Gut (1,7)
4 Tests
Befriedigend (3,1)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 11"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core M5Y10c
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Yoga 3 (11‘')

  • Yoga 3 11 Yoga 3 11" (80J80017GE)
  • Yoga 3 11 Yoga 3 11" (80J8001WGE)

Lenovo Yoga 3 (11‘') im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,58)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: Yoga 3 11" (80J8001WGE)

    „Plus: Sehr gute Ausstattung; Lautloser Betrieb; Sehr lange Akkulaufzeit.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: Yoga 3 11" (80J8001WGE)

    „... Die Tastatur ist nicht beleuchtet und hat knapp die kleinsten Tasten im Test. Das Tippgefühl geht mit spürbarem Druckpunkt in Ordnung ... Beim Testgerät brach der Takt nach nicht einmal 10 Sekunden Volllast wegen mangelnder Kühlung ein. ...“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Yoga 3 11" (80J80017GE)

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Yoga 3 11" (80J8001WGE)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lenovo Legion 7 15IMH 81YT000VGE i9-10980H 32GB/2TB SSD 15"FHD RTX2080 Super W10
  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (23) zu Lenovo Yoga 3 (11‘')

2,9 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (17%)
4 Sterne
3 (13%)
3 Sterne
8 (35%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
4 (17%)

2,9 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yoga 3 (11‘')

Ein­schät­zung unse­rer Auto­ren

Handliches Convertible

Lenovo baut seine Convertible-Familie weiter aus. So findet man auf der Homepage seit kurzem etwa das Yoga 3 - wahlweise als 14- oder als 11 Zoll-Variante. Interessant ist dabei vor allem die kleine Ausführung. Denn dank des handlichen Formats und der leichten Bauweise dürfte auch der Tablet-Modus durchaus Spaß machen, zumindest für einige Zeit.

Leicht und flach

Als Werte für Bauhöhe und Gewicht nennt das Datenblatt knapp 16 Millimeter und 1.200 Gramm. Damit ist das Convertible ohne Weiteres transportabel, zudem kann man es im Tablet-Betrieb in einer Hand halten, etwa wenn man mit Bus oder Bahn zur Arbeit fährt. Auf dem relativ großen, komplett umklappbaren Touchscreen (16:9) wiederum kommen Fotos und Filme gut zur Geltung, vor allem in Kombination mit der serienmäßigen 1,920 x 1.080 Pixel-Auflösung (Full-HD). Verarbeiten kann der Touchscreen dabei simultan bis zu zehn Fingerberührungen, allerdings ist das mittlerweile Standard, insbesondere bei Convertibles gehobener Qualität.

SSD oder Hybridspeicher

Als Speicher ist wahlweise eine schnelle SSD (bis 256 GByte) oder ein Hybridpaket aus Festplatte und Flashmodul (bis 500 GByte) verbaut, wobei sich Erstere - Stichwort höhere Robustheit - insbesondere dann anbietet, wenn man häufig den Tablet-Modus nutzt. Komplettiert wiederum wird die Hardware von maximal acht GByte RAM und einem Prozessor aus Intels sromsparender Core M-Serie, der konkrete Chip bleibt dabei offen. Gut sieht es ansonsten bei den Schnittstellen aus. Kartenleser, Mini-HDMI-Port zur Bildausgabe an einen großen Monitor, USB 2.0 und USB 3.0 für externe Peripheriegeräte bzw. schnelle Datentransfers, Headsetkombi, WLAN nach 802.11 a/c: Letztlich bekommt man alles, was man benötigt, sowohl für den Notebook- als auch für den Tablet-Betrieb.

Das Yoga 3 in der 11 Zoll-Version ist anschlussfreudig und für ein Convertible recht leicht und handlich, zudem gibt es einen Pluspunkt für die SSD-Option. Die Preise wiederum hat Lenovo noch nicht genannt - mit Blick auf die Full-HD-Auflösung und die Wahlmöglichkeiten im Speicherbereich erscheint ein Betrag im hohen dreistelligen Bereich allerdings realistisch (evtl. ab 700 EUR). Sprich: Kleine und moderate Budgets spricht das Gerät nicht an.

Yoga 3 (11‘')

Hand­li­ches Con­ver­ti­ble

Lenovo baut seine Convertible-Familie weiter aus. So findet man auf der Homepage seit kurzem etwa das Yoga 3 - wahlweise als 14- oder als 11 Zoll-Variante. Interessant ist dabei vor allem die kleine Ausführung. Denn dank des handlichen Formats und der leichten Bauweise dürfte auch der Tablet-Modus durchaus Spaß machen, zumindest für einige Zeit.

Leicht und flach

Als Werte für Bauhöhe und Gewicht nennt das Datenblatt knapp 16 Millimeter und 1.200 Gramm. Damit ist das Convertible ohne Weiteres transportabel, zudem kann man es im Tablet-Betrieb in einer Hand halten, etwa wenn man mit Bus oder Bahn zur Arbeit fährt. Auf dem relativ großen, komplett umklappbaren Touchscreen (16:9) wiederum kommen Fotos und Filme gut zur Geltung, vor allem in Kombination mit der serienmäßigen 1,920 x 1.080 Pixel-Auflösung (Full-HD). Verarbeiten kann der Touchscreen dabei simultan bis zu zehn Fingerberührungen, allerdings ist das mittlerweile Standard, insbesondere bei Convertibles gehobener Qualität.

SSD oder Hybridspeicher

Als Speicher ist wahlweise eine schnelle SSD (bis 256 GByte) oder ein Hybridpaket aus Festplatte und Flashmodul (bis 500 GByte) verbaut, wobei sich Erstere - Stichwort höhere Robustheit - insbesondere dann anbietet, wenn man häufig den Tablet-Modus nutzt. Komplettiert wiederum wird die Hardware von maximal acht GByte RAM und einem Prozessor aus Intels sromsparender Core M-Serie, der konkrete Chip bleibt dabei offen. Gut sieht es ansonsten bei den Schnittstellen aus. Kartenleser, Mini-HDMI-Port zur Bildausgabe an einen großen Monitor, USB 2.0 und USB 3.0 für externe Peripheriegeräte bzw. schnelle Datentransfers, Headsetkombi, WLAN nach 802.11 a/c: Letztlich bekommt man alles, was man benötigt, sowohl für den Notebook- als auch für den Tablet-Betrieb.

Das Yoga 3 in der 11 Zoll-Version ist anschlussfreudig und für ein Convertible recht leicht und handlich, zudem gibt es einen Pluspunkt für die SSD-Option. Die Preise wiederum hat Lenovo noch nicht genannt - mit Blick auf die Full-HD-Auflösung und die Wahlmöglichkeiten im Speicherbereich erscheint ein Betrag im hohen dreistelligen Bereich allerdings realistisch (evtl. ab 700 EUR). Sprich: Kleine und moderate Budgets spricht das Gerät nicht an.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Yoga 3 (11‘')

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Display
Displaygröße 11,6"
Displaytyp Touchscreen
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
Anschlüsse USB 3.0, USB 2.0, Micro-HDMI, Kopfhörer/Mikro-Kombi
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1200 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo Yoga 3 (11‘') können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Beste aus zwei Welten

Computer - Das Magazin für die Praxis - Der 13,3 Zoll große Testsieger aus der Preisklasse bis 400 Euro überzeugt durch seine lange Akkulaufzeit, läuft komplett lautlos und wiegt nur 1,6 Kilogramm. Für den Testsieger aus der Preisklasse bis 700 Euro, das "Lenovo Yoga 3 11", sind zwar schon 650 Euro fällig, dafür kann das 11,6-Zoll-Ultrabook unter anderem mit einem Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixeln und einer 128 GB großen S S D - F e s t p l a t t e aufwarten. Was darf ich unter einem Ultrabook verstehen? …weiterlesen

Das beste Convertible

AllesBeste.de - Ein Convertible befand sich im Einzeltest und erhielt 4,5 von 5 Sternen. Zudem wurden zwei Alternativ-Produkte vorgestellt. …weiterlesen