Kettler Twin Comfort RT 12 Ah (Modell 2014) Test

(Citybike)
  • Befriedigend (2,7)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 26,5 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Kettler Twin Comfort RT 12 Ah (Modell 2014)

  • Ausgabe: 8/2014
    Erschienen: 07/2014
    Produkt: Platz 4 von 10
    Seiten: 9

    „befriedigend“ (2,7)

    „Spurtreu. Hohe und aufrechte Sitzposition. Fährt stabil, auch mit Gepäck, auch wegen des sehr soliden Gepäckträgers. Sehr hohe Reichweite mit einer Akkuladung. Beim Fahren wirkt es etwas träge und schwerfällig. Der Lenker ist stark nach hinten gezogen, was das Auf- und Absteigen sowie das Anfahren etwas erschwert. Weitere Folge: unnatürliche und unbequeme Griffposition. Die nur im Stand zuschaltbare Motorunterstützung ist im Eco-Modus kaum spürbar, im High-Modus sehr kräftig. Vergleichsweise lange Ladedauer. Display zeigt nur Akkuladung und Unterstützungsstufe an, aber weder Tempo noch Reichweite. Schwer zu tragen, fehlender Griff.“

  • Ausgabe: 8/2014
    Erschienen: 07/2014
    Produkt: Platz 4 von 10
    Seiten: 5

    „durchschnittlich“ (56%)

    „Hohe, aufrechte Sitzposition. Lenker zu stark nach hinten gezogen, daher unnatürliche Griffposition und Auf- bzw. Absteigen erschwert. Wirkt träge und schwerfällig. Motorantrieb nur im Stand zuschaltbar und schlecht abgestuft. Besonders bergauf schlechtes Schaltverhalten. Schwache Lichtanlage. Display spartanisch.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Kettler Twin Comfort RT 12 Ah (Modell 2014)

Akkuleistung 432Wh
Ausstattung Fahrradständer, Klingel, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
Erhältliche Rahmengrößen 45 / 50 / 55 cm
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 26,5 kg
Modelljahr 2014
Motor-Typ Mittel-Motor
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 7
Schaltung Nabenschaltung
Sitz des Akkus Gepäckträger
Typ Citybike, E-Bike
Zulässiges Gesamtgewicht 130 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sicherheitsschub Konsument 8/2014 - Im aktuellen Test wurde kein Modell mit "nicht zufriedenstellend" bewertet, drei Fahrräder erzielten ein "gutes" Ergebnis. E-Bikes sind in der Praxis mehr als nur "bessere Fahrräder". Sie müssen, zum Beispiel bei den Bremsen, besonderen Anforderungen genügen. Diese sind vor allem dem vergleichsweise höheren Gewicht, einem verlagerten Schwerpunkt und der größeren Beschleunigung geschuldet. Mit Akku kommen die getesteten Räder auf 24,1 bis 28,5 kg Gesamtgewicht. …weiterlesen


Am Rad gedreht test (Stiftung Warentest) 8/2014 - Kein Memoryeffekt. Eine alte Akku-Schwäche ist beseitigt: Teilladungen führen nicht mehr zu Kapazitätsverlusten. So ist es heute kein Problem, einen E-Bike-Akku während einer Tourenpause nachzuladen. 30 Minuten an der Steckdose steigern die Reichweite der Testräder um mindestens 6, beim Kettler sogar um 14 Kilometer. Lenker verstärkt 2013. Bei 3 der 16 Elektrofahrräder im Test brach der Lenker. Heute. Bei identischen Prüfkräften versagt kein einziger Lenker. …weiterlesen