ThinkPad 11e Yoga (6. Gen) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Dis­play­größe: 11,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad 11e Yoga (6. Gen)

Schü­lers ers­tes Note­book (und Tablet)

Stärken
  1. kompakt und robust
  2. günstig zu haben
  3. Bildschirmoberfläche hält auch Bleistift-Beschriftung stand
Schwächen
  1. niedriges Leistungsniveau
  2. altbackenes Design
  3. relativ dick

Das 11-Zoll-Thinkpad von Lenovo gehört der Education-Reihe an und ist somit primär für Schüler gedacht. Deshalb ist es besonders robust gefertigt und extra kompakt gehalten, damit es auch im Schulranzen noch Platz findet. Je nach Bedarf kann die Tastatur umgeklappt und das Gerät somit als Tablet genutzt werden. Der Touchscreen lässt sich sogar mit einem Bleistift bedienen, ohne dass bleibende Schäden zurückbleiben. Die Bildqualität ist okay, auch wenn die Leuchtkraft höher sein könnte. Die Leistung reicht für Alltagsaufgaben aus, aber nicht für 3D-Spielereien. Beim Design bleibt das Convertible sehr konservativ. Vor allem der dicke Bildschirmrahmen fällt negativ ins Auge. Auf Nachfrage beschriftet Lenovo immerhin die Bildschirmrückseite individuell.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8 20U9003BGE - 14" UHD IPS, Intel i7-10510U,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad 11e Yoga (6. Gen)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook vorhanden
Display
Displaygröße 11,6"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 3.1 (Gen 1), USB-C/Stromanschluss, HDMI, MicroSD-Kartenleser, Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 45 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 29,3 cm
Tiefe 20,7 cm
Höhe 2 cm
Gewicht 1400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad 11e Yoga (6. Gen) können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HP Pavilion dm1-3101eg

PC Magazin 9/2011 - Im 3DMark 06 kommt das HP auf 2243 Punkte, etwa das Zehnfache eines Atom-Netbooks. Auch die Akkulaufzeit reicht mit sieben Stunden im MobileMark 2007 für längere Reisen aus. Reisetauglich ist auch das Gewicht von 1,6 kg. Zur Ausstattung des Pavilion zählen eine mit 77,3 MByte/s flotte 500-GByte-Platte, GBit-LAN und ein WLAN-n-Adapter. Ein optisches Laufwerk hat in dem kleinen Rechner keinen Platz mehr gefunden. …weiterlesen

IFA-Neuheiten - MSI stellt 16-Zöller vor

Das E steht bei MSI für Entertainment und genau dafür wurden die neuen Notebooks EX620 und EX630 ausgestattet. Das 16 Zoll große Display liefert die Bilder in WSXGA-16:9-Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten und beide Notebooks verfügen über einen HDMI-Ausgang für echte HD-Video Darstellung mit 1920 x 1080 Pixeln. Groteskerweise ist das EX620 mit einem Intel Core 2 Duo und einer AMD ATI Mobility Radeon HD3470 bestückt und im Gegenzug das EX630 mit einem AMD X2 Turion und einer nVidia 9300M. Würden da AMD und ATi nicht besser harmonieren?

Tipps & Tricks

PC Magazin 9/2012 - Öffnen Sie also im Windows-Explorer den Ordner, in dem Sie die Dateien gruppieren wollen, und klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle. Wählen Sie im erscheinenden Kontextmenü den Befehl Gruppieren nach und klicken Sie auf das Kriterium, nach dem gruppiert werden soll, zum Beispiel nach dem Dateinamen oder der Dateigröße. Wenn Sie nach Autoren gruppieren, erscheinen die Dateien für jeden Autoren in einer separaten Gruppe. …weiterlesen

Touch oder Taste?

PC Magazin 6/2012 - Am besten wären natürlich ein Tablet und ein Ultrabook. Wenn man sich aber für eine der beiden Geräteklassen entscheiden muss, dann sind Netbooks oder Ultrabooks die erste Wahl, da sie einfach mehr Einsatzmöglichkeiten bieten als Tablets. kl Tablets mit Windows 8 Microsoft fährt bei Tablets mit Windows 8 eine Doppelstrategie: Zum Jahresende werden Geräte mit Prozessoren von Intel oder AMD erscheinen und daneben auch günstigere Tablets mit ARM-Prozessoren. …weiterlesen

Gegensteuern

connect 12/2006 - ASUS A8JP-4S015P FÜR 1600 EURO PACKT ASUS JEDE MENGE LEISTUNG IN SEIN A8JP-4S015P , DER SPASS KOMMT DA GEWISS NICHT ZU KURZ. FUJITSU S. AMILO SI 1848 UMTS DAS ZWEITSTÄRKSTE JE GETESTE NOTEBOOK ZEIGT, WIE ES GEHT: DAS AMILO 1848 HAT SOGAR EIN UMTS-MODUL AN BORD – UND DAS ALLES FÜR 1500 EURO Das Amilo wirft mehrere Alleinstellungsmerkmale in die Waagschale. Das spannendste versteckt sich unter der Bodenplatte in Form eines GSM/EDGE/ UMTS/HSDPA-Sierra-Wireless-Moduls. …weiterlesen