Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 14"
Prozessor-Modell: AMD Ryzen 7 Pro 3700U
Arbeitsspeicher (RAM): 16384 MB
Mehr Daten zum Produkt

Lenovo ThinkPad T495s im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 09/2019

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: ThinkPad T495s (20QKS01E00)

    Stärken: gut verarbeitet und wertige Materialwahl; Top-Display; lange Ausdauer; exzellentes Keyboard; tolle Systemperformance; leistungsstarke integrierte Grafikeinheit; lange Herstellergarantie.
    Schwächen: nerviges Lüftergeräusch; kein aktueller Schnittstellenstandard; begrenzt wartbar; Potenzial der Hardwarekomponenten wird nicht ganz genutzt; träges Bildschirmpanel; Position des Kartenlesers. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Lenovo ThinkPad T495s

  • Lenovo ThinkPad T495s 20QJ0012GE Notebook 35,6 cm (14,0 Zoll)
  • Lenovo ThinkPad T495s 14" FHD IPS, AMD Ryzen 7 PRO 3700U, 16GB RAM, 512GB SSD,

    AMD Ryzen 7 Pro 3700U 4x 2. 30 GHz (TurboBoost bis zu 4. 00 GHz) / 16 GB RAM / 512 GB SSD / ohne Laufwerk / Radeon RX ,...

  • Lenovo ThinkPad T495s schwarz 14.0 Ryzen 7 PRO 3700U 16GB RAM 512GB SSD Win10Pro

    Lenovo ThinkPad T495s schwarz 14. 0 Ryzen 7 PRO 3700U 16GB RAM 512GB SSD Win10Pro - 20QJ0012GE, Neuware vom Fachhändler, ,...

  • Lenovo ThinkPad T495s 35,5 cm (14") Notebook AMD Ryzen 7 PRO3700U, 16GB RAM,

    Koerperschaften des oeffentlichen Rechts werden auf Rechnung beliefert.

  • Lenovo ThinkPad T495s 20QJ0012GE

    Lenovo ThinkPad T495s 20QJ - Ryzen 7 Pro 3700U / 2. 3 GHz - Win 10 Pro 64 - Bit - 16 GB RAM - 512 GB SSD TCG Opal ,...

  • Lenovo ThinkPad T495s 20QJ - Ryzen 7 Pro 3700U / 2.3 GHz - Win 10 Pro 64-Bit -

    Lenovo ThinkPad T495s 20QJ - Ryzen 7 Pro 3700U / 2. 3 GHz - Win 10 Pro 64 - Bit - 16 GB RAM - 512 GB SSD TCG Opal ,...

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad T495s

Für den Preis ein gutes Stück Technik fürs Büro

Stärken

  1. flache und leichte Bauweise
  2. gute Eingabegeräte
  3. vielseitig konfigurierbar
  4. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. träge Full-HD-Displays
  2. magere Schnittstellenaussttattung

Wenn Sie ein modernes Universalnotebook für den Arbeitsplatz oder gar im Business-Bereich suchen, könnte Lenovo das passende Modell in seiner ThinkPad T495s Reihe haben. Es ist nur rund 16 mm flach und wiegt etwa 1,2 kg, was das Modell ziemlich mobil macht.  Mit einem AMD-Ryzen-System ausgestattet, haben Sie die Wahl aus CPUs vom Ryzen 5 Pro 3500U als Grundmodell bis hin zum starken Ryzen Pro 7 3700U. Auf grafischer Seite ist das Notebook nichts zum Gaming, sondern bedient absolut den Grafikerbereich, sofern Sie überhaupt eine Grafiklösung benötigen. Neben einer simplen Onboard-Grafikeinheit bietet Lenovo verschiedene AMD-Radeon-Modelle namentlich Vega 8 oder Vega 10 an. Touchpad und Tastatur sind, wie bei Lenovo üblich, von hervorragender Qualität und wie fürs Arbeiten gemacht. Auch das Display lässt sich nicht lumpen: Jede Variante des Notebooks kommt mit Full HD im IPS-Panel, das sich lediglich in der maximalen Leuchtkraft unterscheiden kann. Wenn Sie hin und wieder im Freien arbeiten möchten, raten wir dringend dazu, zum 400-Candela-Display zu greifen. Leider ist der Lüfter unter höherer Systembelastung deutlich zu hören und auch die Wartungsoptionen lassen zu Wünschen übrig. Es ist keine Wartungsklappe für RAM-Riegel oder einen Festplattenwechsel vorhanden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad T495s

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.2, 2x USB-A 3.0, 1x HDMI 2.0, 1x Klinke
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 57 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 32,9 cm
Tiefe 22,58 cm
Höhe 1,61 cm
Gewicht 1270 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad T495s können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Notebooks: unterwegs in die dritte Dimension

PCgo 10/2011 - FAZIT: Als Multimedia-Notebook auf Reisen macht der mit 2,5 kg relativ leichte LG-Mobilrechner eine gute Figur, für anspruchsvolle 3D-Spiele ist es ungeeignet. 16,4-ZOLL-3D-NOTEBOOK Sony Vaio VPCF21Z1E Sony hat das Vaio VPCF21Z1E in ein elegantes, kantiges Klavierlackgehäuse gepackt. Die beiliegende Shutterbrille ist ein Sony-Modell, das auch bei den hauseigenen 3D-Fernsehern verwendet wird. Als Grafikchip setzt Sony den GeForce 540M ein. …weiterlesen

Internet inside

Business & IT 9/2009 - Die robuste Ausführung geht mit einem breiten Display-Rahmen einher; das Gehäuse hat minimal mehr Volumen als üblich. Beim Eee PC 1000H Go spielt auch ein großer Akku eine bedeutsame Rolle in der Mobilitätsgleichung: Der Benutzer trägt ein Gerät mit knapp 1500 Gramm Gewicht, das immerhin bis zu fünf Stunden Ausdauer bietet, mit sich herum. Von solchen Werten können die Besitzer durchschnittlicher Notebooks nur träumen. Dafür kann man auf vielen Notebooks auch ein modernes 3D-Spiel wagen. …weiterlesen

Winzige Preise, riesige Leistung

PC Magazin 1/2009 - Kleine, leistungsstarke Geräte mit Bildschirmgrößen von 12 oder 13 Zoll gab und gibt es fast nur zu Preisen ab 1000 Euro oder deutlich darüber. Diese Lücke zwischen mobilem Anspruch und bezahlbaren Geräten schlossen und schließen Netbooks. Die Leistung und Ausstattungsmerkmale der kleinen Reisebegleiter liegen in etwa auf dem Niveau normaler Notebooks von vor drei Jahren. Dennoch scheint dies den meisten Anwendern egal zu sein. …weiterlesen

Lenovo IdeaPad S10-3 - günstig und gut ausgestattet

Die neuen IdeaPad S10-3-Serie von Lenovo kommt für einen recht günstigen Preis auf den Markt kommen. Angesetzt werden 329 Dollar, was einem Preis von weniger als 230 Euro entspräche, leider wird es aber auf ebenfalls 329 Euro hinaus laufen. Trotzdem ein günstiger Preis bei einer Ausstattung, die sich wirklich sehen lassen kann.

Cookies: „Verfolgt von Dessous“

Stiftung Warentest (test) 10/2012 - Man kann sie sich wie kleine elektronische Krümel vorstellen, die der Webserver auf dem Computer eines Nutzers hinterlässt, wenn der eine bestimmte Adresse aufruft. Öffnet der Nutzer dieselbe Seite erneut, sendet der Browser, also das Zugangsprogramm fürs Internet, die Informationen aus dem Cookie wieder zurück. Der Server, der die Webseiten ausliefert, erkennt den Browser wieder. Wozu müssen Nutzer erkennbar sein? Webserver sind ziemlich vergesslich. …weiterlesen

Microsoft Setup Center 12.05

com! professional 5/2012 - Erstellen Sie die Setup-DVD mit einem Klick auf "Brennen". Das Microsoft Setup Center schreibt daraufhin die Daten auf die Scheibe. Setup-Stick: Für Netbooks oder Notebooks ohne optisches Laufwerk ist das die richtige Option. Verbinden Sie einen 8 GByte großen USB-Stick mit Ihrem Computer. Wählen Sie den USB-Stick im Dropdown-Menü aus. Ein Klick auf "Erstellen" macht aus Ihrem USB-Stick einen Set- up-Stick. …weiterlesen