Computer - Das Magazin für die Praxis prüft Drucker (1/2011): „Büro-Vierkampf“

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 3/2011

Inhalt

Drucken, faxen, scannen und kopieren - Multifunktions-Geräte vereinen diese Aufgaben in einem Gerät. ‚Computer - Das Magazin für die Praxis‘ hat acht aktuelle Alleskönner getestet und zeigt Ihnen, was Sie beim Kauf beachten müssen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Multifunktionsdrucker.

  • Lexmark Prevail Pro705

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (1,71) – Testsieger

    „Eine solide Leistung zeigt der ‚Prevail Pro705‘ bei der Druckgeschwindigkeit. Mit 6,4 Seiten pro Minute beim Schwarz-Weiß-Druck und 10,2 Seiten bei Farbausdrucken gehört der Lexmark zu den schnellsten Geräten im Test. Mit der eingebauten WLAN-Schnittstelle klappt das Drucken sogar drahtlos. Zudem ist das Lexmark-Gerät anders als viele seiner Konkurrenten ein echtes All-in-One-Gerät und verfügt ... über ein eingebautes Faxgerät.“

    Prevail Pro705

    1

  • Canon Pixma MG5150

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (1,82)

    „Das Tintenstrahl-Multifunktions-Gerät ‚Canon Pixma MG5150‘ liefert zum Preis von 90 Euro sehr gute Druck-, Scan- und Kopier-Ergebnisse. Der Zweitplatzierte hat ein schickes, in schwarzer Klavierlack-Optik gehaltenes Gehäuse. Das Gerät ist mit einem Sechs-Zentimeter-Farbbildschirm ausgestattet, über das Sie das Einstell-Menü für das Gerät bedienen. ... Einziges Manko: Ein Fax-Gerät ist in den Canon Pixma MG5150 nicht eingebaut.“

    Pixma MG5150

    2

  • Brother MFC-5490CN

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Druckauflösung: 1200 x 6000 dpi

    „gut“ (1,83)

    „Bilder und Dokumente können Sie mit dem ‚MFC-5490CN‘ ganz klassisch vom PC auf den Drucker schicken. Alternativ können Sie auch Dokumente von einer eingesteckten SD-Speicherkarte oder über eine PictBridge-Verbindung direkt von der Kamera drucken. ... Durch die LAN-Anbindung lässt sich der Brother problemlos von mehreren PCs oder Notebooks benutzen. ... Mit dem iPhone oder iPad können Sie geknipste Fotos direkt per WLAN an den Drucker senden.“

    MFC-5490CN

    3

  • Epson Stylus SX525WD

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (1,88)

    „... Der 120 Euro teure Sprinter bringt es auf 7,1 Farb-Ausdrucke pro Minute und schafft in der gleichen Zeit 15 Schwarz-Weiß-Seiten. Positiv: Der SX525WD verfügt über eine Duplex-Einheit und kann Blätter daher automatisch von beiden Seiten bedrucken. Zur einfachen Bedienung trägt der 6,3 Zentimeter durchmessende Monitor bei, auf dem Sie Fotos und Dokumente vor dem Ausdruck noch einmal kontrollieren können.“

    Stylus SX525WD

    4

  • Kodak ESP 7 AIO

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja;
    • A3: Ja

    „gut“ (2,19)

    „Wie kaum ein anderes Multifunktions-Gerät ist der ‚Kodak ESP 7‘ auf den Druck von Fotos ausgerichtet. Mit einem Durchmesser von 7,6 Zentimetern verfügt der Kodak über den größten Farbmonitor im Testfeld und macht es Fotografen damit besonders leicht, ihre Bilder im Blick zu behalten. Ärgerlich: Der Testkandidat verwendet lediglich zwei Tintenpatronen für Schwarz und Farbe und geht somit verschwenderisch mit der Tinte um. ...“

    ESP 7 AIO

    5

  • Epson Stylus SX218

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „befriedigend“ (2,66)

    „... Das Gerät verwendet für jede der üblichen vier Farben Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb eine eigene Farbpatrone und hilft so, die Druckkosten niedrig zu halten. Beim Drucken lässt sich der Epson Stylus SX218 allerdings sehr viel Zeit. Nach einer Minute schafft der Testkandidat nur 2,1 Farbseiten beziehungsweise 4,3 Schwarz-Weiß-Ausdrucke. Wenn Sie viele Seiten und Bilder ausdrucken wollen, ist der Epson nicht das geeignete Gerät.“

    Stylus SX218

    6

  • Canon Pixma MP250

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4,800 x 1,200 dpi;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „befriedigend“ (2,71)

    „So günstig wie kein anderer und trotzdem schnell: Mit 55 Euro ist der ‚Canon Pixma MP250‘ ein echter Preisbrecher und überzeugt mit einem ordentlichen Druck-Tempo. Mit 4,8 Farbseiten und 7 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute kann der Pixma MP250 durchaus mit den ‚Großen‘ mithalten. Schade: Der Pixma MP250 verwendet für Farbausdrucke nur eine Farbpatrone. Ist eine Farbe leer, müssen Sie eine neue Patrone kaufen ...“

    Pixma MP250

    7

  • HP DeskJet 2050

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „befriedigend“ (2,8)

    „Der ‚Hewlett-Packard Deskjet 2050‘ ist ein einfaches Multifunktions-Gerät ohne besondere Ausstattung. Außer einer USB-2.0-Schnittstelle für den Anschluss an den Rechner sowie einer eingebauten Scan- und Kopier-Funktion hat der Testkandidat wenig zu bieten. Das Papierfach ist mit 60 Blatt klein ausgefallen. Die Druckgeschwindigkeit ist ordentlich ...“

    DeskJet 2050

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker