Gut (1,9)
41 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Reise-​Enduro
Hub­raum: 1195 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 1190 Adventure

  • 1190 Adventure R ABS (110 kW) [Modell 2016] 1190 Adventure R ABS (110 kW) [Modell 2016]
  • 1190 Adventure ABS (110 kW) [Modell 2015] 1190 Adventure ABS (110 kW) [Modell 2015]
  • 1190 Adventure ABS (78 kW) [13] 1190 Adventure ABS (78 kW) [13]
  • 1190 Adventure ABS (110 kW) [13] 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]
  • 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13] 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]
  • 1190 Adventure R ABS (110 kW) [14] 1190 Adventure R ABS (110 kW) [14]
  • Adventure 1190 MSC (110 kW) [14] Adventure 1190 MSC (110 kW) [14]
  • Mehr...

KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Auf den ersten Metern ist schon zu spüren, dass das große Laufrad vorn im Gelände deutlich präziser führt und selbst knifflige Passagen, die im Schritttempo zu meistern sind, ihre Schrecken verlieren. Das Hinterrad bietet mit 18 Zoll und dank des nicht zu breit gewählten 150/70er-Radialreifens stets gute Traktion ...“

  • 398 von 500 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „Plus: Motor sehr spritzig, kräftig und dennoch leicht beherrschbar; exzellente Fahrleistungen; leichtgängige Armaturen; wertige Verarbeitung; große Reichweite.
    Minus: Handling träger als bei der Basisversion; Federung relativ straff; dünnes Sitzpolster.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... alles geht so unheimlich leicht von der Hand: Die Kupplung lässt sich dank hydraulischer Magura-Komponenten mit einem Finger bedienen, die Gänge flutschen trotz grober Crossstiefel an den Füßen sicher und locker ein und der Gasgriff ist schneller auf Anschlag, als einem manchmal lieb sein kann. ... Die R lässt sich selbst durch deftige Asphaltverwerfungen in Schräglage nicht aus der Ruhe bringen ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Spritzig und kultiviert hängt der 75-Grad-V2 am E-Gas, verleiht dem Piloten mit den immensen Reserven von 146 PS - auf dem Motorrad-Prüfstand gemessen - eine omnipräsente Souveränität. ...“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Die Fahrwerksabstimmung liefert auch mit den in der R-Version verwendeten härteren Federn ausreichend Komfort, die ... einstellbare Dämpfung hält die KTM auch auf übelsten Pisten lässig auf Kurs ...“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Im Offroad-Modus ermöglicht die Bosch7Brembo-Combo auch im übelsten Terrain eine Vollbremsung, die selbst ein versierter Offroad-Könner nicht besser aufs zerfahrene Parkett legen kann. ...“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „... Wie das Gesamtpaket ‚Adventure‘ ist auch das Elektronikpaket überzeugend, seine Bedienung übersichtlich. Die reißenden Sportgene macht es auch für weniger erfahrene Recken nutzbar. Nur Komfortfans, die das verzeihend Weiche statt des unnachgiebig Harten suchen, verprellt die KTM.“

  • 191 von 250 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „Die ‚Enduro‘ ist ein pfeilschnelles fliegendes Sofa und zur Zeit das vollständigste Alleskönner-Landstraßen-Motorrad. Der Windschutz der Scheibe ist großer Mist.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Schon ab Schrittgeschwindigkeit lässt sich diese 1190er im Gelände leicht dirigieren, und obwohl die Sitzhöhe der einteilig ausgeführten Sitzbank mit 890 mm sehr beachtlich ausfällt, beschleicht einen nur selten das Gefühl, den Fuß zur Hilfe nehmen zu müssen. Zur Not beherrscht auch diese 1190er das Spiel mit der leichtgängigen Kupplung perfekt ...“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Ihre Offroad-Vorzüge ... verlangen dem R-Typ den Willen zu Schotterpisten und Steinbruchausflügen regelrecht ab. ... Wer jedoch auf Asphalt den hohen Lenker liebt, ist mit der Standard besser dran.“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Auf den verwinkelten Sträßchen im Elsass begeistert die 1190 mit Geschmeidigkeit und Präzision. ... wenn man es denn möchte, haut einen der V-Twin mit schierer Gewalt vom Hocker ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 14/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „... Die KTM ist leichter, viel stärker, günstiger und ab Werk vorzüglich ausgestattet - fehlen nur etwas mehr Komfort, Charakter und das Handling einer 990 SM T zum Traumbike.“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure R ABS (110 kW) [13]

    „... Wer nicht kardanfixiert ist und die unbestreitbaren Vorzüge eines leichten, geschmeidigen und reparaturfreundlichen Kettenantriebs zu schätzen weiß, kommt um die neue KTM 1190 Adventure kaum herum.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorradfahrer in Ausgabe 10/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „Plus: 150 PS, unter 240 kg; echt geländetauglich; Schlupfregelung; Fahrwerkselektronik.
    Minus: Kettenantrieb.“

  • 714 von 1000 Punkten

    Platz 2 von 9
    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „Mit ausgewogenem Konzept holt KTM die Silbermedaille. Ein toller Einstand der neuen Adventure.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „... Ganz klar, diese KTM bedarf keiner orangen Fanbrille, um für zufriedene Gesichter zu sorgen. Die Maschine ist vielseitig wie ein Schweizer Messer und überzeugt technisch wie praktisch. Und Vielfahrer freuen sich über 15000er Wartungsintervalle.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 6/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 714 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten, „Sieger Motor“,„Sieger Preis-Leistung“

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „Der ‚verdammt flotte Hase‘ hat einen begeisternden Motor und tolle Ausstattung samt elektronisch einstellbarem Fahrwerk. Nur Zielgenauigkeit und Handling dürften besser sein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „Mit der neuen Adventure bietet KTM ein hochinteressantes Multitalent, das nun neben Sportlichkeit auch ausreichend Komfort für die Tour bietet. Damit wird die Adventure wohl erstmals zu einer gefährlichen Konkurrentin im Reise-Enduro-Segment.“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „... Seidenweich kommt der V2 schon von der Einfinger-Kupplung, und beim kompletten Marsch durchs Drehzahlband ist rein gar nichts vom derben Holzhackerbuam-Charakter alter Tage zu spüren. Selbst aus niedrigsten Drehzahlen im hohen Gang marschiert der Kurzhuber ruckfrei nach vorn, die ganze Pracht und Herrlichkeit entfaltet sich dann ab etwa 4500/min ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 85%

    Getestet wurde: 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    „... Ein überzeugender Alleskönner, der trotz Massenkompatibilität die sportlichen KTM-Gene nicht verleugnet. Solch harte Konkurrenz hat die GS noch nie bekommen - da werden die paar Nörgler auch keine Rolle spielen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Testalarm zu KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure

Typ Reise-Enduro
Hubraum 1195 cm³
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Leistung in PS 150
Leistung in kW 110
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.