Tourenfahrer prüft Motorräder (1/2014): „Auf ganz hohem Niveau“

Tourenfahrer - Heft 2/2014

Inhalt

Wenn derzeit eine Reise-Enduro überhaupt die Chance hat, am Thron der BMW R 1200 GS zu rütteln, dann ist es KTMs 1190er Adventure. Die 2014er-Version mit Kurven-ABS rückt dem Topseller verdammt nah auf die Pelle.

Was wurde getestet?

2 Reise-Enduros wurden miteinander verglichen. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht.

  • BMW Motorrad R 1200 GS ABS (92 kW) [14]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... mit Sicherheit die beste, aber auch die teuerste GS aller Zeiten. Sie ist noch flinker, handlicher und stärker als der Vorgänger, neigt beim Gewicht aber leider wieder zum Speckansatz. Auf der Straße in Sachen Komfort, Wind- und Wetterschutz sowie Alltagstauglichkeit kaum mehr vom ersten Platz zu vertreiben und mit dem starken Boxer auch für sportlich orientierte Piloten jetzt eine Option. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 9/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    R 1200 GS ABS (92 kW) [14]
  • KTM Sportmotorcycle 1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

    • Typ: Reise-Enduro;
    • Hubraum: 1195 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Fahrwerke haben die aus Mattighofen ja schon immer gekonnt, aber einen Motor, der den Spagat zwischen Alltag und Sport so locker und lässig aus den Zylindern schüttelt, haben wir hier in der Redaktion noch nie begrüßt. ... bei den Allround-Qualitäten greifen jedoch noch nicht alle Dinge nahtlos ineinander. Auf der Straße im Express-Modus eine Offenbarung - im Gelände die Leichteste ihrer Klasse. ...“

    1190 Adventure ABS (110 kW) [13]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder