 Zentimeter breite, 4,5 Zentimeter hohe und 15,3 Zentimeter tiefe Box greift auf einen Prozessor mit 396 MHz zurück, sie bietet 5000 Programmplätze, acht Favoritenlisten zur individuellen Organisation der Sender, unterstützt Videotext, Untertitel und hat einen elektronischen Programmführer inklusive Multifunktions-Timer an Bord. Das fluoreszierende Display an der Vorderseite zeigt die Programmnummer, den Programmnamen kann man hier nicht ablesen. Zum Lieferumfang gehören zwei Fernbedienungen: Die erste mit den üblichen Funktionen, die zweite mit eingeschränkter Funktionalität, dafür deutlich größeren und zudem beleuchteten Tasten. In Sachen Anschlussfreude stehen ein HDMI-Ausgang, ein optischer Digitalausgang, eine Scart-Buchse, eine serielle RS-232-Schnittstelle und ein 12-Volt-fähiger Netzstecker bereit.

Egal ob daheim oder beim Camping – der Lenuss L1 comfort bietet alle Funktionen, die man von einem einfachen Receiver erwarten darf. Wer keinen Twin-Tuner, LAN oder WLAN braucht, allerdings nicht auf HDTV- und Pay-TV-Sender verzichten will, bekommt die Box für 140 Euro.

von Jens

„In einigen Bereichen, etwa bei den Umschaltzeiten und der Sendersortierung, sind TV-Receiver immer noch besser als der Tuner im Fernseher.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Lenuss L1 comfort

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Anzahl der CI-Slots 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV CI+
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf