Kodak ESP 7 AIO im Test

(Bluetooth-Drucker)
  • Befriedigend 3,2
  • 4 Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
A3: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Kodak ESP 7 AIO

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „gut“ (2,19)

    „Wie kaum ein anderes Multifunktions-Gerät ist der ‚Kodak ESP 7‘ auf den Druck von Fotos ausgerichtet. Mit einem Durchmesser von 7,6 Zentimetern verfügt der Kodak über den größten Farbmonitor im Testfeld und macht es Fotografen damit besonders leicht, ihre Bilder im Blick zu behalten. Ärgerlich: Der Testkandidat verwendet lediglich zwei Tintenpatronen für Schwarz und Farbe und geht somit verschwenderisch mit der Tinte um. ...“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009

    Note:2,5

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Multifunktionsgerät ESP 7 von Kodak ist voll fototauglich und in Sachen Verbrauchskosten recht günstig.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009

    „ausreichend“ (2 von 5 Punkten)

    „Der ESP7 eignet sich nur für Heimanwender, die sehr häufig Fotos ausdrucken und nur gelegentlich Bürokorrespondenz zu erledigen haben.“  Mehr Details

    • fotolife

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 02/2009

    „ausreichend“ (2 von 5 Punkten)

     Mehr Details

zu Kodak ESP 7 AIO

  • KODAK MP2-PR Mini Fotodrucker 4 Pass D2T2-Technologie

    KODAK MP2 - PR Mini Fotodrucker 4 Pass D2T2 - Technologie

Kundenmeinungen (13) zu Kodak ESP 7 AIO

13 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
4
  • Nicht zu empfehlen

    von hans meir
    (Ausreichend)
    • Vorteile: beidseitiger Druck, WLAN, Druckqualität
    • Nachteile: hohe Druckkosten, extrem langsam, extrem laut, fehleranfällig
    • Geeignet für: Fotoausdrucke

    Ich habe leider so einige schlechte Erfahrungen mit dem Gerät gemacht.

    1) Kurze Zeit nach dem Kauf wahren beide Patronen leer, obwohl ich kaum gedruckt hatte (~10 Textseite und 2 Testfotos). Die Service-Anfrage hat ein Firmware-Update empfohlen. Ergebnis: Fehler weg, 25€ für neue Tinte aber auch.

    2) Nach einigen Fotodrucken fehlte plötzlich die gelbe Farbe. Daraufhin musste der Druckkopf getauscht werden. Ergebnis: Fehler weg, zwei Wochen Reparaturzeit aber auch.

    3) Nach einiger Zeit mit dem Gerät ist mir leider sehr stark aufgefallen, dass das Drucken keineswegs sparsam ist. In Verbindung mit der kombinierten Farbpatrone wird das schnell sehr teuer.

    4) Wenn die Farbpatrone leer ist, geht leider auch kein S/W-Druck mehr. Und auch kein Scannen. Und auch sonst nichts, denn es erscheint eine große, alles verhindernde Fehlermeldung.

    Allgemein ist das Gerät recht laut und die automatische Papiermengenerkennung zeitraubend.

    Fazit: Sehr gute Bilddruckqualität. Ansonsten eine enttäuschende und nervraubende Vorstellung.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kodak ESP 7 AIO

A3 vorhanden
Ausgabekapazität 50 Blätter
Bluetooth vorhanden
Farbdruck Farbdrucker
Fax vorhanden
Kartenleser vorhanden
Kompatible Systeme Windows, macOS
Kopieren vorhanden
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Medienformate A3, A4
Netzwerkfähig vorhanden
Netzwerkzugang vorhanden
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Pictbridge vorhanden
Scannen vorhanden
Typ Multifunktionsdrucker

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak ESP 7 All-in-One-Gerät können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen