Kodak Easyshare Z980 12 Tests

(Bridgekamera)
  • Gut 2,0
  • 12 Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Kodak Easyshare Z980 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,6)

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,9);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,0);
    Blitz (8%): „gut“ (2,4);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,1);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (1,1);
    Vielseitigkeit (12%): „gut“ (1,9).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 14

    „befriedigend“ (2,6)

    „Vielseitig, mit brauchbaren Videofunktionen. Leichte Schwächen.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 2 von 4

    64,5 Punkte

    „Kauftipp (Preis/Leistung)“

    „... Die Nikon P90 erreicht die bessere Bildqualität, die Pentax X70 ist kleiner und leichter, aber beide kosten erheblich mehr ... Daher zeichnen wir die Kodak trotz des Farbrauschens und Texturverlusts mit dem Kauftipp Preis/Leistung aus.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Seiten: 11

    „ausreichend“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Es lässt sich darüber streiten, ob Hochformatbilder einen extra Auslöser brauchen. Die Bildqualität jedoch enttäuschte, auch wenn die Z980 sonst gut ausgestattet ist.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 9

    „gut“ (79,77%)

    „Die Kodak Easyshare Z980 zeigt in unserem Testbild ordentliche Lichter und Tiefen, rauscht aber etwas in hellen Graubereichen und feinen Strukturen.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein großer Zoombereich und die Bildstabilisation sorgen bei der Z980 für gelungene Aufnahmen. Für farbgenaue Fotos ist ausreichend Umgebungslicht notwendig.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „... Die Kodak verspricht viel, hält aber nicht alles. In zwei Punkten setzt sie sich jedoch deutlich ab: Sie ist schwerer und größer.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 11 von 17

    „sehr gut“ (74%)

    „Die Kodak EasyShare liefert gute Laborwerte und heimst bei der Ausstattung (inkl. RAW-Format) viele Punkte ein. Die Bilder weisen allerdings Schärfeartefakte und Strukturen auf.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 06/2009

    „gut“ (6,8 von 10 Punkten)

    „Die Kodak Easyshare Z980 hat eine ganze Menge zu bieten, darunter auch einen 24-fachen optischen Zoom und eine 720p-Videofunktion. Allerdings geraten die Fotos bei allen ISO-Empfindlichkeiten mehr oder weniger stark verrauscht, und das Design wird keine Schönheitspreis abräumen.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 4 von 5

    „gut“ (81,9%)

    „Pro: Ansprechende Ausstattung.
    Contra: Viele Bedienelemente, Verwirrende Menüführung.“  Mehr Details

    • PHOTOGRAPHIE

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: passables Rauschverhalten; Hochformatauslöser; großer Bildschirm.
    Minus: Gehäuse aus billig wirkendem Material; Zoom nicht flüssig (Stufen).“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2009

    74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Man mag darüber streiten, ob Hochformatbilder unbedingt einen extra Auslöser brauchen. Hinsichtlich ihrer Bildqualität war die Kodak Z980 jedoch eine Enttäuschung, obwohl die Ausstattung kaum Wünsche offen lässt.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kodak PIXPRO Astro Zoom Digital Spiegelreflexkamera, 20MP schwarz

    65x Optischer Zoom, Full HD - Video (1080p) 20 Megapixel für gestochen scharfe Bilder WiFi kompatibel (mit iOS / Android ,...

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera (12 MP, 25-100mm 1: 2, 0 Objektiv, GPS,

    Erweiterte Tough Leistung (stoßfest bis 2, 1m, wasserdicht bis 15m, unverformbar bis 100kg, frostsicher bis - 10 Grad, ,...

Kundenmeinungen (18) zu Kodak Easyshare Z980

18 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
4
  • kodak z 980

    von thiedetennis
    (Gut)
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    ich habe die aktuellen bridge kameras pentax x 70, nikon p 90 und die kodak z 980 nacheinander getestet. die pentax macht eigentlich ganz passable aufnahmen. bei schlechteren lichtverhältnissen, werden die aufnahmen durch starkes rauschen minderwertiger. meinen ersten bericht über die p 90 muß ich leider ein wenig nach unten revidieren, und mich den profitestberichten, die sehr unterschiedlich ausfallen, anschließen. die kamera macht teilweise hervorragende aufnahmen. andererseits produziert sie bilder, die nicht dem standard entsprechen. dazu gehört ein immer wieder festzustellendes überbelichten bei kontrastreichen motiven. der autofocus arbeit sehr unzuverlässig und bringt dadurch verschwommende, teils unklare aufnahmen. dieses gilt besonders im vollen telebereich. eigentl. wollte ich die kodak gar nicht, aufgrund ihrer größe. zu meinem glück habe ich sie mir angeschaut und festgestellt. sie liegt hervorragend in der hand. meiner meinung nach wird sie in aktuellen testberichten, aus welchen gründen auch immer, total unterbewertet. sie liefert brilliante bilder in allen einstellungen. die farben sind identisch und die aufnahmen sind klar und deutlich. der autofocus arbeitet präzise und schnell. für mich der absolute kauftipp.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Easyshare Z980

24facher Zoom mit Weitwinkel

Die Kodak Easyshare Z980 ist eine Bridgekamera und besitzt einen 24fachen optischen Zoom. Die Brennweiten beginnen mit einem echten Weitwinkel von 26 Millimetern und enden in einem hohen Telebereich von 624 Millimetern. Trotz des hohen Zoomfaktors ist die Lichtstärke der Linsen relativ gut: Sie liegt zwischen 1:2,8 und 8,0. Sehr schätzenswert ist es, dass Kodak einen optischen Bildstabilisator eingebaut hat: Durch bewegliche Linsenelemente werden gerade im Telebereich die Aufnahmen vor Verwacklungen geschützt. Die Easyshare Z980 löst in 12 Megapixel auf und besitzt einen großen Monitor, der eine Bildschirmdiagonale von 3 Zoll aufweist. Die Bilder sollen in High Definition Qualität aufgenommen werden können. Die Videos, die man ebenfalls mit der Z980 aufnehmen kann, weisen jedoch keine volle HD-Auflösung aus, sondern bieten Bilder mit 1280 x 720 Pixeln und Aufnahmeraten von 30 Bildern in der Sekunde.

Besonders kurze Auslöseverzögerung
Die Kodak Easyshare Z980 soll eine besonders gute Auslöseverzögerung für ihre Kameraklasse aufweisen: Kodak informiert darüber, dass diese nur 0,2 Sekunden beträgt. Bridgekamera wie die Z980 kombinieren automatische Funktionen, die die Bilder beinahe ohne Zutun des Fotografen optimieren mit manuellen Belichtungsmöglichkeiten. Außerdem ''erkennt'' die Kamera Gesichter und stellt Belichtung und Schärfe automatisch auf sie ein.

Die Kodak Easyshare Z980 eignet sich sowohl zum einfachen ''Abdrücken'' als auch für ambitioniertere Fotoprojekte, die eigene Einstellungen erfordern. Besonders interessant ist sie für diejenigen, die einen großen Zoombereich benötigen – etwa für weit entfernte Motive oder mehr Freiheit bei der Wahl des Bildausschnitts. Außerdem ist die Z980 durch ihre kurze Auslösezeit eine sehr gute ''Schnappschuss-Kamera''.

Easyshare Z980

24facher Zoom

Kodak bringt im Jahr 2009 (voraussichtlich März) eine neue Bridgekamera auf den Markt, die in 12 Megapixel auflöst und einen 24fachen optischen Zoom bietet. Das Schneider Kreuznach Variogon Zoomobjektiv weist dabei Brennweiten von 26 bis 624 Millimetern (Kleinbild Äquivalent) auf und kann somit sowohl echte Weitwinkelaufnahmen machen, als auch weit entfernte Motive einfangen. Damit vor allem die Aufnahmen im Telebereich nicht verwackeln, hat Kodak einen optischen Bildstabilisator verbaut. Außerdem kann die Z980 Videos in High Definition (1.280 x 720 Pixel) aufnehmen. Damit folgt sie einem Trend, den einige – vor allem teure – Kameras im Jahr 2008 initiiert haben.

Hochformatgriff im Lieferumfang

Die Fotos und Videos der Kodak Z980 können auf einem 3 Zoll großen Monitor überprüft werden. Gespeichert werden die eigenen Werke entweder auf SD- oder auf SDHC-Karte. Die Kamera wird mit einem Hochformatauslöser und einem ansteckbaren Hochformatgriff geliefert, so dass sie bei jeder Aufnahme optimal gehalten werden kann. Sie soll sowohl automatische Programme als auch manuelle Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtung bieten. Der Preis der Z980 soll bei etwa 400 Euro liegen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kodak Easyshare Z980

Typ Bridgekamera
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features PictBridge
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,33"
ISO-Empfindlichkeit auto, 64, 100, 200, 400, 800, 1600 PASM mode: 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-624mm
Optischer Zoom 24x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
Display & Sucher
Sucher-Typ Elektronisch
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG/EXIF v2.21, KDC RAW
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 415 g

Weiterführende Informationen zum Thema Kodak Easyshare Z980 können Sie direkt beim Hersteller unter kodak.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der pfiffige Alleskönner

Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Fotos sind zur einfachen Nachbearbeitung als Rohdaten (RAW) speicherbar. Ein Histogramm erlaubt die Kontrolle der Helligkeitsverteilung im Bild. Üppig ausgestattete Bridge für den engagierten Fotoamateur. test-Kommentar: Die Kodak Easy-Share Z980 ist eine vielseitig verwendbare Kamera mit elektronischem Sucher. Mit ihrem üppigen Gehäuse erinnert sie an eine Spiegelreflexkamera. Sie bietet gute Farben, hinterlässt aber einen mäßigen Schärfeeindruck. …weiterlesen

Kompakte Superzoomkameras

DigitalPHOTO 7/2009 - Lediglich die Stanniolkugel unten rechts ist etwas überstrahlt. Kodak Z980 Die Kodak EasyShare zählt zu den größeren Vertretern im Testfeld. Als einzige Kamera in diesem Vergleich bietet sie einen Hochformatauslöser sowie einen Kunststoffgriff, der das Gehäuse nach unten verlängert und das Stativgewinde unter die optische Achse bringt. …weiterlesen